1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

F-Stecker das Problem ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von overbene, 28. Oktober 2004.

  1. overbene

    overbene Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    Hallo, habe schon weiter unten mein Problem mit meiner Campingsatanlage beschrieben. Kurz: Gestern hatte ich Empfang, dann habe ich das Kabel gewechselt, F-Stecker neu montiert, und Antenne versucht auszurichten. Seit dem Punkt ist tote Hose. Nun habe ich gelesen, dass man bei der Installation der F-Stecker das Drahtgeflecht nach hinten biegen soll, weil sonst Kurzschlüsse entstehen. Ich habe bis jetzt immer das Drahtgeflecht abgeschnitten, also die ganze Außenhaut entfernt. Ist das vielleicht der Grund warum bei8 mir nichts mehr geht ?

    Lg, Danke
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: F-Stecker das Problem ?

    Drahtgeflecht nach hinten. Hätte dir gerne meine bebilderte Anleitung dazu gepostet, leider ist meine HP down (Traffic).
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: F-Stecker das Problem ?

    Wenn du gar kein Drahtgeflecht mehr hast, dann ist das der Grund!

    Also Stecker neu machen und Draht nach hinten biegen, dann Stecker drafschrauben / Crimpen
     
  4. overbene

    overbene Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Wien
    AW: F-Stecker das Problem ?

    Hey , danke für die Antowrt, werde es gleich mal versuchen, und dann hoffentlich einen positiven post hinterlassen.. vielen dank.. hoffe bei weiteren fragen darf ich mich an euch wenden ...

    lg
    bene
     
  5. overbene

    overbene Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Wien
    AW: F-Stecker das Problem ?

    saagt, soll ich die ummantelung (das silberne dünne papier) auch drann lassen, weil das reißt mir immer ab !
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: F-Stecker das Problem ?

    Am besten Du nimmst die Krimpbaren F Stecker. Die lassen sich am einfachsten Montieren. (vorausetzung ist allerdings eine passende Zange)
    Da wird das Drahtgeflecht übrigens ganz abgeschnitten.
    Gruß Goron
     
  7. overbene

    overbene Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Wien
    AW: F-Stecker das Problem ?

    asoo? dachte ich soll es drann lassen ??
     
  8. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: F-Stecker das Problem ?

    Hä? Dann hast du aber andere F-Stecker zum crimpen. :eek: Bei mir bleibt der Schirm dran.

    Gruß
    Angel
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: F-Stecker das Problem ?

    Ist das mit dem F-Steckern jedesmal eine Glaubensfrage :D
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: F-Stecker das Problem ?

    Nöö, die ganz normalen von Reichelt.
    Und da wird der Schirm natürlich abgeschnitten. Du hast ja die Hülse die sich unter den Schirm schiebt und damit diesen fest mit der Ausenhülle zusammen presst.

    Ich isoliere nur vorne ca. 5mm bis auf die innenader ab und dann nochmal 2mm auf den Schirm. Dann schiebe ich den Stecker drauf und presse ihn fest.
    Gruß Gorcon

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen