1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Falscher Ärztebefund?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Company, 25. Juli 2008.

  1. Company

    Company Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Südharz
    Anzeige
    Ich schildere kurz meine Geschichte. Vor ca. 3 Monaten bin ich schwer mit dem Fahrrad gestürzt und habe mir Wunden am Gesicht und Händen zugezogen. Am nächsten Tag bin ich gleich zum Arzt und man hat eine Wundversorgung durchgeführt. Da die Schutzimpfung schon 10 Jahre zurük lag, hat man mir eine Tetanus Simultanimpfung verpasst. Jetzt, 3 Monate danach führe ich mich zunehmend schlechter, bin antriebslos, müde und verspannt. Habe das Gefühl, als würde sich zunehmend alles verkrampfen. Selbst das kauen von Speisen bereitet mir Probleme. Im Internet habe ich mich kundig gemacht und stelle nun fest, dass nach einer Simultanimpfung kein 100%iger Schutz besteht. Normalerweise folgen weitere aktive Wiederholungsimpfungen, diese hat der Arzt aber nicht vorgenommen. War auch gestern wegen den Beschwerden dort, aber er meinte, er könne keine Befunde sehen. Nun fühle ich mich etwas hilflos und weiß nicht, was ich tun soll. Sollte ich wirklich infiziert sein, wäre das doch eine GAU.
     
  2. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: Falscher Ärztebefund?

    Wie alt bist Du?
    Eine Auffrischungsimpfung (du schriebst Simultanimpfung) ist heutzutage vollkommen ausreichend.
    Deine Symptome sind sicherlich nicht auf eine Tetanusinfektion zurückzuführen, diese hab ich auch manchmal.;)
     
  3. Company

    Company Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Südharz
    AW: Falscher Ärztebefund?

    Ich bin unter 30, aber mein Immunsystem verhält sich nicht gerade ideal. Ich werde es weiter beobachten, wundere mich aber schon warum es nicht abklingt
     
  4. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: Falscher Ärztebefund?

    Sei mir bitte nicht böse, aber drei Monate danach ist einfach eine horrende Inkubationszeit für Tetanus, zumal du ja schon mal eine Komplett-Impfung hattest somit ist eine Infektion aufgrund deines Fahrradcrashc also mehr als unwahrscheinlich.
    Hat der Arzt vielleicht was von psychosomatisch gesagt?
     
  5. Company

    Company Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Südharz
    AW: Falscher Ärztebefund?

    Meine Komplettimpfung war schon längst abgelaufen. Eine Inkubationszeit bei Tetanus kann sogar 6 Monate dauern. Psychosomatisch? Leider lässt sich das auch schlecht diagnostizieren, aber es wäre mir lieber, wenn ich es mir einbilde. Ich habe keine Angst vor Tetanus, zumindest bin ich ja teilimmun
     
  6. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: Falscher Ärztebefund?

    War mir nicht bekannt, woher hast Du das?
    Jetzt lass mal die Fakten auf dich wirken: Du hattest die Komplettimpfung, sprich drei Impfungen in den jeweiligen Zeitabständen und Du hast direkt nach deinem Unfall eine Auffrischungsimpfung bekommen. Wenn Du meinst Du leidest jetzt an Tetanus, dann kannste auch am Samstag Lotto spielen und dein Gewinn schon heute verprassen.;)
     
  7. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: Falscher Ärztebefund?

    Das ist ein fataler Irrtum, was Du meinst wäre Hypochondrie.
    Psychosomatisch ist was anderes.;)
     
  8. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Falscher Ärztebefund?

    Hallo,

    ich habe mal bei der Barmer die Fakten besorgt.

     
  9. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    AW: Falscher Ärztebefund?

    Jo, kann Stunden bis Wochen und Monate betragen. Das sind dann sicherlich normal drei, nein sechs Monate.
    Steht da auch unter welchen Umständen diese eklatant lange Inkubationszeit auftreten würde.:rolleyes:
    Durchschnitt war ja eine Woche, für drei oder sechs Monate müßte dann ja ganz vielen der Blitz nach ein oder zwei Tagen treffen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2008
  10. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD

Diese Seite empfehlen