1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fack ju Göhte 2

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 28. Februar 2016.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.888
    Zustimmungen:
    557
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Der coole Ex-Kleinganove und frisch gebackene Lehrer Zeki Müller (Elyas M'Barek) ist mit seinen etwas anderen Lehrmethoden mittlerweile sehr beliebt bei seinen Schülern. Aber ihn selbst nervt sein neuer Job jetzt schon, liegen ihm das frühe Aufstehen, das ständige Korrigieren von Klassenarbeiten und nervige Kinder doch so überhaupt nicht. Hinzu kommt, dass Direktorin Gerster (Katja Riemann) noch zusätzlich Druck macht, da sie um jeden Preis das Image ihrer Gesamtschule aufbessern will. Zu diesem Zweck möchte sie dem renommierten Schillergymnasium die thailändische Partnerschule streitig machen. Und so werden Zeki und Kollegin Lisi Schnabelstedt (Karoline Herfurth) auf Klassenfahrt nach Thailand geschickt, wo ihre chaotischen Schützlinge (u. a. Jella Haase und Max von der Groeben) für ordentlich Wirbel sorgen. In all dem Trubel spitzt sich der Konkurrenzkampf mit dem Schillergymnasium immer weiter zu, dessen Lehrer Hauke Wölki (Volker Bruch) Zekis Karriere mit allen Mitteln ein Ende bereiten möchte…


    MEINE KRITIK: Den ersten Film fand ich sehr unterhaltsam, da passte vieles. Da der Film so erfolgreich war, war klar das schnell ein zweiter Film folgen würde! Fack ju Göthe 2, spielt die meiste Zeit auf Thailand und man folgte dem Konzept des ersten Films und setzt weiter auf Proll Humor! Leider kann mich Teil 2 nicht ganz so überzeugen wie noch Teil 1. Und das hat vor allem 2 Gründe: Den ganzen Film über mit kurzem Verschnaufpausen ist ein einziges Gekreische zu hören und zum anderen ist der Film sehr hektisch inszeniert und nicht jeder Gag zündet! Fand den Film ganz nett, aber es ist wie so oft, der zweite Teil will anknüpfen was er sicher von den Zuschauerzahlen schafft, aber das ist kein Indiz dafür, daß er qualitativ an den ersten anknüpft! Mit Hängen und Würgen vergebe ich 6/10, da der Cast immer noch sichtlich Spass bereitete, aber mit der Zeit ist das eben auch immer der gleiche Tenor und das langweilt dann irgendwann! Ich befürchte hier auch eine weitere Fortsetzung, daß ist das Gesetz der heutigen Kinolanschaft!


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2016

Diese Seite empfehlen