1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

F-Stecker ziemlich locker ohne Schirmumschlagung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von göttingencity, 31. Januar 2009.

  1. göttingencity

    göttingencity Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Anzeige
    Hallo,

    hier wird ja immer wieder gesagt, dass man die Schirmungen nicht umschlagen soll. Nun ist es aber bei mir so, dass der F-Stecker ohne Umschlag nicht fest genug sitzt, sodass er sich leicht wieder abziehen lässt.

    Lasse ich nur den 1. Schirm dran und klappe ihn nach hinten um, hält der Stecker bombenfest.

    Ich benutze von Vialuna das CCD130 mit beigelegten F-Steckern.

    Gruß,

    Meik
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: F-Stecker ziemlich locker ohne Schirmumschlagung

    Tja, das ist das Problem mit den fetten Kabeln. Wir hatten das neulich wieder hier im Gespräch mit den hochgeschirmten Kabeln und dann den Schraubsteckern die das alles wieder zunichte machen (auch wenn sie passen) ;)

    Besorge dir Kompressionsstecker, dann hast du auch was vom Kabel.

    Ansonsten besorge dir passende F-Stecker oder mach dir vorhanden passend (Geflecht umschlagen oder Klebeband ums Kabel).
    Kommt IMHO da dann wirklich nicht so drauf an. Hauptsache ist ordendlich ausgeführt.
    Nicht immer aus allem ne Wissenschaft machen ;)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2009
  3. göttingencity

    göttingencity Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: F-Stecker ziemlich locker ohne Schirmumschlagung

    Laut Lieferschein sollten das die passenden F-Stecker sein.

    Bei Kompressionssteckern bräuchte ich ja noch zusätzlich eine Kompressionszange. Ich möchte lieber nicht wissen, wie viel der Spaß kosten würde.

    Den Tipp mit dem Isolierband werde ich ausprobieren, so kann wenigstens nicht die Schirmung wie beim Umschlagen verletzt werden.

    Nur frage ich mich insgesamt noch, ob die Schirmung innen einen festen Kontakt mit dem F-Stecker hat, weil der F-Stecker sich ja über die Schirmung nicht gerade mit viel Kraftaufwand drüberstülpen lässt. Das Isolierband würde ja nur den Stecker auf dem Mantel des Kabels fester sitzen lassen.

    Das Kabel ist schon ziemlich dick, das stimmt. Den Kabelkanal habe ich deswegen schon ein wenig breiter ausgesucht. In der Beschreibung des Kabels steht, dass der Biegeradius 80mm beträgt. Was ein Radius an sich ist weiß ich, aber wie wird der bei Kabeln genau gemessen?

    Auf jeden Fall weiß ich nun, dass ich nie wieder Kabel mit Gel-Einlagen nehmen werde. Das Zeug klebt wie Sau an den Fingern! :D

    Gruß und danke schon mal,

    Meik
     
  4. Ralfii

    Ralfii Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: F-Stecker ziemlich locker ohne Schirmumschlagung

    Bei einem Biegeradius von 80mm darfst du das Kabel um einen Ball mit 160mm Durchmesser biegen, nicht kleiner.

    In der Praxis ist das wohl leider nicht einzuhalten...
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: F-Stecker ziemlich locker ohne Schirmumschlagung

    Der Stecker presst sich ja innen an die Schirmung wenn du ihn draufschraubst.

    Male einen Kreis mit 16 cm Durchmesser. Da darfst du das Kabel rumwickeln. Enger darfs nicht sein.
    Ist aber in der Praxis schwer sich wirklich dran zu halten ;) Spätestens beim Anschluß der Antennendose wirst du merken das du da Probleme bekommst.

    cu
    usul
     
  6. göttingencity

    göttingencity Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: F-Stecker ziemlich locker ohne Schirmumschlagung

    Danke für eure Antworten. Jetzt bin ich um einiges schlauer! :)

    Noch ein schönes Restwochende. :winken:
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.171
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN

Diese Seite empfehlen