1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

F-Crimp-Stekcer mit Dichtring

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tim.baum, 17. Mai 2004.

  1. tim.baum

    tim.baum Guest

    Anzeige
    Hallo,

    ich interesiere mich für F-Stekcer mit Dichtring(en). Während bei Schraubsteckern öfters mal etwas diesbezüglich zu finden ist, finde ich bei Crimpsteckern berhaupt nichts.

    Den Schluss, dass es Crimp-Stekcer mit Dichtring nicht gibt, würde ich nicht verstehen sch&uuml

    denn z.B. ein der Gewindeseite, an der der Stekcer mit dem LNB verschraubt wird, ist doch auch beim Crimp-Stekcer eine Schwachstelle bezüglich Feuchtigkeit durchein

    Besten Dank für eine aufklärende antwort!
    Tim
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Ich glaube die Dichtringe gibt es auch einzelln.

    Blockmaster
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Bei den schraubbaren F-Steckern liegen die auch bloß lose im Gewinde.
     
  4. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Selbstverschweissendes Dichtungsband um die Ganze Verbindung, dann ist es dicht.

    Ich frag mal anders rum sind die gecrimpten Stecker wirklich besser? Ich kann mir eigentlich keinen Grund vorstellen, warum die so überlegen sein sollen.
     
  5. tim.baum

    tim.baum Guest

  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ja! Die sind viel viel besser. winken
    Denn die Aufdrehstecker lösen sich nach einer Zeit. Die gecrimten bleiben dagegen immer fest. Ausserdem sind bei den gecrimten Steckern die Gewinde viel besser.
    Die Konfektionierung ist auch einfacher da man nur 5mm der Innenader abisolieren muss und dann noch einen 2mm breites Stück bis auf die innere Isolierung machen muss. Der Stecker wird dann nur draufgesteckt/geschraubt und dann gecrimt.
    Gruß Gorcon
     
  7. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Gibt es diese Crimp F-Stecker auch für Kabeldurchmeser 7,5 mm?
    Oder toleriert dieses System größere Differenzen.
    Bei Reichelt finde ich nur 7 mm. [​IMG]

    <small>[ 19. Mai 2004, 09:17: Beitrag editiert von: P800 ]</small>
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Könnte (sollte)noch passen.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen