1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Facebook immer aufdringlicher im Netz ?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von yoshi2001, 3. Oktober 2011.

  1. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hallo

    Habt ihr auch das gefühl das sich Facebook einen regelrecht aufdrengeln will ?
    Auf fast jeder Webseite findet man bereits das Facebooklogo oder den "Gefällt mir" Button.

    Kann man unter diesen Umständen Facebook noch ignorieren ohne Hilfsmittel zu nutzen wie Blocker, Filter u.s.w. ?

    Auch in den Medien wie TV und Radio scheint er sich aufzudrengeln.

    Wie steht es mit dem Datenschutz bei Facebook ?
    Da es ein US unternehmen ist sollte diese Frage berechtigt sein, denn man weis ja nicht was mit den eigenen Daten dort so im Hintergrund passiert.

    Ich selber werde mir keinen Account aus Datenschutzbedenklichen Gründen bei denen anlegen.
     
  2. Master-D

    Master-D Guest

    AW: Facebook immer aufdringlicher im Netz ?

    Du hast bestimmt Leichen im Keller!
     
  3. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Facebook immer aufdringlicher im Netz ?

    Ich hab schon vor längerem alles was mit Fratzenbuch zu tun hat in meine Blockliste eingegeben.

    Dummerweise gibts immer mehr Klonseiten. Bald kommt google+ nach. Und dann gibts noch mehr.

    Mittlerweile ist man ja fast mehr mit Blockieren beschäftigt als mit Surfen.
     
  4. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Facebook immer aufdringlicher im Netz ?

    Meine Hosts ist bereits 1,42Mb groß.
    Da sind ettliche namenhafte Werbe AD(s) Seiten geblockt. (z.b. xanox, webmasterplan, intellitext u.s.w.)
    Facebook hab ich jetzt auch hinzugefügt.
    Damit hab ich diese Aufdringlichkeit auf meinen System nun beseitigt.
    Ich denke das die Hosts in zukunft noch größer wird.

    Paralell hab ich noch Ad Block+ und No Script laufen.
    Denn diese melden mir die neusten ADS Werbeseiten so das ich die dann in die Hosts eintragen kann.
    Und der Vorteil der Hosts ist das die durch eine Spezielle Abfrage nicht erkannt wird.
    Wärend das bei aktiven AD Block+ möglich ist.


    @ Master-D
    Muss man Leichen im Keller haben um sich nicht bei Facebook zu Registrieren ? :D
     
  5. -IVI-

    -IVI- Junior Member

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    einen simplen DVB-T-Reciever
    AW: Facebook immer aufdringlicher im Netz ?

    "AdBlockPlus" ->
    *facebook.jpg*
    *facebook.gif*
    *facebook.png*
    *facebook.swf*
    *facebookbutton*
    *facebooklogo*
    *facebook_logo*
    *facebook-logo*
    oder einfach *facebook* :D


    Ich teile übrigens Deine Einschätzung und muss sagen, dass mir FB ebenso tierisch auf den Senkel geht. Ist aber auch kein Wunder, denn es ist ein Massenphänomen. Krampfhaft wird überall FB eingebunden, ob sinnvoll oder nicht. Gerade jetzt, wo FB stagniert, werden die Maßnahmen an Intensität zunehmen, das wird noch ein oder zwei Jahre so gehen, dann wird abflauen - also: standhaft bleiben!
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Facebook immer aufdringlicher im Netz ?

    Nun, sobald die kritische Masse überschritten ist, sind alle Personen ohne ein lückenloses Facebook-Profil von Geburt an, nicht mehr einstellungsfähig.

    Manche mögen jetzt sagen, sowas passiert niemals: Nun, das gleiche wurde bei der Einführung von Computern auch gesagt und heutzutage müssen sogar Putzfrauen Computerkenntnisse haben, da beispielsweise die Diensteinteilung darüber erfolgt.
     
  7. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Facebook immer aufdringlicher im Netz ?

    Ein Arbeitsloser bewirbt sich als Putzmann bei Microsoft. Der Chef lädt ihn zu einem Gespräch und zu einem Eignungstest (den Boden wischen) ein.

    Schließlich sagt er ihm: „Du bist angestellt, gib mir einfach deine E-Mail-Adresse und ich werde dir ein Formular zum Ausfüllen schicken sowie Dir mitteilen, wann und wo du dich am ersten Tag melden sollst.” Der Arbeitslose, völlig verzweifelt, antwortet, dass er keinen Computer habe und sowieso keine E-Mail-Adresse besitze. Der Chef teilt ihm mit, dass er, wenn er keine E-Mail-Adresse habe, er virtuell gar nicht existiere und somit auch keinen Job bekomme. Verzweifelt geht der Mann.

    Er weiß nicht mehr was er machen soll und hat nur noch 10 Dollar in der Tasche. Er beschließt, im Supermarkt eine Kiste mit 10 Kilo Tomaten zu kaufen und in weniger als 2 Stunden verkaufte er die Tomaten einzeln für den doppelten Preis. Dies wiederholte er noch zwei mal und kehrte mit 80 Dollar nach Hause. So realisierte er, dass er sein Leben auch in dieser Art und Weise bestreiten konnte. Jeden Tag steht er früher auf und kommt später wieder nach Hause und vervielfacht sein Geld jeden Tag. Wenig später kauft er sich einen Karren, tauscht ihn dann gegen einen Lieferwagen aus und wenig später gegen eine ganze Flotte von Lieferwagen.

    Nach wenigen Jahre ist der Mann Besitzer eines der größten Gemüseverteiler der Vereinigten Staaten. So denkt er auch über die Zukunft seiner Familie nach und beschließt, eine Lebensversicherung abzuschließen. Er ruft einen Berater an, wählt einen Versicherungsplan und als das Gespräch beendet wird, fragt der Berater nach der E-Mail-Adresse, um dem Mann den Antrag zuzusenden. Der Mann antwortet dem Berater, dass er keine E-Mail-Adresse besitze. „Seltsam, sagt ihm der Berater. Sie besitzen keine E-Mail-Adresse und haben es trotzdem geschafft, ein solches Imperium aufzubauen. Stellen Sie sich vor, was Sie heute wären, wenn Sie eine E-Mail-Adresse besitzen würden!!” Der Mann dachte nach und antwortete: „Ich wäre Putzmann bei Microsoft!!”

    Moral der Geschichte Nr. 1: Internet regelt Dein Leben nicht. Moral der Geschichte Nr. 2: Wenn Du Putzmann bei Microsoft werden willst, schaffe Dir eine E-Mail-Adresse an. Moral der Geschichte Nr. 3: Wenn Du keine E-Mail-Adresse besitzt und viel arbeitest, kannst Du Millionär werden. Moral der Geschichte Nr. 4: Falls Du diese Geschichte per E-Mail erhalten hast, bist Du näher daran, Putzmann zu werden als Millionär...
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Facebook immer aufdringlicher im Netz ?

    Dann müsstest du dich aber auch von all den Twitter-Feeds, Shoutboxen, Bookmark-Nuggets, usw. "belästigt" fühlen.

    Gibt echt ernstere Probleme in der Welt, oder?
     
  9. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Facebook immer aufdringlicher im Netz ?

    Auch von diesen genannten fühle ich mich auch belästigt, vor allem weil diese Buttons ja nicht nur GIF oder PNG-Dateien sind, sondern aktiv Cookies anlegen, IFrames laden etc. Deshalb filtere ich diese Domains die dahinter stehen auch raus.

    Letztens wurde bei uns das Firmenfest über Facebook organisiert, bzw. sollte es, weil die Mitglieder des Organisationskomitees das so cool fanden. Es gab dann doch einen rechten Protest, insbesondere von der Software-Entwicklung hier, denn merkwürdiger Weise hat von 15 Leuten nur genau einer einen Facebook Account. Im Marketing und der Administration ist es genau umgekehrt.
    Die konnten sich schon gar nicht vorstellen dass jemand keinen Facebook Account haben kann...
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Facebook immer aufdringlicher im Netz ?

    Ach, Gottchen... :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen