1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Für Böhmermann: NRW will Majestätsbeleidigung-Paragrafen kippen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. April 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.011
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Unterstützung für Jan Böhmermann: Bundeskanzlerin Angela Merkel will den Majestätsbeleidigung-Paragrafen, durch den dem ZDF-Satiriker eine Haftstrafe droht, kippen. Doch NRW geht dieses Vorhaben nicht schnell genug.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    Wehrte Politik, redet nicht immer drüber was ihr machen wollt, sondern setzt das doch einfach um! Dann steigt auch sicher wieder die Wahlbeteiligung und somit die politische Partizipation des Bürgers. So lange es aber nur Bekundungen gibt und diese nicht umgesetzt werden oder nur in Teilen, beklagt euch nicht dass ihr Wähler verliert und deren Vertrauen. So einfach ist es was dazu sagen. Differenzierter gäbe es viel mehr.
     
    FilmFan gefällt das.
  3. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    1.362
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Schöne Initiative mit Win-Win-Charme, aber eben mit der vordergründigen Absicht der SPD aus den Umfragetiefs zu helfen und gegen Murksel zu opportunieren. Der Tag der Abreccnung ist nicht mehr fern ...
     
    Schnellfuß gefällt das.
  4. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Ich kann die besondere Dringlichkeit der Abschaffung nicht erkennen. So oft scheint es ja nicht vorgekommen zu sein, dass deswegen ermittelt wird und Böhmermann hilft es auch nicht mehr.

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Staatsoberhäupter der Welt sich jetzt absprechen und sagen "Hey, wenn der Erogan damit durchkommt, machen wir jetzt mal alle schnell einen auf Mimose".
    Eher befürchte ich, dass Erdogan sich noch gebauchpinselt fühlt, weil in Deutschland jetzt quasi wegen ihm ein Paragraf hopplahopp abgeschafft wird.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. April 2016
    -Blockmaster- und Schnellfuß gefällt das.
  5. KL1900

    KL1900 Board Ikone

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    829
    Punkte für Erfolge:
    123
    Hilfe! Das tut doch beim Lesen weh. Man muss doch nicht jeden Mumpitz mitmachen. Zumal die althergebrachte Schreibweise mit "ph" weiterhin möglich ist.
    Es fängt beim "Paragraf" an, irgendwann gibt es "Metaffer" und endet bei "Füsick" und dem "Füsioterapoid"
     
  6. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Wenn du schon über "tut beim Lesen weh" schreibst:
    Entweder: Es fängt bei Paragraf an...
    Oder: Es fängt beim Paragrafen an...

    :cool:
     
  7. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.515
    Zustimmungen:
    3.061
    Punkte für Erfolge:
    213
    Doch. Ist dieser nicht mehr vorhanden, hätte sich dies auch für Böhmermann erledigt.
    Angela Merkel: Dialektik, auf die Spitze getrieben
     
    Major König gefällt das.
  8. KL1900

    KL1900 Board Ikone

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    829
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich kann mich bei einem zuviel getippten "m" aber immer noch auf Umgangssprache und Dialektfärbung berufen. ;)
     
  9. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Nee nee, ein einmal eingeleitetes Verfahren wird durchgeführt. Der Paragraf wird mit Sicherheit nicht rückwirkend abgeschafft.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. April 2016
    Schnellfuß gefällt das.
  10. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    Muss er auch gar nicht:
    § 2 StGB Zeitliche Geltung - dejure.org
     

Diese Seite empfehlen