1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Für Kabelanschluss (TV & Radio) - Welche Dose?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von r123, 20. Juli 2008.

  1. r123

    r123 Guest

    Anzeige
    Ich brauch für eine Wohnung eine Anschlussdose mit einem Kabel-TV & Radio Anschluss. Richtig müsste eine der folg.Dosen sein: http://www.reichelt.de/?;ACTION=2;L...S4AQ8AAAT2rVQd08c0c20cf3556f7dadff35481a493f8 oder?
    Da ich momentan Probleme mit dem Empfang einiger digitaler Kanäle habe, es an Receiver und Anschlusskabeln nicht liegt und man als Mieter keine andere Möglichkeit hat, als die Anschlussdose in der Whg. zu wechseln, will ich eine Dose, mit der der bestmögliche Empfang möglich ist. Welche Dose auf den 2 Seiten ist die beste bzw. welche könnt ihr mir empfehlen?
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Für Kabelanschluss (TV & Radio) - Welche Dose?

    Wir haben hier im Forum einen Kabel-Forum.
    Du brauchst nicht nur eine neue Dose die die S02/S03-Kanäle zum TV-Anschluss durchlässt (früher Kanalplätze für DSR-Radio und somit zum Radio-Anschluss weitergeleitet), sondern die Hausverkabellung und Verstärker sollte heute üblich bis 862 Mhz durchlassen.
    Gerade ältere Hausanlagen sind gegenüber den heute ausgebauten Netzen nicht mehr gewachsen.

    Eigentlich ist das die Aufgabe des Vermieters und des Dienstleisters für die Hausanlage.
     
  3. r123

    r123 Guest

    AW: Für Kabelanschluss (TV & Radio) - Welche Dose?

    Ich hatte darüber nachgedacht, den Thread im Digital-TV über Kabel Forum zu eröffnen. Aber da es auch um analoges TV geht und um Radio, sprich um die Dose für TV und Radioempfang, habe ich mir gedacht, dass das Digital TV über Kabel Forum das falsche Forum ist.

    In der Sache: Wie gesagt, an den Vermieter möchte ich mich momentan nicht wenden, da ich ihm zu 99, 9 % ständig hinterher rennen müsste, bis er endlich was macht, und es mich daher einfach sehr, sehr viel Zeit kosten würde. Daher möchte ich das, was ich selbst zum verbesserten Empfang machen kann, machen. Und das einzige, was ich mache kann, ist doch (mit Ausnahme von zwischenschaltbarer Signalverstärker, die mir jedoch zu teuer sind UND evtl. nichts helfen) die neue Dose kaufen, oder?
     
  4. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Für Kabelanschluss (TV & Radio) - Welche Dose?

    Servus,

    genau jeder in seiner Wohnung schraubt an der Dose rum, und schon funktioniert nichts mehr im ganzen Haus.

    Mach Dich erstmal schlau wie der Aufbau des Kabelnetzes im Haus ist, Baumstruktur oder evtl. Sternverkabelung. Welche Dose ist eingebaut, und wichtig, kommt dort ein Kabel an oder sogar 2.
     

Diese Seite empfehlen