1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fahrzeugbreite in der Zulassung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von besserwisser, 4. September 2014.

  1. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    Anzeige
    Immer wieder passieren schwere Unfälle auf Straßen mit reduzierter Spurbreite.
    Warum wird die Fahrzeugbreite in der Zulassung immer ohne Außenspiegel angegeben?
    Autos ohne Außenspiegel erhalten doch eigentlich gar keine Zulassung.
    Und Länge bzw. Höhe stimmen doch auch, oder?

    :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2014
  2. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Fahrzeugbreite in der Zulassung

    Wenn du einen Spoiler dran hast, dann stimmt die Höhe im Fahrzeugschein auch nicht mehr ;).

    Außerdem ist nur EIN Seitenspiegel in Deutschland Pflicht, nämlich der Linke.
     
  3. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Fahrzeugbreite in der Zulassung

    Dafür brauchst du eine Extra-ABE (Betriebserlaubnis für Fahrzeugteile).
    Außerdem veränderst du ja bewußt die Fahrzeugmaße.
    Der/die Spiegel gehören aber zur Grundausstattung ab Werk.

    Auch die Abmessungen dieses einzelnen Spiegels gehen nicht in die Fahrzeugbreite in der Zulassung ein.

    :winken:
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.632
    Zustimmungen:
    2.416
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Fahrzeugbreite in der Zulassung

    Welche Abmessungen jetzt in den Zulassungsbestätigungen und der ECE-Bescheinigung (evtl. stehen dort sogar beide, müsste nicht nachschauen) ist doch eigentlich völlig egal.

    Denn als Fahrer von normalen PKWs (jetzt mal US-Trucks und Strechlimousinen ausgenommen) denke ich muss man seine genauen Abmessungen nicht kennen, und würde mir wetten das sie kaum ein Fahrer genau kennt. Und mitten unter der Fahrt die Zulassungsbestätigung rauskramen geht eh nicht. Also würde es nichts bringen wenn dort die Abmessungen mit Spiegel stehen würden.

    Und wenn man ein grösseres Fahrzeug fährt, egal ob z.B Klein-LKW oder US-Truck, dann sollte man die Abmessungen einmalig recherchieren und sie an passender Stelle (z.B. vorm Schalthebel, an der Sonnenblende, neben Lichtschalter) notieren.

    Und in Europa denke ich kann man eine gewisse Mindestbreite der Fahrspuren voraussetzen sobald die Fahrspur für zweispurige Fahrzeuge freigegeben ist.

    Was anderes wäre es in Asien wo viele kleinere zweispurige Fahrzeuge, z.B. Apes und K-Cars unterwegs sind.

    Aber in Europa gibt es ja kaum Apes, Micro- und K-Cars so das eine Fahrspur die für normale Autos zu eng wäre, grober Unsinn wäre.
     
  5. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Fahrzeugbreite in der Zulassung

    Das Problem sind die linken Spuren in den meisten Autobahnbaustellen ... kaum ein Fahrer beachtet die Schilder der eingeschränkten Spurbreite ... dabei darf nicht einmal mehr der aktuelle Golf auf diesen Spuren fahren, so breit sind die aktuellen 'Kompaktwagen' mittlerweile ...

    @Martyn: Jeder Fahrer ist verpflichtet, die Maße seines Fahrzeugs zu kennen. Kommt es zum Undall oder kommt man in eine Kontrolle, bringt die Unwissenheit rein gar nichts, im Gegenteil.
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.632
    Zustimmungen:
    2.416
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Fahrzeugbreite in der Zulassung

    Das ist aber dann grobe Fehlplanung seitens der Autobahnmeistereien.

    Sinnvoller wäre es dann gleich nur eine Fahrspur oder 1 1/2 Fahrspuren auszuweisen. Dieses könnte man so machen, das die rechte Fahrspur breiter als die linke wird, und man die linke Fahrspur komplett für zweispurige Fahrzeuge sperrt, und folgendem Verkehrszeichen:

    [​IMG]

    Das wäre dann eindeutig! Die Spur wäre dann quasi eine Sonderspur für Motorräder.
     
  7. Raymus

    Raymus Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fahrzeugbreite in der Zulassung

    Das möchte ich als regelmäßiger A5 und A3-Fahrer sehen! Überall wo es regulär nur zwei Fahrspuren gibt ist ja zu Stoßzeiten (morgens, spät nachmittags, freitags und sonntags) schon die Hölle los.
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.632
    Zustimmungen:
    2.416
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Fahrzeugbreite in der Zulassung

    Eine zweite Spur die von >90% der Fahrzeuge eh nicht benutzt werden kann, bringt allerdings eh nichts, sondern stellt nur ein Sicherheitsrisiko dar.
     
  9. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.652
    Zustimmungen:
    2.624
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Fahrzeugbreite in der Zulassung

    Ich würde eher sagen, es ist eine grobe Fehlplanung der Autohersteller (und deren Kunden). Der zunehmende Breitenwahn führt ja nicht nur auf Autobahnbaustellen zu Problemen, sondern auf jedem beliebigen Supermarktparkplatz bzw. in jedem Parkhaus, das älter ist als 10 Jahre. Parkbuchten zwischen zwei SUVs oder Oberklasselimousinen sind selbst für Kleinwagenfahrer nicht mehr nutzbar.

    Gerade bei uns im Land der Autobauer hätte die Politik mal rechtzeitig einschreiten sollen, um diese sinnlose Verschwendung von Straßenraum zu unterbinden oder zumindest einzuschränken. Mittlerweile dürfte es dafür aber zu spät sein.
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.632
    Zustimmungen:
    2.416
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Fahrzeugbreite in der Zulassung

    Manche Oberklasselimousinen und SUVs find ich durchaus auch zu gross geraten.

    Aber denke bis 2,3m Breite / 2m Höhe / 5m Länge / 2,8t Gesamtgewicht sollte man sich keine Gedanken über die genauen Abmessungen machen müssen!
     

Diese Seite empfehlen