1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

F1 Digitalbilder fuer Free-TV bestaetigt

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von noeler, 30. Oktober 2002.

  1. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Anzeige
    B.E. bestaetigte heute, dass die Bilder von Foca TV, die bis jetzt nur dem Pay-TV zugaenglich waren ab 2003 auch im Free-TV zu sehen sind. So hat das Free-TV dann auch Zugriff auf die bis zu 3 Onboards pro Wagen, den Drehzahlmesser, bessere Bilder aus der Boxengasse und direkt aus der Box. Das Einzigste was beim Free-TV dann nicht moeglich ist, ist das Zappen durch die Ansichten.

    cu
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Er hat aber wohl nicht gesagt, was das den jeweiligen Privatsender kosten wird. Außerdem gehe ichmal davon aus, dass für das PayTV dafür neue Features hinzukommen werden.

    Und selbst wenn die Bilder auf Free und Pay absolut identisch sind -- wer will denn schon ständig die Werbeunterbrechungen oder diese Splitscreen-***** sehen?

    Gag
     
  3. Troll

    Troll Senior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Trollhausen
    weitere Logos?
     
  4. al230980

    al230980 Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Menden
    Hallo,

    sollen meinetwegen auch noch ein Live Logo machen. Aber ich finde Premiere gerade deswegen gut, weil ich mir ein Formel 1 rennen auch ohne Werbung angucken kann und nicht unbedingt immer diese alle 15 Minuten Werbung habe. Und deswegen habe ich Premiere.

    Habe schon lange keinen FIlm im Free TV gesehen, gerade wegen der Werbung...
     
  5. vinyl

    vinyl Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.395
    Ort:
    Pforzheim / BW
    ui, dann freu ich mich ja auf das nächste jahr. foca tv bilder endlich auch auf orf ...
     
  6. Floez

    Floez Silber Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Deggendorf
    wenn man aber an der AT-grenze wohnt kann man sich formel1 übern orf anschauen. ohne werbung. da braucht man kein premiere. winken
     
  7. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.630
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    @ORF/RTL Gucker, freut euch nicht zufrüh.
    Das digitale Signal wird sich auch weiterhin erheblich vom analogen unterscheiden.

    Sei es durch ein anderes On-Air Design oder wie bereits weiter oben erwähnt durch weitere neue Features.
    Glaubt mir, den Machern fällt schon noch was ein (Kamera im Helm etc.)

    Abwarten, was uns die F1 2003 so alles bringt.
    Was mich nur interessieren würde ist, ob nun auch ORF und RTL das Freitags Qualifying übertragen.
    Immerhin gehts jetzt auch am Freitag um die Wurst.

    Ciao

    MS2K
     
  8. vinyl

    vinyl Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.395
    Ort:
    Pforzheim / BW
    1. bin ich momentan eh noch abonnent. das ganze wär nur insofern klasse, dass ich mir dann (bald) echt überlegen werde ob ich verlängere. wenn ich f1 auf orf mit denselben bildern gucken kann, ist mir das gezappe, dass mir premiere ermöglicht, zwischendrin dann auch egal

    2. sind die freitags-trainings auch zu sehen. ich weiss nicht ob auch beim orf, da ich die fr-trainings (wenn ich nicht zuhause war) bisher immer bei ard/zdf live verfolgt habe (is doch gesünder als die kommentare im akzent unserer nachbarn)

    3. und überhaupt läc

    <small>[ 30. Oktober 2002, 21:26: Beitrag editiert von: vinyl ]</small>
     
  9. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Also ich muss schon sagen, dass aus meiner Sicht gut 1/3 des Vorteils von der Premiere Übertragung dann nicht mehr da ist. Premiere bietet mir dann nur noch 2 Vorteile:

    1. Übertragung aller Trainings
    2. Keine Werbung

    Die Perspektivenwahl finde ich persöhnlich nur im Training interessant, da man dann, wenn 2 "Stars" auf der Piste sind, sich einen aussuchen kann. Da aber im nächsten Jahr in der Qualifikation sowieso jeder Fahrer seine eigene Runde bekommt, fällt dieser Vorteil auch wieder weg. Im Rennen kann man sowieso nur das Supersignal gebrauchen - und das gibts ja dann auf RTL/ORF. Wenn ich in Österreich wohnen würde, würde ich mein Sportabo also höchstwahrscheinlich kündigen. Neben der Formel 1 interessiert mich zwar teilweise auch noch NFL und eigentlich auch die BuLi, aber diese 2 Sachen sind mir 18 Euro nicht wehrt, da ich kein richtiger Fan beider Sportarten bin.

    digiCooL
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.826
    Ort:
    Ostzone
    Das hat B.E. aber schon vor Wochen angekündigt, in erster Linie wohl um die F1 zumindest aus der Sicht für's FreeTV attraktiver zu machen ;-). Das es bei Premiere dafür mehr gibt wär natürlich schön, aber leichte Zweifel bleiben. Das Angebot bei BSkyB kostet ja ordentlich Schotter, das ohne Zusatzkosten bei Premiere kann ich mir nicht so vorstellen, zumal dazu auch mehr Bandbreite wohl nötig wäre.

    Interessant wird es sein zu sehen, wo die Freitags Trainings laufen, bisher war das immer bei ARD/ZDF. Denke aber mal, das RTL die Rechte dafür wohl immer abgetreten hat, also sendet RTL jetzt wohl auch am Freitag.

    Eines ist mir aber nach wie vor unklar. In der Quali soll jedes Auto allein eine "fliegende Runde" drehen, wahrscheinlich um Behinderungen durch andere zu verhindern. Nun hab ich mir das mal durchgerechnet, ein fiktives Beispiel. Also, Fahrer 1 geht allein auf die Strecke, Einrollrunde..sagen wir mal 1:50 Minute...dann fliegende Runde in 1:30 Minute..erst nach dieser Zielüberfahrt geht Fahrer 2 auf die Strecke, damit bei seiner fliegenden Runde Fahrer 1 nicht auf seiner Ausrollrunde im Wege steht (was dann passiert, wenn Fahrer 2 schon bei der fliegenden Runde von Fahrer 1 rausgeht)..braucht auch 1:50 Minute zum einrollen und anschließend 1:30 fliegende Runde usw.. D.h., jeder Fahrer beansprucht bei diesem Beispiel für ca. 3:20 Minuten den Course allein, bei 22 Fahrern ist das aber mehr als die vorgesehene 1 Stunde, auch unter der Voraussetzung dass die Fahrer bei der Einrollrunde schon ordentlich Gas geben ? Oder hab ich einen Denk-/Rechenfehler hier drin ?

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen