1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fake News: Medien wehren sich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.049
    Zustimmungen:
    378
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Landesmedienanstalt Saarland hatte zum Mediengespräch "Fake News – Manipulation durch Falschmeldungen" geladen und über 70 Gäste tauschten sich aus.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Sky Beobachter

    Sky Beobachter Gold Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    73
    Der größte Unsinn den unsere manipulativen Medien jemals erfunden haben!
     
  3. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.416
    Zustimmungen:
    1.066
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    Nachdem dieses Internet, ja für uns alle Neuland ist, müssen wir bei diesem Projekt, alle ins Boot holen, die dabei helfen können, in Fake News das zu erkennen, was sie eigentlich sind, wir müssen alle lernen, mit diesen alternativen Fakten umzugehen.....


    Ich hoffe, das qualifiziert mich jetzt, für ein hohes politsches Amt :D
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.319
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Was die alle eine Angst vor Fakenwes haben?.
    Muss also ja was dran sein.
     
  5. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.416
    Zustimmungen:
    1.066
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    Sieht eher so aus, als wollte kein halbwegs intelligenter Zeitgenosse, auf den hysterischen Fake News Zug der Politiker und anderer "halbwichtiger" Personen, die sich damit profilieren wollten, aufspringen. ;)
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  6. alter sachse

    alter sachse Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2015
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Telekom Entertain TV mit VDSL 25
    MR 400 mit Speedport Smart
    70 Gäste ?? Da hat dann einer den anderen angelogen.:):D
     
  7. K0900

    K0900 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    38
    " Was anfangs kaum Aufmerksamkeit erhielt, stellt mittlerweile eine ernstzunehmende Bedrohung dar. ... "
    Den Herrschaften stehen offensichtlich die kalten Schweißperlen auf der Stirn, es fängt langsam an zu riechen : > verdammt nochmal, nehmen die GEZ- Zwangsdeppen unsere "veröffentlichte Meinung " von Klebrich, Zampatroli und Illner überhaupt noch ernst ? < [​IMG]
     
  8. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.585
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    Was früher der Schwarze Kanal war, sind heute Fake News......
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  9. RotzAufDerWiese

    RotzAufDerWiese Junior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    28
    Die "Systemlinge" beweinen den Verlust ihrer Deutungshoheit. Die Bürger wollen sich nicht mehr so einfach manipulieren lassen. Sie nutzen auch andere Quellen um sich zu informieren. Das darf natürlich nicht sein, denn nur was der öffentlich-rechtliche Rundfunk, Bertelsmann, Burda und Springer verbreiten, ist die Wahrheit, nichts als die absolute, reine Wahrheit. Alles andere sind Lügen und Fake-News. Diese Lügen und Fake-News, die über die "sozialen" Netzwerke verbreitet werden, müssen unbedingt kontrolliert und zensiert werden. So taucht dann plötzlich eine Gruppe wie "Correctiv" auf Facebook auf. Ein Haufen unbedeutender Journalisten, erhält das Recht zur Zensur. Und wenn man mal schaut wer hinter "Correctiv" steckt, entdeckt man viele alte Bekannte, nämlich die Systemlinge. Der "Factchecker" von Correctiv soll keine Beiträge löschen, sie aber mit einem "Warnhinweis" versehen. Das schlimme daran ist, das diese Menschen die dort zensieren, auch noch stolz auf ihre Arbeit sind. Das ist einfach nur Krank. Jetzt fehlt nur noch das der "schwarze Kanal" wieder eingeführt wird.
     
  10. otto67

    otto67 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    493
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ein Beitrag passend zum Usernamen. Gut gemacht(y)
     

Diese Seite empfehlen