1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fall Kachelmann: Für ARD gilt Unschuldsvermutung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Mai 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.370
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mannheim/Hamburg - Die Tagesschau hat erstmals über den Fall Kachelmann berichtet. Die ARD steht weiterhin zum wegen Vergewaltigung angeklagten Moderator.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Fall Kachelmann: Für ARD gilt Unschuldsvermutung

    Sie werden immer so reagieren, sie haben auch immer so reagiert.
    Nur bei Frau Christiansen mußten sie mal etwas härter ran gehen, denn Frau Kock hat ja den Mann der Starmoderatorin unrechtmäßig weggenommen. :)
     
  3. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.309
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Fall Kachelmann: Für ARD gilt Unschuldsvermutung

    Davon kann keine Rede sein. Denn da gehören immer zwei dazu!:winken::D
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Fall Kachelmann: Für ARD gilt Unschuldsvermutung

    Das sah die gute Sabine aber anders und die ARD gab ihr Recht. ;)
    Denn zu der Zeit hatte die beliebte Nachrichtensprecherin immer Recht.
     
  5. io3on

    io3on Guest

    AW: Fall Kachelmann: Für ARD gilt Unschuldsvermutung

    Da bin ich mal gespannt, ob sie ihn verknacken. :winken:
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Fall Kachelmann: Für ARD gilt Unschuldsvermutung

    Strafmaß bei der Anklage liegt bei bis zu 5 Jahren. U-Haft wird freundlicherweise wahrscheinlich angerechnet :D
     
  7. RugbyLeaguer

    RugbyLeaguer Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    383
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Fall Kachelmann: Für ARD gilt Unschuldsvermutung

    Kommt auch darauf an wie er sich vor Gericht gibt. Ob er lieb und nett, ist kooperiert....:D
     
  8. Joko

    Joko Silber Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Fall Kachelmann: Für ARD gilt Unschuldsvermutung

    Ich halte das Verhalten der ARD für völlig richtig. Es ist echt unglaublich wie sich manche Medien in Deutschland verhalten. In Deutschland ist erst einmal jeder als Unschuldig anzusehen, bis im das Gegenteil nachzuweisen ist.

    Unglaublich auch wie die Staatsanwaltschaft sich hier verhält. Jemanden in U-Haft zu nehmen der einen festen Wohnsitz hat, ist total daneben. Jeder andere würde bis zur Anklage auf freien Fuß gesetzt werden. Da will sich nur mal wieder ein Staatsanwalt in der Öffentlichkeit wichtig machen. Was meine Meinung nur bestärkt, dass Deutschland schon lange kein Rechtsstaat mehr ist.
     
  9. RugbyLeaguer

    RugbyLeaguer Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    383
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Fall Kachelmann: Für ARD gilt Unschuldsvermutung

    Hr. Kachelmann hat keinen festen Wohnsitz in Deutschland gemeldet. Gerade deshalb wurde er ja in U-Haft genommen. Ansonsten bestand Fluchtgefahr....

    Hat die Schweiz eigentlich ein Auslieferungsabkommen mit Deutschland?
     
  10. auchdasnoch

    auchdasnoch Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fall Kachelmann: Für ARD gilt Unschuldsvermutung

    Ha, die Schweiz hat ein Auslieferungsabkommen mit Deutschland. Jedoch werden eigene Staatsbürger nicht ausgeliefert.
     

Diese Seite empfehlen