1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Fahrenheit 9/11": Michael Moore verklagt Studio

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Februar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.307
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der US-amerikanische Filmemacher Michael Moore hat das Studio The Weinstein Company verklagt. Das Unternehmen soll ihm für die Dokumentation "Fahrenheit 9/11" mindestens 2,7 Millionen Dollar zu wenig gezahlt haben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: "Fahrenheit 9/11": Michael Moore verklagt Studio

    Schön zu sehen, dass es auch MM nur um eines geht....
     
  3. MarcinW

    MarcinW Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Fahrenheit 9/11": Michael Moore verklagt Studio

    Der Typ tut immer so, als ginge es ihm um linke Ideale etc.

    Dabei ist er ein ganz normaler Kapitalist wie alle anderen auch.
     
  4. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Fahrenheit 9/11": Michael Moore verklagt Studio

    Wenn etwas Vertraglich Vereinbart ist, und sich denn eine der Vertragsparteien nicht daran hallt, ist doch immer Schluss mit lustig. ... das Gericht wird den Sachverhalt schon klären.
     
  5. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: "Fahrenheit 9/11": Michael Moore verklagt Studio

    Angenommen, du beziehst ein Gehalt. Die Höhe des Gehalts wurde in einem Vertrag festgelegt. Nach dem Bezug deines Gehaltes, stellst du fest, dass ein nicht unbeträchtlicher Teil fehlt.

    [ ] du bist ein ganz cooler und verzichtest

    [ ] du bist dämlich und verzichtest

    [ ] du bist ganz normal und verlangst, was vereinbart wurde
     
  6. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: "Fahrenheit 9/11": Michael Moore verklagt Studio

    Das mit seinen Idealen hab ich ihm eh nicht abgenommen. Finde jetzt auch nicht schlimm, dass es ihm ums Geld geht. Wenn es ihm zusteht, soll er es bekommen. Gerichte werden schon feststellen, wer hier wem noch was schuldet.
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.196
    Zustimmungen:
    3.894
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: "Fahrenheit 9/11": Michael Moore verklagt Studio

    Das eine schließt das andere doch nicht aus.Außerdem wissen wir doch auch gar nicht was er mit dem Geld macht...
     
  8. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.601
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: "Fahrenheit 9/11": Michael Moore verklagt Studio

    was uns auch nicht im Geringsten etwas angeht.
     
  9. zoki_rs

    zoki_rs Gold Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Echolite Receiver
    NDS
    100cm Schüssel (kann die marke net mehr lesen ;) )
    13/16/19.2 E
    AW: "Fahrenheit 9/11": Michael Moore verklagt Studio

    welcher normale mensch verzichtet auf sein vertraglich festgelegtes gehalt?????

    er will das was ihm zusteht....

    das hat doch nichts mit kapitalismus zu tun...
    kapitalismus ist viel mehr wenn man was will was anderen gehört....
     
  10. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: "Fahrenheit 9/11": Michael Moore verklagt Studio

    ... werden Gewinne nicht extra klein gerechnet um Steuern zu sparen!?
     

Diese Seite empfehlen