1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Falsche Uhrzeit beim TU-HMS3

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von DKloess, 5. April 2006.

  1. DKloess

    DKloess Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    53
    Anzeige
    Hallo,

    seit gestern geht meine Uhr um ca. 4 Minuten vor. Ein automatisches Abgleichen hat nichts gebracht. Ist es bei anderen auch so? Ich will eigentlich nicht die Uhr manuell stellen, aber die falsche Zeit stört sehr beim aufnehmen (besonders bei Pemiere, da ich dort immer direkt die EPG-Zeit übernehme).

    detlef!
     
  2. Gasoline-Dream

    Gasoline-Dream Junior Member

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    36
    AW: Falsche Uhrzeit beim TU-HMS3

    Ist bei mir auch so... :eek:
    Was haben die denn jetzt schon wieder angestellt? :wüt:

    Axel
     
  3. gnoomy

    gnoomy Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    455
    Ort:
    Mittelfranken
    Technisches Equipment:
    Multischalter 9/16, 17/4;
    WaveFrontier T90: Astra 19,2° E,23,5° E, 28,2°E; Eutelsat Hot Bird 13° E; Eurobird 9°E/Eutelsat W1 10°E; Amos 4°W/Atlantic Bird 3 5°W ;
    Panasonic TX-P 46 GW 10;
    Dream-Box 8000-2x DVB-s + 1x DVB-T; TrekStor neptun Full-HD;
    Panasnic: TU-DSF 31, TU-MSF 100, TU-HMS3; Alphacrypt;
    UKW-Antenne, DVB-T-Antenne;
    AW: Falsche Uhrzeit beim TU-HMS3

    Ups Ihr habt recht ist mir noch gar nicht aufgefallen
     
  4. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    AW: Falsche Uhrzeit beim TU-HMS3

    Ich konnte es auf RTL zurückführen. Sobald ich auf einem meiner Receiver auf RTL schalte, beginnt der "Spaß". Sobald ich auf einen anderen Kanal schalte dauert es ein paar Minuten, dann stimmt sie wieder.
     
  5. a-wolf

    a-wolf Junior Member

    Registriert seit:
    8. März 2001
    Beiträge:
    45
    Ort:
    91090 Effeltrich
    AW: Falsche Uhrzeit beim TU-HMS3

    Hallo, ich dachte immer daß sich das Gerät die Zeitdaten von der ARD "zieht".
     
  6. zzzZZ

    zzzZZ Junior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    65
    AW: Falsche Uhrzeit beim TU-HMS3

    Kann ich bestätigen. Der RTL-Transponder liefert die falsche Zeit. Einmal umschalten auf nen anderen und Zeit stimmt wieder.
    Bin mal gespannt wie lange die brauchen um das wieder hinzukriegen.

    Gruß
    René K.
     
  7. König

    König Guest

    AW: Falsche Uhrzeit beim TU-HMS3

    Betrifft auch den NV-HDB1, allerdings bekomme ich selbst bei "Uhrzeit automatisch stellen" bei laufender ARD diesen Fehler nicht weg. :mad:
     
  8. Dravenxxx

    Dravenxxx Senior Member

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    BILD: Panasonic TX-P55STW60 (Plasma) • JVC DLA-HD100 (Beamer) • Technisat HD-K2 (Kabel-Receiver) • Marantz DV 9600 (CD) • Marantz BD 8002 (BluRay/DVD)

    TON: Rotel RSX-1560 (Bi-Amping/LF-Bereich) • Rotel RB-1080 (Bi-Amping/HF-Bereich) • Technics SL-1210MK2 (Phono)

    LS: B&W Nautilus 803 (Front) • B&W Nautilus HTM2 (Center) • B&W Preference 6 (Rear) • B&W ASW800 (Sub)
    AW: Falsche Uhrzeit beim TU-HMS3

    das einstellungs-menü fragt dich doch, ob die automatisch eingstellte zeit richtig oder falsch ist?! Wenn du "exit" drückst, weil die uhrzeit falsch ist, dann kommt ein zweiter versuch und dann stimmt die uhrzeit ..... nutzt nur leider nichts, denn wenn du morgens wach wirst, ist die uhrzeit wieder um 4min nach vorne gerutscht....

    aber wenn du "uhrzeit automatisch stellen" einmal mit "ok" anklickst, dann kommt "uhrzeit manuell" und dann kannst du die uhrzeit einfach eingeben, mit ok bestätigen und schon läuft die zeit unabhängig von RTL oder was auch immer.

    ... und in ein paar wochen werden die bei astra das schon mitbekommen haben und vielleicht dann in ein paar weiteren wochen die "automatische" uhrzeit wieder richtig justieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2006
  9. König

    König Guest

    AW: Falsche Uhrzeit beim TU-HMS3

    Leider nein, ich kann ausschließlich "Automatisch setzen" auswählen, auch mehrmaliges "EXIT" bewirkt nur einen erneuten Scan nach der Uhrzeit.
    Kann natürlich bei mir speziell an einer veralteten Software liegen, kann deshalb z.B. auch keinen EPG nutzen.

    Edit: Eben gerade hinbekommen: Muss den Joystick-Knopf nach rechts bewegen, dann ändert sich die Auswahl auf "Manuell setzen".
    Man lernt an seinen Geräten doch nie aus.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. April 2006
  10. Dravenxxx

    Dravenxxx Senior Member

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    BILD: Panasonic TX-P55STW60 (Plasma) • JVC DLA-HD100 (Beamer) • Technisat HD-K2 (Kabel-Receiver) • Marantz DV 9600 (CD) • Marantz BD 8002 (BluRay/DVD)

    TON: Rotel RSX-1560 (Bi-Amping/LF-Bereich) • Rotel RB-1080 (Bi-Amping/HF-Bereich) • Technics SL-1210MK2 (Phono)

    LS: B&W Nautilus 803 (Front) • B&W Nautilus HTM2 (Center) • B&W Preference 6 (Rear) • B&W ASW800 (Sub)
    AW: Falsche Uhrzeit beim TU-HMS3

    ok, jetzt nochmal langsam :)

    1. die software läd sich automatisch, wenn du einen funktionierenden astra-anschluss hast!

    2. du gehst unter "datum/uhrzeit" auf "uhrzeit automatisch" das es gelb unterlegt ist, dann benutzt du den "ok" cursor und drückst RECHTS mit dem "joystick"... dann kommt "uhrzeit manuell" (die uhr steht) und du kannst, wiederum mit dem "ok" joystick die uhrzeit und das datum manuell einstellen... dann bestätigen und menü verlassen... alles gut! :)


    NACHTRAG: sage ich ja :))
     

Diese Seite empfehlen