1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Falsche Senderkennungen

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von TVfan91, 29. Juli 2011.

  1. TVfan91

    TVfan91 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Hallo,

    wer ist eigentlich dafür verantwortlich die Senderkennungen zu ändern, damit meine ich die Anzeige, wenn man umschaltet im Bildschirm mit dem Sendernamen?

    Die Sender sagen SES Astra oder die Kabelnetzbetreiber, aber wer genau?

    Die sollen endlich mal diese korrekten Schreibweisen korrigieren:

    -RTL II anstatt RTL2
    -KI.KA anstatt Kika
    -SUPER RTL anstatt Super RTL
    -sixx anstatt SIXX
    -PHOENIX anstatt Phoenix
    -euronews anstatt EuroNews
    -BBC World News anstatt BBC World
    -iMusic1 anstatt imusic TV

    Danke
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.234
    Zustimmungen:
    1.542
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Falsche Senderkennungen

    Die Senderkennungen werden vom Plattformbetreiber ausgestrahlt.
    Also sollten diese sie auch ändern.

    In Absprache mit den betroffenen Sendern natürlich.
     
  3. Company

    Company Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Falsche Senderkennungen

    Solche Absprachen finden nur lapidar statt. Ein mir bekannter Radiobetreiber plagte sich einmal Wochen damit rum, bevor man endlich die gewünschte Kennung erhielt. Natürlich auf mehrfach wiederholte Anfrage.
     
  4. TVfan91

    TVfan91 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Falsche Senderkennungen

    Danke, also wäre es einen Möglichkeit sich diesbezüglich an SES Astra zu wenden und die neuen Schreibweisen vorzuschlagen, gilt das dann auch für die Kabelnetze oder muss man sich dort auch noch hinwenden?
     
  5. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Falsche Senderkennungen

    Du kannst ja Sorgen haben.

    Viele Receiver können auf dem Frontdisplay nur 8 Zeichen darstellen. Wenn man nun alles Ausschreibt, sieht es auf dem OSD toll aus, aber auf dem Frontdisplay steht nur Müll. Dort kommt dann ein "." garnicht zur Geltung.
    Da die Sender regelmäßig ihr Logo ändern und damit den Namen, wird es auch schwierig, ständig dort eine sinnvolle Anpassung durchzuführen.
    Wichtig ist es eine eindeutige Anzeige zu gewährleisten und das ist gegeben.
    Weiterhin ist es auch eine Frage der Software in den vielen Verschiedenen Receivern, welche dann in EPG-Tabellen die Sendernamen auch verkürzen, womit die Eindeutigkeit nochmals schwindet.
    PVR's legen dann eine Datei bei der Aufnahme an, dessen Dateiname einen "." enthält, das wiederum kann beim späteren Bearbeiten zu problemen führen. Groß-/Kleinschreibung ist das nächste Beispiel, weil oft das erste Zeichen automatisch Groß gesetzt wird. u.s.w.

    Gruß Stephan
     
  6. TVfan91

    TVfan91 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Falsche Senderkennungen

    Mir hat z.B. der "KI.KA" mitgeteilt, dass diese schon mehrmals erfolglos die Plattformbetreiber kontaktiert haben um die richtige Schreibweise zu beantragen.

    Sehr seltsam, was sitzen da denn für Leute bei Astra, KDG etc., so schwer kann das doch nicht sein die Kennung umzubenennen.

    Bei der ProSiebenSat.1-Gruppe ist die Kennung fast immer korrekt, sobald sich da am Logo oder der Eigenschreibweise was ändern erfolgt die Korrektur.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.934
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Falsche Senderkennungen

    Stephan66 hat es schon auf den Punkt gebracht warum man das so macht (und das wissen die Sender auch).
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Falsche Senderkennungen

    Öhm, ich dachte die ARD und ZDF haben ihre eigenen direkten Uplinks, schicken also ihre Multiplexe ganz autonom auf die Satelliten?

    Demnach stammen die Senderkennungen "Phoenix" und "KiKa" direkt von den ÖR, und eben nicht vom Plattformbetreiber SES ASTRA. Was man übrigens auch daran erkennen kann, dass die von denen selbst betriebenen DVB-T Sender exakt dieselben Kennungen verwenden - und ein DVB-T Plattformbetreiber is SES ASTRA definitiv nicht.

    Entsprechend bin ich der Ansicht, dass "Phoenix", "KiKa" und alle weiteren direkt gesendeten Senderkennungen eben die korrekten sind. Dass die Sender bei der Schreibweise selbst nicht so konsequent sind, sieht man ja z.B. auf www.phoenix.de ("PHOENIX" in der Titelzeile, "phoenix" im Logo)...
     
  9. TVfan91

    TVfan91 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Falsche Senderkennungen

    Komisch, aber warum teilt mir dann der ÖR-Sender "KI.KA" mit, dass man mehrmals die betreffenden Firmen kontaktiert hat, um die richtige Kennung zu senden, diese aber nicht darauf ragieren. Demnach scheinen die ÖR doch keinen Uplink selbst zu erstellen.

    Fragt selbst: kika@kika.de

    PS: Die Erklärung von Stephan66 kann ich nicht nachvollziehen, zumal die ÖR mit ihren Digitalsendern auch sehr besondere Kennungen mit Sonderzeichen aussenden (zdf_neo, zdf.kultur...).
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2011
  10. 23goalie

    23goalie Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    1.100
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sky+ 2 TB
    Dreambox 820 HD
    Dreambox 500 HD
    Amazon Fire TV 4K
    Xbox One
    PlayStation 4
    AW: Falsche Senderkennungen

    Natürlich haben die ÖR ihren eigenen Uplink.
     

Diese Seite empfehlen