1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

F8 Menü

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von michi162001, 28. April 2006.

  1. michi162001

    michi162001 Silber Member

    Registriert seit:
    19. März 2003
    Beiträge:
    679
    Ort:
    München/Bonao
    Anzeige
    AMD-K6(tm), 350 Mhz, 128 MB RAM

    Windows XP Home SP 2

    Hallo,
    Nach dem Einschalten kommt das F8 Menü, keine der Auswahl Möglichkeiten funktioniert. Der Computer bootet immer wieder neu.
    An was kann das liegen?

    Danke

    michi 162001
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: F8 Menü

    Dass man auf so einem Rechner nicht unbedingt Windows XP verwenden sollte. Da läuft gerade mal Windows 2000 so halbwegs drauf.
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: F8 Menü

    Schalte erst mal den automatischen Neustart ab, damit du die Fehlermeldung siehst.
     
  4. michi162001

    michi162001 Silber Member

    Registriert seit:
    19. März 2003
    Beiträge:
    679
    Ort:
    München/Bonao
    AW: F8 Menü

    Hallo,

    wie mache ich das? Ich kann ja nicht rein ins System.

    Danke
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: F8 Menü

    haben wir auf der arbeit auch. keine probleme damit.
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: F8 Menü

    Ist das XP überhaupt schonmal auf dem Rechner gelaufen ?
    Vllt. solltest du mal ohne SP2 probieren.
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: F8 Menü

    Ich denke du bekommst das Auswahlmenü, das dem mit "F8" aufgerufenen ähnlich ist? Da gibt es doch den Auswahlpunkt:
    Bei Systemfehler nicht neu starten
     
  8. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: F8 Menü

    Das ist schon ein Widerspruch in sich. Damit kriegst du Windows nie richtig zum Laufen.

    Es müsste mindestens die doppelte Speichermenge installiert sein.
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: F8 Menü

    also ich habe jahrelang windows xp auf einen pc mit 128 mb ram gehabt und keine probleme damit gehabt.

    Genauso empfiehlt microsoft sogar 128 mb ram und nicht in etwa 265 mb ram.

    wenn man die klicki bunti kacki abstellt dann hat man auhc mit windows xp bei so einem kleinen speicher keine probleme.
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: F8 Menü

    Woher nimmst du diese Weißheit?

    Windows XP (auch mit SP2) funktioniert ab 64MB. Da braucht auch nichts abgeschaltet zu werden. Und ab dieser Speichergröße gibt es auch keine Abstürze, wenn die Hardware in Ordnung ist. Anders sieht es aus, ob man mit einem solchen System vernunftig arbeiten kann. Da sind dann 256MB zu empfehlen.
    Ich habe selber einen PII 330 mit 128MB über längere Zeit als Datenserver im Netzwerk stehen gehabt, der ist kein einziges Mal abgestürzt, und hat genau so gut seine Arbeit verrichtet, als ob dort ein Athlon 64 4800+ mit 1GB RAM gestanden hätte.
     

Diese Seite empfehlen