1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Falsche Bildformate nach WindowsMediaPlayer-Update

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von miclin, 17. Februar 2007.

  1. miclin

    miclin Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Pana TX-L DT50E 47" + PS3
    Anzeige
    Ich hab mir über viele Jahre aus dem 'Beat-Club' und der 'Disco' viele einzelne Musikclips auf VHS zusammengesammelt - in einem Bildformat von 4:3 - und mit der Zeit auch als MPEG-2-Datei digitalisiert. Gelegentlich stelle ich dann immer einzelne Video-DVD's zusammen (NeroVisionExpress), was gelegentlich als Geschenk gut kommt. :)

    Letztens hatte ich unvorsichtigerweise das Update des Windows-Media-Players (Windows XP - Home Edition) gemacht. Seit dem sind die Bildformate vieler Clips unmöglich verzerrt, wobei in der Regel aus dem 4:3-Bildformat ein 16:9 wurde. Und auch nur so kann ich die Clips jetzt weiterverarbeiten. :eek:

    Gleichwohl ich das Update rückgängig gemacht habe (mittels 'Rollback'-Funktion), bleiben die Bildformate nun weiter verzerrt. :eek:

    Weiß jemand Rat, wie ich die originalen Bildformate zu den Clips wieder hinbekomme, ohne jeden einzelnen Clip extra bearbeiten - transcodieren - zu müssen? :confused:

    :rolleyes:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.253
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Falsche Bildformate nach WindowsMediaPlayer-Update

    Das Bildformat wird normalerweise bei einer Mpeg2 Datei im Header angegeben. Andere Programme richten sich auch danach.
    Der Mediaplayer ändert aber nichts am Video, da er es ja nur abspielen kann.
    Schau mal mit dem DVD-Patcher nach wie das Videoformat eingestellt ist und ändere den Header bei bedarf (nur anfangsheader ändern!).

    Gruß Gorcon
     
  3. miclin

    miclin Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Pana TX-L DT50E 47" + PS3
    AW: Falsche Bildformate nach WindowsMediaPlayer-Update

    Danke für die schnelle Antwort. Aber ich glaube wir meinen beide nicht das gleiche - oder ich verstehe dich (noch) nicht. Habe dein Patch eben ausprobiert - hat nicht geholfen.

    Ich weiß doch genau, dass alle Files 4:3 sind und erst seit dem Update verzerrt angezeigt werden. Schaue ich sie mir mit NeroShowtime nun an (ich arbeite seit Jahren nur mit Nero), sind sie nach 16:9 verzerrt, Will ich sie NeroVisionExpress (wie all die Jahre auch) weiter verarbeiten, bleiben sie verzerrt. Außerdem sind es knapp 1.000 Files, die ich kann doch nicht alle einzeln patchen - da muss es doch eine andere, simplere (logischere) Lösung geben, oder?

    :rolleyes:

    P.S.: Respekt vor dem Programm!!! :winken:
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.253
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Falsche Bildformate nach WindowsMediaPlayer-Update

    Es kann aber nicht sein das ein Abspielprogramm Dir die Files alle umgeändert hat.

    Wie werden die Filme denn mit dem DVD Patcher angezeigt? steht dort 4:3 drinn?

    Nimm sonst erstmal ein anderes Abspielprogramm.

    Gruß Gorcon
     
  5. miclin

    miclin Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Pana TX-L DT50E 47" + PS3
    AW: Falsche Bildformate nach WindowsMediaPlayer-Update

    Ja, das denke ich ja eben auch, dass das ein Programm nicht gemacht hat.

    DVD-Patch zeigt stets das Format 4:3 an, gleichwohl es Nero dann als 16:9 abspielt. WindowsMediaPlayer und auch das extra installierte PowerDVD spielen es normal in 4:3 ab.

    Hab' auch schon mit dem 'RadLight Filter Manager' unter DirectShow Filters rumgemacht, in dem ich Nero den höchsten Merit-Wert zugeordnet habe - hat auch nichts genützt. :rolleyes:

    :confused:
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.253
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Falsche Bildformate nach WindowsMediaPlayer-Update

    Dann macht Nero da "Müll".
    Stimmt da vieleicht die Auflösung nicht so das Nero diese Verändert?
     
  7. miclin

    miclin Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Pana TX-L DT50E 47" + PS3
    AW: Falsche Bildformate nach WindowsMediaPlayer-Update

    Arbeite seit Jahren mit Nero, es gab nie derartige Probs. Erst seit dem WM-Update ist das so.

    Werde dann mal Nero de- und wieder installieren ...
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.253
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Falsche Bildformate nach WindowsMediaPlayer-Update

    Nochmal Der WMP ändert aber nichts an den Filmen.

    Welche Auflösung haben die Filme?
     
  9. miclin

    miclin Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Pana TX-L DT50E 47" + PS3
    AW: Falsche Bildformate nach WindowsMediaPlayer-Update

    Danke für deine Geduld Gorcon. ;)

    Das will ich ja glauben. Aber wenn es seit dem so ist? :rolleyes:

    Die Auflösung ist 720 x 576 (4:3 Bildformat, 25 fps, 5.000 kBit/s - Standardbitrate bei NeroVisonExpress). :)
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.253
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Falsche Bildformate nach WindowsMediaPlayer-Update

    Wie gesagt wenn die Bild auflösung DVD Konform ist sollte Nero auch nicht neu encoden und damit das Bildformat nicht ändern, wenn doch ist da etwas falsch eingestellt oder das Video lag so nicht vor.

    Ich verwende Nero generell nicht um DVDs zu erstellen da es dafür weit bessere Programme (DVD-Lab) gibt wo so ein Fehler nicht auftritt.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen