1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fünf Gründe, warum Dolphin scheitert

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von sachsenmike, 29. Juni 2006.

  1. sachsenmike

    sachsenmike Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    142
    Anzeige
    1. RTL und ProSiebenSat.1 überschätzen ihren eigenen Marktwert völlig. Zahlreiche Deutsche gucken dort rein, sind aber ziemlich genervt durch Werbung und halten die meisten Sendungen auch für niveaulos. Sprich: sie schauen rein, wiel es kostenlos ist, würden aber nichts dafür zahlen wollen. Im Vergleich zu Premiere.

    2. Die ÖRas bleiben FTA und bauen ihr Programmangebot noch aus - sofern sie politisch dürfen. Sollten noch ein werbefreier Sport- und ein Spielfilmkanal kommen, könnte das Angebot noch attraktiver werden. Warum dann noch für Dolphin zahlen?

    3. Fast drei Millionen Deutsche haben sich erst vor kurzem einen neuen, digitalen FTA-Empfänger zugelegt. Schwer ihnen beizubringen, warum sie schon wieder einen neuen Empfänger brauchen, der zudem auch noch teurer als der "alte" sein wird. Sprich: wer sich erst ein neues Gerät angeschafft hat, wird es nicht zum Schrott werfen. Zumal es seitens RTL/ProSiebenSat.1 keine Subventionen zum Dolphin-Umstieg geben soll.

    4. Kleinere Sender wittern Morgenluft und schließen sich keineswegs der Dolphin-Plattform an: Sender wie Tele 5, aber auch die meisten kleinen Spartensender erhoffen sich steigende Marktanteile, sollten RTL und ProSiebenSat.1 verschlüsseln. Sender, die zudem mit Call-ins etc. agieren, wollen die größt mögliche Zuschauermenge erreichen. Sprich: auch über FTA-Boxen empfangbar sein. Lediglich amerikanische Unternehmen wie Viacom, Discovery oder NBC könnten auf den Verschlüsselungszug mit aufspringen, weil man es vom heimischen Markt nicht anders kennt. Dagegen stehen aber neue FTA-Sender wieder in den Startlöchern, die Angebote wie VIVA und MTV kompensieren könnten (iMusic One, Würfelzucker TV, e.clips TV).

    5. Deutschland ist und bleibt FTA-Land: man kann fast 20 Jahre dieser Entwicklung nicht durch eine Verschlüsselung vergessen machen. Die Deutschen werden immer zusehen, wie und wo sie kostenlos Satellitenfernsehprogramme herbekommen.
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Fünf Gründe, warum Dolphin scheitert

    Na hoffen wir mal, dass Du recht behälst. :rolleyes:
    Im Kabel ist jedoch 'Dolphin' schon traurige Realität, da musst Du für alles ausser den ÖR's extra abdrücken, dies hätten die Herrschaften nun gern auch auf Sat umgesetzt. Die 3 Millionen FTA-Gucker werden die da herzlich wenig kümmern. Wenn die Sat-Gucker geschlossen wie eine Wand stehen und Dolphin konsequent verweigern, dann könnte das bei RTL & Co. tatsächlich Auswirkungen haben, aber so, wie ich den braven deutschen Michel kenne, wird man denen die Bude einrennen wegen Smartcards, wie derzeit den Arena-Bundesliga-Amateuren auch. :rolleyes:
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Fünf Gründe, warum Dolphin scheitert

    Ich habe das Thema mal famielenintern angesprochen (weil wenn Dolphin gewünscht wird hab ich das Thema an der Backe. Ich bin der familieninterne Techniksupport ;-).
    Die einhellige Reaktion war "Ach son Blödsinn brauch ich nicht". Es ist absolut keine Bereitschaft vorhanden wegen den privaten auch nur über den Kauf neuer Receiver nachzudenken (und schon garnicht monatlich zu zahlen). Geschweige denn über sowas überhaupt nachzudenken. Obwohl die privaten von allen genutzt werden. Soll heissen es läuft halt oft RTL/SAT.1.
    Wenn die privaten beim zappen nicht mehr gehen werden die halt aus der Liste gelöscht und gut ist (wird halt was anderes eingeschaltet).

    Hoffentlich denken die Meisten so.

    Ich werde zwar einige Serien vermissen aber damit komme ich klar.
    Wobei ich natürlich ein Abo in betracht ziehen würde wenn sie ihr Programmangebot drastisch ändern (mehr aktuelle Serien (kontenuirlich gesendet); kein Screenjunk) und der Empfang ohne Zwangsreceiver möglich ist. Also wenn der Preis und die Leistung des neuen Pay-TV Angebotes stimmt wäre ich nicht dagegen. Genau wie bei jeden anderen Pay-TV Anbieter.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2006
  4. DigiSascha

    DigiSascha Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    421
    Ort:
    St. Katharinen/Westerwald
    AW: Fünf Gründe, warum Dolphin scheitert

    Auch wenn ich hoffe, dass die Privaten digital FTA bleiben, glaube ich, dass die Astra Leute wissen was sie tun!!!
    Das erkennt man daran, dass der Widerstand doch schon deutlich abgeflaut ist, seitdem viele Einzelheiten bekannt wurden!!!
     
  5. wfbyankee

    wfbyankee Gold Member

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Waldfischbach-Burgalben
    AW: Fünf Gründe, warum Dolphin scheitert

    Ich würde eher sagen, das Problem ist 98% der deutschen TV-Zuschauer überhaupt nicht bekannt.
     
  6. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Fünf Gründe, warum Dolphin scheitert

    Ausser Radio-TV-Interessierten - die sich z.b. hier tummeln und Lesern des Wirtschaftsteiles der Süddeutschen ;) ist das Thema Dolphin doch weitgehend unbekannt
    mor
     
  7. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Fünf Gründe, warum Dolphin scheitert


    Wenn Muttern ihre Gute Zeiten ..... nicht mehr sehen kannn wird sie Vatern schon heiss machen. Ich glaube hier bist du auf dem Holzweg.

    bye Opa:winken:
     
  8. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Fünf Gründe, warum Dolphin scheitert

    Wer als Abonnent dieser Zeitung 34 Euro im Monat ausgibt,
    hat doch die paar Kröten für Dolphin auch noch übrig, oder?

    :winken:
     
  9. music

    music Gold Member

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    1.344
    AW: Fünf Gründe, warum Dolphin scheitert

    Naja.
    Die Süddeutsche hat keine Kopiersperre oder DRM und auch keine direkte Adressierbarkeit der Inhalte.
    Die Süddeutsche ist sauber!
    Dolphin stinkt nach Fisch!

    :)
     
  10. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Fünf Gründe, warum Dolphin scheitert

    Hatte letztens mich darüber mit jemand unterhalten (w/50+, Neubaughetto, normaler Schulabschluß) wo ich schon damit gerechnet hätte, sie würde evtl. in den sauren Apfel abeißen. Kategorisches NEIN! Dafür würden sie nie Geld bezahlen (haben Premiere wg. Fußball, werden wahrsch. kündigen oder haben schon nach Verlust der BL-Rechte).

    Ich denke schon, das es ein Flop wird.

    Würde Eins Festival wieder mehr Filme bringen, wäre einer der Punkte abgehakt. Aber die ARD mußte ja alle drei Digitalprogramme so unansehnlich machen, man könnte denken wir sind bei den Privaten. Die Reaktion auf Kritik ist auch so.

    Hoffentlich bleiben mir ORF + SRG noch lange erhalten. Außerdem würde ich mich wundern, wenn die Privaten die Fenster für A und CH anders verschlüsseln würden.
     

Diese Seite empfehlen