1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Für Sky Europe? BSkyB tritt ITV-Anteil an Liberty Global ab

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Juli 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Liberty Global treibt seine Expansion in Euopa weiter voran, diesmal wieder auf dem britischen Markt. Denn der US-Konzern steigt nun beim TV-Sender ITV ein. Die erworbenen Anteile kommen dabei vom Pay-TV-Anbieter BSkyB, der sich mit dem Verkauf auf größere Geschäfte vorbereiten dürfte.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. planet2000

    planet2000 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Für Sky Europe? BSkyB tritt ITV-Anteil an Liberty Global ab

    Dann ist klar, dass man jetzt ernst macht und den Zusammenschluss der 3 Skys vorantreiben wird.
    Dies wird natürlich auch Auswirkungen auf den deutschen Pay-TV Markt haben. Innovationen werden dann wohl zukünftig zentral gesteuert und dann hoffentlich auch für alle Skys gleichzeitig ausgerollt. Das ist ja nur positiv für Sky D, da BSkyB hier wesentlich weiter ist (VoD, bessere Boxen, Android Unterstützung der Apps etc.) Und wenn man für 3 Märkte einkauft und zudem wird man wohl finanziell wesentlich besser dastehen, als Sky D alleine, wird sich das auch mittelfristig positiv auf die Rechtesituation auswirken.

    Wenn Murdoch/21st Century Fox dann noch Warner schlucken sollte, wird man ggf auch die Pay-TV Sender der neuen Gruppe "harmonisieren". Denkbar wäre etwa, dass die Turnersender dann in die Fox Int. Channels aufgehen. Aber das ist natürlich spekulativ und noch Zukunftsmusik, aber durchaus möglich. Vielleicht wird dann aus TNT Glitz Fox life und man wird endlich diesen Putzmittelnamen los. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2014
  3. Berd Feuerstein

    Berd Feuerstein Platin Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    136
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Für Sky Europe? BSkyB tritt ITV-Anteil an Liberty Global ab

    Und Fox News denn erzkonservativen Nachrichtensender in deutscher Sprache und mit amerikanischen Orginalton das wäre der Hammer. Die Sportsender von Fox auch noch aber die will ja Sullivan nicht, wegen Plazamedia.
     
  4. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.525
    Zustimmungen:
    3.062
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Für Sky Europe? BSkyB tritt ITV-Anteil an Liberty Global ab

    Man weiß noch gar nichts, nur so zur Info.

    Da bringt einen 200 Seiten rumträumen und rumspekulieren gar nichts.
     
  5. Berd Feuerstein

    Berd Feuerstein Platin Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    136
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Für Sky Europe? BSkyB tritt ITV-Anteil an Liberty Global ab

    Wenn das mit Sky Europe was wird kann niemand vorhersagen was kommt, aber man soll niemals nie sagen KLX.
     
  6. graupapagei

    graupapagei Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Sat TV
    AW: Für Sky Europe? BSkyB tritt ITV-Anteil an Liberty Global ab

    Schon vor Jahren erwähnte ich das Sky die drei Länder zusammen schließen wird.
    Aber da hatte man mich ausgelacht und immer wieder ganz besonders von einer Person, Sky Tod geredet. Natürlich ist es bis dahin, noch ein weiter Weg, aber nicht für umsonst hat Murdoch, in Sky D soviel Geld hinein gepumpt.
    Jetzt schon ist Sky Marktführer im PayTV Geschäft in Deutschland. Was denkt Ihr denn wo in Zukunft die Fußball Rechte hin gehen werden? Zu Sky, oder zu irgendwelchen Traumtänzern? Klar werden dann Rechte Einkäufe günstiger, als wenn jemand für 4 Mil. Abos einkaufen geht, als für über 10 Mil. demzufolge werden die Programme der einzelnen Sky Gruppen zusammen geführt und da haben wir noch sehr großen Nachhole Bedarf.
    Wielange das noch dauern wird, keine Ahnung, aber es kann nur besser werden und es werden auf jeden Fall mehr Kunden kommen.
    Sky wird den Deutschen Markt auf keinen Fall mehr hergeben.
    Auch wenn die Pairing Aktion, manchen nicht gefällt, aber durchgeführt wird es dennoch. Warum denn wohl? Ich möchte es auch garnicht wissen, wieviel Zweitkarten sich dort befinden, wo diese nicht sein dürften.
    Das ist meine Meinung zu Sky " Europa ".
     
  7. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Für Sky Europe? BSkyB tritt ITV-Anteil an Liberty Global ab

    Und durch Pairing sind die 2. Karten dann nicht mehr da wo sie nicht sein dürften?
    Was den das für ne Kurzsichtige Ansicht.
     
  8. srumb

    srumb Platin Member

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    2.261
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Für Sky Europe? BSkyB tritt ITV-Anteil an Liberty Global ab

    Träumt doch mal von etwas anderem.
    Mit dem Zusammenschluss kann es doch nur schlimmer werden mit Sky Deutschland. Auf dem besten Wege dahin sind sie ja mit dem miesen Filmprogramm und dem Zwangspairing - den tollen innovativen Receiver nicht vergessen.
    Denkt ihr wirklich, jetzt kommt die Blütezeit von Sky D?
    Sky D wird dazu verwendet werden, Verluste auf die anderen Sendergruppen zu übertragen und damit den Gewinn zu maximieren.
    Am Programm und der Technik wird sich überhaupt nichts ändern - wer das glaubt ,der ist in meinen Augen ein Traumtänzer!
     
  9. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.851
    Zustimmungen:
    2.677
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    DAZN
    Telekom Sport
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Für Sky Europe? BSkyB tritt ITV-Anteil an Liberty Global ab

    Wenn Plazamedia sich noch länger gegen Sky wehrt könnte auch bei Sullivan ein Umdenken zustande kommen.
     
  10. zyz

    zyz Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    830
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Für Sky Europe? BSkyB tritt ITV-Anteil an Liberty Global ab

    Bitte nicht nur die Vorteile auzählen. sky UK hat nämlich auch Nachteile, die natürlich jeder gewichten muss. Aber wenn du meinst, dass es bezüglich der Rechte besser werden wird - das sehe ich komplett anders. Auch wird es sehr schwer werden, einen eiropäischen Rechteerwerb zu installieren. Mal sehen wie Brüssel das dann einschätzen wird.
    Und mit den Boxen:
    Das wird mehrere Jahre - wenn es überhaupt kommt - dauern. Dafür hat sky nicht die entsprechenden Rechte und gibt zur Zeit die alten Schrottboxen raus, die sie wohl kuam zeitnah wieder tauschen werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2014

Diese Seite empfehlen