1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

F2-FOX STB-upload mit Formula for NEO 1.11

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von ApiStar, 14. Mai 2005.

  1. ApiStar

    ApiStar Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Habe heute meine zweiten F2-Fox in Betrieb und bin mit Preis/Leistung zufrieden. Aber, habe jetzt auch das RS232 Kabel mit Nullmodem angeschlossen und der Upload funktioniert NICHT:
    Programm Start -> Power-on -> und dann
    "Serial process time out!!"

    HW NEO Rev 1.0
    SW HFSF 1.00.15
    Loader F 1.14
    SysID 1182.0000
    Upd 25.8.2004

    Kabel und Nullmodem Kabel sind elektrisch OK.
    Baudrate im Formula auf 57600 gesetzt.
    Im Windows XP-SP2 ebenfalls 57600 baud
    Datenbits: 8bits
    Parität: keine
    Stoppbits: 1
    Flußsteuerung: keine

    Verwendung der Konfiguration F2-FOX_EuropeanPack.FMC
    Hat jemand den upload schon mal geschafft?
    Rolf
     
  2. Godot

    Godot Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    58
    AW: F2-FOX STB-upload mit Formula for NEO 1.11

    Hi ApiStar,

    habe hier auch den F2-Fox und den Kabeladapter, bin aber noch nicht dazu gekommen ein Update einzuspielen.

    Bist Du sicher, daß dafür ein Nullmodem-Kabel und nicht ein normales serielles Kabel benötigt wird?

    Gruß, Godot
     
  3. ApiStar

    ApiStar Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    AW: F2-FOX STB-upload mit Formula for NEO 1.11

    Nö, in der Helpdatei steht ausdrücklich "Nullmodem" Kabel. Und die Verdrahtung des Kabels ist dort angezeigt. Außerdem hat nur das Nullmodemkabel auf beiden Seiten einen "Weibchen-Stecker".....

    Rolf
     
  4. ApiStar

    ApiStar Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    AW: F2-FOX STB-upload mit Formula for NEO 1.11

    > bin aber noch nicht dazu gekommen ein Update einzuspielen.

    Wollte übrigens keinen update einspielen, sondern einfach die Senderliste editieren. Per Fernbedienung ist das bei fast 500 TV Programmen etwas umständlich.... gar nicht zu sprechen von den Radiosendern....
    Rolf
     
  5. ApiStar

    ApiStar Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    AW: F2-FOX STB-upload mit Formula for NEO 1.11

    :winken: Gibt's wirklich Niemanden außer mir der das mal ausprobiert hat??????

    Rolf
     
  6. Telestar

    Telestar Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    29
    AW: F2-FOX STB-upload mit Formula for NEO 1.11

    Hallo,

    upload am PC anwählen, Netzstecker vom F2 FOX Receiver ziehen, gleich wieder einstecken, Receiver bootet neu und dann sollte der Upload starten ! In der Beschreibung ist es ein bischen blöd beschrieben, hatte die gleichen Probleme.
    Nullmodem Kabel ist richtig !

    Gruß Holger
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2005
  7. ApiStar

    ApiStar Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    AW: F2-FOX STB-upload mit Formula for NEO 1.11

    Danke für die Info. Hat leider nichts geholfen. Der Timeout :eek: kommt lange bevor das Booten fertig ist. Habe leider keine Idee wo man diese Zeit für den Timeout setzen kann. Humax antwortet auf Anfragen leider auch nicht........

    Vom Ansatz her ist das mit dem Stecker vom Design wohl eher bescheuert, zumal das Kabel am Gerät fest ist. Bleibt nur unter den Schrank kriechen.....
    Für Singles ist das nichts. Es sei denn sie haben einen Laptop, den sie mit unter den Schrank nehmen können.

    Rolf
     
  8. Telestar

    Telestar Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    29
    AW: F2-FOX STB-upload mit Formula for NEO 1.11

    Du darfst Dir natürlich nicht 10 Minuten zeit lassen, mit Stecker ziehen, Datenübertragung starten, darauf hin sofort Netzstecker ziehen und einstecken, dann sollte es funktionieren. Maximal 10 sec. Zeit hat man. Ansonsten ist Dein Nullmodem Kabel verkehrt, oder die Schnittstelle im Programm ist nicht richtig eingestellt.
    Ich habe schon öfters bei meinem F2 Fox Daten hin und her übertragen, Kabel selbst gebaut, keine Probleme gehabt. Belegung findest Du überall im Netz.

    Gruß Holger
     
  9. ApiStar

    ApiStar Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    AW: F2-FOX STB-upload mit Formula for NEO 1.11

    Danke Holger für Deine Mühe! Aber, leider ist es das nicht. Das Programm bekommt den Timeout nach ziemlich genau 10sek. Unabhängig vom verwendeten PC. Der Boot-Prozess des F2 ist erst nach 24sek abgeschlossen (mit zwei Geräten ausprobiert). Alle Varianten erst Stecker, dann Upload oder erst Upload, dann Stecker. Alle Übertragungsgeschwindigkeiten, verschiedene PCs. Nichts hilft. Der serial port trace zeigt, daß sich beide auf die bei Formula eingestellte Geschwindigkeit verständigen und dann wartet der PC auf Daten vom F2........
    Könntest Du mir Deine port settings mal geben? Flußsteuerung? oder HW handshake? Speed? Parität? Zum probieren sind das unendlich viele Möglichkeiten.
    Rolf
     
  10. Telestar

    Telestar Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    29
    AW: F2-FOX STB-upload mit Formula for NEO 1.11

    Hallo Rolf,

    also an Einstellungen habe ich nichts an der Schnittstelle geändert, alles original belassen, Du startest Formula for Neo, unter stb config stelle ich die Schnittstelle ein, bei mir am Laptop, ein Usb auf Serialadapter, dann Baudrate auf 115200bps und als Receiver wähle ich F2-FOX_Common Pack FMC aus, ok !
    Ich habe eben mal mein Nullmodemadapter zerlegt, welches ich wie folgt zusammen gelötet habe und bei mir funktioniert.

    9 pol. Buchse> Buchse
    1/6>-----4,
    2>-------3,
    3>-------2,
    4>-------1/6,
    5>-------5,
    7>-------8,
    8>-------7,
    9>frei 9,

    So, mehr könnte ich Dir auch nicht helfen, als Adapter am Receiver habe ich das original von Humax zugeschickte benutzt.

    Gruß Holger

    PS: Neo Patch ist auch installiert/ausgeführt ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2005

Diese Seite empfehlen