1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fahlermedlung: Digipal2 Antennenspeisung überlastst

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von wadi, 4. November 2012.

  1. wadi

    wadi Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag an das Forum

    Jahrelang leistete der Digipal 2 über DVB-T seinen Dienst und arbeitete mit der Antenne (ex. Stromversorgung) gut zusammen.
    Plötzlich und unerwartet erscheint der Balken mit folgenden Fehlermeldung: "Antennenspeisung überlastet; vorübergehend abgeschaltet; bitte Antenne überprüfen"!

    Den Digi habe ich in Auslieferungsmodus versetzt und alle Prog neu aufgespielt; in den Bereich Antennenspeisung: ja/nein lässt er mich nicht mit ja beantworten.
    Die ext. Antenne habe ich vom Digi getrennt und nach einer gewissen Zeit wieder verbunden.

    Es hatte sich nichts geändert! Verstehe nicht so richtig die Fehlermeldung. Hat der Digi ne Macke oder ist die Antenne kaputt? Die Stromversorgung der Antenne ist notwendig, da sonst kein Empfang!

    Danke und Gruß

    Dirk
     
  2. Joseph Loeffel

    Joseph Loeffel Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Fahlermedlung: Digipal2 Antennenspeisung überlastst

    Probiere mal: Antennenkabel rausziehen, "ja" anklicken und danach Kabel wieder reinstecken. Hat bei meinem Multyvision-Isio-TV geholfen, da war wegen eines zusätzlichen Kabel-/DVBT-Umschalters die Last immer im Grenzbereich. Ich fürchte aber eher, der Antennenverstärker ist abgeraucht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2012
  3. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    AW: Fahlermedlung: Digipal2 Antennenspeisung überlastst

    Ex. Stromversorgung? Meinst du damit ein separates NT für die Antenne? Braucht der Digipal 2 doch garnicht. Bei unserem bekam die Antenne Strom per Phantomspeisung vom Receiver. Fand ich sehr angenehm, kaum ein anderer Hersteller bekommt das hin.
     
  4. wadi

    wadi Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fahlermedlung: Digipal2 Antennenspeisung überlastst

    Kurze Rückmeldung:

    Stromverbindung der Antenne gekappt und gewartet...Fehlermeldung ist zwar weg, habe aber nunmehr weniger Programme - schlechteren Empfang.
    Muss noch mal in mich gehen, was ich machen soll....

    Gruß


    Dirk
     
  5. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    153
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Fahlermedlung: Digipal2 Antennenspeisung überlastst

    Antennenspeisung: ja/nein

    Ja, heißt das nicht dass damit die int. 5V Spannungsausgabe gemeint ist?

    Somit müßte der auf neín/aus stehen, damit nur der Strom des ext. Netzteils benutzt wird.
     
  6. Joseph Loeffel

    Joseph Loeffel Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Fahlermedlung: Digipal2 Antennenspeisung überlastst

    Genau so ist das. Entschuldigung für meinen falschen Ratschlag oben. Ich dachte, die Antenne solle über den Receiver per Antennenkabel mit 5 Volt versorgt werden. Nur dafür ist "Antennenspeisung ja" gedacht.
     

Diese Seite empfehlen