1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Facebook ist für Nazi-Kommentare nach Kenntnis verantwortlich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. August 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.251
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Justizminister Heiko Maas hat angekündigt, mit den Verantwortlichen bei Facebook Gespräche über das Löschen von Nazi-Kommentaren zu führen. Der Kölner Medienanwalt Christian Solmecke sieht Facebook jedoch schon jetzt in der Pflicht zum Handeln.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Facebook ist für Nazi-Kommentare nach Kenntnis verantwortlich

    Facebook seitens eines deutschen Justizministers mit irgendwelchen rechtlichen Pflichten zu kommen ist ungefähr so ergiebig, als würde der deutsche Umweltminister das Wetter eindringlich auffordern besser zu werden.
     
  3. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Facebook ist für Nazi-Kommentare nach Kenntnis verantwortlich

    Das denke ich nicht, da Facebook schon an verschiedenen Stellen aufgrund der Forderungen der deutschen Politik nachgebessert hat bzw. nachbessern musste.

    Beim Wetter wurde es nie versucht, erscheint m.E. auch nicht sinnvoll. :rolleyes:
     
  4. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Facebook ist für Nazi-Kommentare nach Kenntnis verantwortlich

    Die Grünen sind also ganz offensichtlich gegen die Meinungsfreiheit. Hier ist Gefahr im Verzug und man sollte die Grünen unter Beobachtung stellen wie die NPD. Wie man hier sieht, ist nicht nur braunes und rotes Gedankengut suspekt, sondern auch grünes Gedankengut. Denn, was die Grünen fordern ist grundgesetzwidrig.

    Eine Demokratie muss auch unbequeme Meinungen von "Andersdenkenden" dulden, die nicht nur die öffentlich vorgegebene politisch korrekte Meinung von obrigkeitshörigen Systemlingen ist. Ob ein Kommentar strafrechtlich bedenklich ist, haben nicht irgendwelche Meinungsmacher und andere Zensoren zu entscheiden, sondern ordentliche Gerichte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2015
  5. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Facebook ist für Nazi-Kommentare nach Kenntnis verantwortlich

    Nämlich?
     
  6. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.148
    Zustimmungen:
    2.856
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Facebook ist für Nazi-Kommentare nach Kenntnis verantwortlich

    Passend dazu:

     
  7. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.306
    Zustimmungen:
    5.319
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Facebook ist für Nazi-Kommentare nach Kenntnis verantwortlich

    Richtig.

    Ich bin auch davon ausgegangen, dass ein Justizminister die Verfassung wenigstens halbwegs kennen würde.

    Aber ganz unclever ist die Forderung nicht, mit dem "outsourcing" stände nicht mehr der Staat als Zensor da.:)

    Vielleicht könnte das Justizministerium auf Grundlage von George Orwells 1984 eine Liste zulässiger Wörter erstellen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2015
  8. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.316
    Zustimmungen:
    1.594
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Facebook ist für Nazi-Kommentare nach Kenntnis verantwortlich

    Im Rahmen der Gefahrenabwehr ist der Staat selbstverständlich gefordert, Straftaten nicht nurzu verfolgen (repressiv), sondern auch zu verhindern (präventiv). Facebook fördert damit Volksverhetzung, insofern ist das eine zur Gefahrenabwehr erforderliche Maßnahme. Wenn Facebook volksverhetzende Aussagen verbreitet, sind diese zu löschen, ansonsten macht sich Facebook selbst strafbar.

    Anders als einige hier, weiß der Justizminister schon, was er darf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2015
  9. Hugo Armani

    Hugo Armani Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Facebook ist für Nazi-Kommentare nach Kenntnis verantwortlich

    Facebook sollte unbedingt für Deutsche gesperrt werden!
    Da der Nazisumpf wohl überall ausser hier legal ist sehe ich da keine andere Möglichkeit das Facebook unter Berücksichtung des Jugendschutzes für alle Deutschen zensiert wird.
    Wie will Facebook sonst prüfen ob es sich um einen Deutschland kommenden "Beitrag" handelt, wenn der beispielsweise über einen Proxy abgesetzt wurde.

    Also weg mit Facebook, für ein klinisch sauberes Deutschland.
     
  10. Hugo Armani

    Hugo Armani Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Facebook ist für Nazi-Kommentare nach Kenntnis verantwortlich

    "Über eine Anfrage bei Facebook können die Behörden die IP-Adresse eines anonym postenden Täters erhalten. Die IP-Adresse kann dann vom jeweiligen Internetprovider einer echten Person zugeordnet werden, so dass der Täter ermittelt werden kann", erläutert Anwalt Solmecke abschließend dazu."

    Wenn ich deratiges posten würde, dann käme in mir die Frage auf warum Facebook meine chinesische, rumänische, schweizer, oder sonstige IP Adresse rausrücken sollte.
     

Diese Seite empfehlen