1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fachwissen bzgl. Astra analog vorhanden - kein Plan von digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von CoDH, 24. Februar 2003.

  1. CoDH

    CoDH Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Neverland
    Anzeige
    Ich habe mich über die Jahre mit der Sat-Technik von Astra analog auseinander gesetzt. Beruflich bin ich auch auf der Schiene ( Informationstechnik ). Wo kann ich einen möglichst kompakten Einstieg in Astra digital finden? Besonders bzgl. LNB's, Receiver, Multischalter ( 8 Teilnehmer ), PC-DVBS-Karten usw.

    Besonders interessiert mich Multi-Feed/Multi-Dish für Astra 19.2°E und 28.2°E ( bin auf BSkyB scharf *gg* ). Wie sieht es eigentlich rechtlich aus mit BSkyB? Gelten die alten Regeln noch, daß man was entschlüsseln darf, was man nicht als Abo im eigenen Land erwerben kann?
     
  2. CoDH

    CoDH Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Neverland
    Nachtrag zu meiner Frage: Wie sind eure Erfahrungen? Kann man mit Umrüstungen von analogen auf digitale Sat-Anlagen als Dienstleistung Geld verdienen? Ich meine jetzt nicht im großen Stil sondern eher als Nebenverdienst...

    Denn mir scheint als wäre doch einiges an Hintergrundinformation nötig um Digisat richtig zu betreiben. So wie früher bei Astra analog ( Schüssel-Strippe-Kiste-glotzen ) reicht wohl nicht mehr, was?
     
  3. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Eigentlich werden solche Themen hier nicht behandelt...
    Die analogen Zeiten in denen man BSKYB mit einer TV-Karte und einem starken Rechner anschauen konnte sind vorbei.
    Im Gegensatz zu Premiere verbessert BSKYB ständig seine Verschlüsselung und tauscht die Karten schon vorsorglich bei Erkennen von Schwachstellen aus.
     
  4. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    Und wenn du BSkyB schwarz gucken willst, hast du Pech gehabt. Es geht nicht. Nur mit nem Abo von http://www.germansky.com/ z.B.
     
  5. CoDH

    CoDH Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Neverland
    Hab mich wohl ein bissl blöd ausgedrückt. Ich wußte nicht, daß man BSkyB in Deutschland abonnieren kann, darum fragte ich. Ich habe schon Interesse an den Sendern, und wenn man es ganz normal abonnieren kann finde ich das viel besser, ehrlich.
     
  6. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    Du kannst aber Sky in Deutschland nicht normal abonnieren. Das läuft alles über Zwischenhändler(wie Germansky).
     
  7. CoDH

    CoDH Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Neverland
    Ich bin aber davon ausgegangen, daß man in Dtl. ÜBERHAUPT NICHT auf vertraglicher Basis an BSkyB heran kommt. So war es doch meines Wissens nach früher beim analogen BSkyB. Es gab keine Bezugsmöglichkeiten, weil es die entsprechenden Decoder nur in GB gab ( kein Export ). Und auf diese Zeit zielte auch meine Frage mit dem Entschlüsseln. Wenn ich mich recht entsinne konnte man verschlüsselte Fernsehsender, bei denen man im eigenen Land keinen Vertrag abschließen konnte, durch "Eigeninitiative" entschlüsseln. War wohl eine rechtliche Grauzone, da man wegen der fehlenden Möglichkeit eines Vertragsabschlusses dem betreffenden Unternehmen durch Selbstentschlüsseln keinen wirtschaftlichen Schaden zufügen konnte.

    Nur noch mal zur Deutlichkeit: Ich habe nicht vor, durch Selbstentschlüsseln Geld zu sparen. Mich interessieren ausländische Programme ( England, Skandinavien, Russland etc. ), nicht Premiere. So weit möglich, werde ich mir die entsprechenden Abo's besorgen. Die Frage ist, wie es sich mit Sendern verhält, wo ich kein Abo erwerben kann ( in Dtl. ). Darf ich die LEGAL entschlüsseln?

    Übrigens, bisher ist leider keiner auf meine zweite Frage eingegangen: Kann man mit der Umrüstung von analogen Sat-Anlagen auf digital als Nebenverdienst Geld verdienen?
     
  8. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    Drei Anmerkungen dazu:

    1. BSkyB kann man in der BRD NICHT auf vertraglicher Basis abonnieren. Wenn Du über die oben erwähnten Zwischenhändler gehst, dann hast Du zwar einen Vertrag mit dem Händler, aber nicht mit BSkyB. Das ist ein grosser Unterschied.

    2. Was diese Händler machen ist: sie besorgen Dir ein Abo unter einen falschen Addresse in GB. Dies Verstößt gegen den BSkyB-Vertrag, da dieser nur in GB gültig ist. Wenn BSkyB davon was mitbekommt, wird die Karte sofort gesperrt. Andererseits droht Dir aber keine strafrechtliche Verfolgung. Insofern ist das Ganze legal.

    3. Zur Frage, wie es sich mit dem "selbst entschlüsseln" von Sendern verhält, wo man in der BRD kein Abo erwerben kann: Wegen dem oben Erwähntem, gehört BSkyB in diese Kategorie. Nun, eine strafrechtliche Verfolgung droht nicht, das ist nur bei Sender der Fall, die man im Lande abonnieren kann, sprich Premiere. Bei Sky ist diese Frage freilich rein akademisch, denn es wurde bisher noch nicht "geknackt".
     
  9. CoDH

    CoDH Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Neverland
    Hmm, das finde ich gar nicht schön. Warum beschränkt BSkyB das so? Sind das die gleichen Gründe, warum ORF&DRS verschlüsselt sind? Weil sie keine Sendelizenz für ganz Europa haben?
     
  10. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    Ja. Genau so ist es.
     

Diese Seite empfehlen