1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Für 2 Digi-satelliten: DiSEqC oder 22 khz?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Onkyo, 5. Juli 2002.

  1. Onkyo

    Onkyo Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo, brauche ich für den Empfang von zwei Digi-Satelliten mit einem Receiver einen 22 khz Schalter oder einen DiSEqC?
    Oder ist es egal?

    Danke + Gruß

    Onkyo
     
  2. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Bei Analog empfang reicht 22kHz,
    aber ich denke Du willst Digital empfangen,
    und da muss es Diseqc sein, da das 22kHz Signal schon für die Ebenen-Umschaltung im LNB vergeben ist.
     
  3. Onkyo

    Onkyo Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Berlin
    Kommt davon wenn man im Supermarkt vom Fachverkäufer breites_ son Ding bekommt und sich wundert warum es nicht funzt.

    Vielen Dank + Gruß
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Achtung!
    In der Bedienungsanleitung solltest Du noch mal nachlesen, ob Dein Receiver einen Diseq- oder einen Tone-Burst-Umschalter unterstützt.
    mfg
     

Diese Seite empfehlen