1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

falsches 16:9

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Devil74, 5. Dezember 2005.

  1. Devil74

    Devil74 Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hi!
    Habe von Premiere aus Versehen 4:3-Filme in 16:9 aufgenommen (alles gestaucht). Kann mir jemand ein Freeware-Programm (brauche es ja nur einmal) nennen, mit dem ich das wieder ohne große Qualitätsverluste korrigieren kann?
    Die einzigen günstigen Programme, die ich finden konnte, können alle kein AC3-Audio ausgeben.
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.562
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: falsches 16:9

    Ich gehe mal davon aus das du einen Audiostream und einen Videostream hast und sie dann zu einer DVD verarbeitest!
    Hiermit kanst du vor der Verarbeitung den Videostream patchen!
     
  3. Devil74

    Devil74 Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    11
    AW: falsches 16:9

    Habe ich eigentlich nicht! Bin aber auch noch ein Laie auf dem Gebiet der Videobearbeitung und daher bald am verzweifeln. Mitlerweile weiß ich zwar auch, dass Aspect Ratio, Demuxen und ähnliches mit dem Thema zu tun haben, verliere aber mit jedem neuen Programm und neuen Bezeichnungen zunehmend den Überblick! Wenn ich die DVDs öffne, die der Recorder aufgenommen hat, befindet sich dort nur ein Ordner (Video_TS)!
    Gibt es kein Programm, wo ich eine 1:1 Kopie machen kann und lediglich das Bildformat abändere.
     
  4. Username

    Username Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Berlin
    AW: falsches 16:9

    Bei Hoses Beitrag auf "Hiermit" klicken, dann öffnet dein Browser ein neues Fenster oder Tab mit einer Seite, von der du das Programm laden kannst. Zu patchen sind die *.vob Dateien von 16:9 auf 4:3. Dann die originalen Files durch die gepatchte Files ersetzen.
     
  5. Devil74

    Devil74 Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    11
    AW: falsches 16:9

    Vielen Dank euch Beiden!
    Habe das Programm schon drauf und werde das dann mal versuchen! Sag dann wieder Bescheid, ob es geklappt hat!
     
  6. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: falsches 16:9

    Hi

    da du ja schon mit dem Programm rumspielst, ist es evlt zu spät...
    Aber falls du doch noch ein paar Sätze zum Patchen und dem DVDPatcher wissen möchtest, kannst ja z.b. hier rein schauen.

    mfg erbse
     
  7. Devil74

    Devil74 Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    11
    AW: falsches 16:9

    Danke!
    Das half mir schon weiter! Wollte gerade aufgeben!
    Nun weiß ich ja nur nicht, welcher Teil der Infos sozusagen von meinem Recorder falsch etikettiert wurde. Ich habe irgendwo, ich glaube hier im Forum, gelesen, dass die Aspect Ratio nicht entscheidend ist, da der Player diese Info gar nicht abruft.
    Die Original-Werte meiner verzerrten Filme, die mir das Patchprogramm anzeigt, sehen für mich in Ordnung aus:
    4:3, 9,2 Mbit/s, 720x576, 25 fr/s (andere Progs zeigen 16:9 an)
    Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, warum ich dafür zu blöd bin. Das Problem müsste doch eigentlich auch bei mehreren Leuten auftreten. Premiere strahlt oft ohne Angabe mal in 16:9, mal in 4:3 aus! Wenn man da nur einmal nicht aufpasst oder vergisst, wieder umzustellen, hat man das gleiche Problem!
     
  8. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: falsches 16:9

    mhm, das kann ich mir net so richtig vorstellen...

    kannste nich einfach mal nen screenshot machen und hier reinstellen, dann sehen wir wie dein Bild aussieht und dann fällt und bestimmt auch das Richtige ein :)

    mfg erbse
     
  9. Devil74

    Devil74 Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    11
    AW: falsches 16:9

    Komischerweise laufen die .vob-Dateien, wenn ich sie direkt aus der Datei starte, bei PowerDVD im richtigen Seitenverhältnis. Startet PowerDVD jedoch über den Autostart des Laufwerks, habe ich, wie beim Player, das gezerrte Bild!
    Obwohl es ja an den .vob-Dateien liegen muss, weiß ich nun nicht, was ich da patchen soll.
    Für mich sieht das so aus, als ob der "entscheidende" Header irgendwie auf der DVD sitzen bleibt. Was ja irgendwie auch Blödsinn sein muss!
    Kann mir nicht vielleicht jemand den entscheidenden Tipp geben, welche Einstellungen jetzt die richtigen sind und wo ich welche patchen muss?
     
  10. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: falsches 16:9

    Wenn ich wüsste ob es wirklich am Seitenverhältnis liegt oder evtl sogar an der Auflösung oder an Beiden, könnte ich evtl nen Tipp geben. Aber so ohne zu sehen wie das Bild aussieht, kann ich nur sagen, probiers halt die verschiedene Einstellungen aus...sry

    Laut deiner Erstbeschreibung des Problems wäre es einfaches Patchen von 16/9 auf 4/3 gewesen mehr net...aber das wurde ja schon gesagt...

    mfg erbse
     

Diese Seite empfehlen