1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

F3-Fox T empfängt RTL-Bouqet in Rhein-Main nicht

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von niemayer, 7. Dezember 2004.

  1. niemayer

    niemayer Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Ich betreibe einen Humax F3-Fox T im Rhein Main Gebiet.

    Alle 22 Programme werden problemlos gefunden, Empfangsbedingungen sind bestens (Signalstärke um 60%, Qualität 100%).

    Aber nur 18 Programme "laufen" - bei den 4 Programmen des RTL-Bouqets auf Kanal 34 kommt nur die Meldung "schlechtes/kein Signal".

    Sucht man auf Kanal 34 nach Programmen, werden die 4 gefunden, geht man direkt danach in das Menu System/Signalstärke dann werden auch 100% Qualität angezeigt.

    Aber, anders als bei allen anderen Sendern, sobald man das Menu ganz verlässt und z.B. RTL anschauen will, kommt nur o.g. Meldung. Geht man danach zurück ins Menu System/Signalstärke, dann wird für Kanal 34 zwar weiterhin gute Signalstärke, aber 0% Qualität angezeigt.

    Es scheint also, als ob der Receiver irgendwelche relevanten Modulationsdaten zu diesem Transponder "vergisst", sobald man das Menu verlässt.

    Selbstverständlich empfangen andere Receiver an der gleichen Antenne problemlos alle Programme.

    Irgendwelche Ideen?
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: F3-Fox T empfängt RTL-Bouqet in Rhein-Main nicht

    Setzt den Receiver mal komplett zurück, Originalzustand und mach dann einen neuen Sendersuchlauf.
     
  3. Godot

    Godot Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    58
    Humax F3-Fox T - SQ-Problem

    Hallo,

    habe hier auch einen Humax F3-Fox T und kenne das Problem von niemayer leider auch.
    Im Menü /Installation/manueller_Suchlauf ist bei mir auf Kanal 66 (Langenberg) eine ausreichend gute Signalqualität (SQ) angegeben. Nach dem erfolgreichen Suchlauf sind o.g. Werte gleich.
    Im Menü /System/Signalerkennung wird aber eine SQ=0 angegeben.

    Unterschied der beiden SQ-Angaben scheint mir zu sein, daß im System-Menü die SQ des isolierten Programmes eines Multiplex-Kanals angegeben wird.

    Unterschied zu niemayer ist bei mir der, daß ein Verlassen des Menüs bei mir nicht relevant zu sein scheint.

    Dazu haben wir hier im Randgebiet sowieso Ärger mit den oberen Kanälen 64 und 66. Abhilfe habe ich bislang keine gefunden.

    Gruß, Godot
     
  4. Braveheart2001

    Braveheart2001 Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    AW: F3-Fox T empfängt RTL-Bouqet in Rhein-Main nicht

    Hab auch ein komisches Problem.

    Mit meiner Zimmerantenne (Technisat) findet der Humax F3-Fox T kein ARD Bouquet (kanal 8) und mit der Dachantenne kein ZDF Bouquet und keine Regionalen Programme.
    Wohne in Offenbach oberhalb des Bieberer Bergs.

    Wer kann mir helfen?
     
  5. niemayer

    niemayer Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    11
    AW: F3-Fox T empfängt RTL-Bouqet in Rhein-Main nicht

    Das mit dem "Auf Werkseinstellung zurücksetzen" habe ich jetzt ausprobiert - bringt nichts, nach dem nächsten Sendersuchlauf funktioniert wieder alles ausser dem RTL-Bouqet.

    Inzwischen kann ich sicher sein, dass dieses Problem nicht jeden F3-Fox T betrifft, denn zwei Bekannte, die das gleiche Gerät haben und in der Nähe wohnen empfangen das Bouqet. Und ein Humax PVR 8100 T an der gleichen Antenne angeschlossen hat auch kein Problem mit RTL.

    Bleibt mir wohl nur die Annahme, das mein Gerät einen Defekt hat. Das wird jetzt bestimmt ein großer Spass dem Versender dieses völlig bizarre Fehlverhalten zu erklären - zumal der es nicht wird nachvollziehen können, weil er nicht im Rhein-Main Gebiet sitzt...
     
  6. Godot

    Godot Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    58
    F3-Fox T - Sendersuchlauf

    Hi niemayer,

    kennst Du das folgende Dokument?

    Humax Deutschland:
    Zusatzinformation zum Sendersuchlauf vom F2-1000T und F3-FoxT
    URL_Klick

    Irgendwelche Probs sind scheinbar bekannt. Verbindung?

    Ist außer der Antenne bei dem Test mit dem Humax PVR 8100T auch das andere Equipment gleich gewesen (Ort, Kabel, etc.) ?

    Gruß, Godot
     
  7. Godot

    Godot Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    58
    F3-Fox T - Abhilfe durch Werkseinstellungen

    Hi,

    der Tip von hopper hat mich weitergebracht. Werkseinstellungen aktiviert, dann neuen Suchlauf.
    Kanal 66 ist jetzt da, wenn auch nicht erste Sahne.
    Aber wie gesagt: DVB-T-Zonenrandgebietsprobleme ;-)

    Gruß, Godot
     
  8. Charon49

    Charon49 Guest

    AW: F3-Fox T empfängt RTL-Bouqet in Rhein-Main nicht

    Hallo,

    ich habe erst auch das RTL-Bouquet-Problem gehabt. Nach dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen ging zwar das RTL-Bouquet - aber dafür das N24/Kabel1/Pro7/Sat1-Bouquet nicht mehr. Na toll! Das schreit geradezu nach einem Firmwareupdate (das es leider noch nicht gibt?).

    cu
     
  9. Godot

    Godot Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    58
    F3-Fox T - Sendersuchlauf und -Erkennung

    Hi,

    Charon49 hat hier sein Problem genauer beschrieben. Wir sollten diesen Thread eventuell dafür nutzen, das Problem genauer zu beschreiben.

    @Charon49
    Mein Vorschlag wäre, Deinen Ursprungs-Thread mit einem weiteren Posting zu beenden und hierhin zu verweisen.

    Gruß, Godot
     
  10. Charon49

    Charon49 Guest

    AW: F3-Fox T empfängt RTL-Bouqet in Rhein-Main nicht

    Hallo.

    Ich verstehe die Welt nicht mehr! Das von mir beschriebene Problem hat sich über Nacht auf wundersame Weise von selbst gelöst. Ich habe den Receiver an einem schaltbaren Mehrfachstecker hängen und diesen über Nacht ausgeschaltet. Als ich heute wieder alles eingeschaltet habe konnte ich alle Sender empfangen :eek:. Vielleicht ist der Trick dabei, dass man zuerst das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen muss, um es anschliessend mit mehrstündigem Stromentzug zu bestrafen :D. Wie auch immer - ich werde meinen Receiver argwöhnisch im Auge behalten und warte auf ein Firmware-Update.....

    @Godot
    Ich habe meinem Posting einen entsprechenden Verweis hinzugefügt.
     

Diese Seite empfehlen