1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Förderung von Elektroautos

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Worringer, 16. Mai 2011.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    So gut ich es finde, daß Elektroautos gefördert werden sollen, so sehr frage ich mich auch, wo der ganze Strom herkommen soll. Deutschland will - unverständlicherweise - aus der Kernenergie aussteigen, fossile Kraftwerke sind auch umstritten, aber es sollen Elektroautos gefördert werden.

    Was paßt da nicht zusammen?

    Letzte Woche stand im Kölner Stadtanzeiger, daß in Deutschland 80 GW Strom durchschnittlich dauerhaft benötigt werden. Die Kraftwerke erbringen aber maximal 83 GW. Da ist die Reserve ziemlich dürftig.
     
  2. MRM

    MRM Senior Member

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Förderung von Elektroautos

    So wahnsinnig viel Strom ist das gar nicht, die für die ganzen E-Mobile benötigt werden ...

    Elektroautos: Mobil auch ohne Atomkraft - Auto | STERN.DE
     
  3. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    1.068
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Förderung von Elektroautos

    Das passt schon: Man braucht ein Argument für Kernenergie

    die Zahlen sind falsch
     
  4. reklov03

    reklov03 Junior Member

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    dbox2 Nokia linux
    Humax PR 1000 HD
    Edision Argus vip 2
    AW: Förderung von Elektroautos

    Zahlen sind heute relativ zu Betrachten...

    Fakt ist: Wir Deutschen haben keine Alternative ...

    - keine Rohstoffe

    - Ausstieg aus der Atom-Energie

    - was bleibt ... Unabhängigkeit

    - als größter Exporteur sind wir leider auch verwundbar...

    - mit dem Euro Sterben oder Leben wir...

    - allein der Öko-Strom reicht da nicht aus

    - es wird in den nächsten Jahren entscheidend sein, wie nationalistische Interessen überhaupt mit dem Euro-Verständnis vereinbar sind...

    Bei der jetzigen Entwicklung muß man Zweifel haben...
     
  5. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.593
    Zustimmungen:
    5.084
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Förderung von Elektroautos

    Was mich an der ganzen "Diskussion" bzgl. Elektroautos stört, ist wie seinerzeit bei den Glühbirnen die fehlende Gesamtbilanz.

    Viele Millionen Akkus müssen produziert, transportiert und entsorgt werden - Sondermüll?

    Ist es nicht effektiver, Energie direkt anzuwenden, statt diese mehrfach umzuwandeln und mit Verlust zu transportieren?

    Letztendlich bringt das doch nur etwas, wenn mehr Strom regenerativ produziert wird als bisher schon verbraucht wird. Sonst wird die Umweltproblematik nämlich nur verlagert. So wie bei manchen Ökostromtarifen, wo dann z. B. Strom aus Wasserkraft von Österreich importiert wird und der dortige Betreiber dafür dann den (günstigeren) Atomstrom aus Tschechien importiert. :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2011
  6. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    1.068
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Förderung von Elektroautos

    Ideal wären Autos die auf 100 Kilometer nur 3 Liter Diesel verbrauchen.
     
  7. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Förderung von Elektroautos

    Nicht unbedingt. Von mir aus kann der Strom dafür auch aus Solarkraftwerken kommen, also nicht den Dingern, die im Taschenrechner oder auf dem Dach sind. Ich bin mir jedoch ziemlich sicher, daß es solche Anlagen in Deutschland nicht geben wird. Irgendjemand wird schon irgendwas finden, um dagegen zu sein.
    Ist im Übrigen sehr interessant: Alle wollen den Strom aus der Steckdose, aber gleichzeitig ist man dagegen, wie der Strom produziert (egal ob nuklear, konventionell oder durch Wind) und zur Steckdose transportiert wird. Sehr schön ist das derzeit an den Planungen für einer Starkstromtrasse in Thüringen zu sehen. Aber das ist symptomatisch für Großprojekte aller Art in Deutschland und dürfte ein Grund sein, weshalb es in Deutschland kaum noch Großprojekte gibt.

    Vielleicht sollte man sich Papiere von EdF kaufen, die dürften von dem Projekt "Ausstieg aus dem Ausstieg vom Ausstieg der Kernenergie in Deutschland" gut profitieren.
     
  8. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Förderung von Elektroautos

    Das kann ja jeder behaupten, wo sind denn die richtigen Zahlen? ;)
     
  9. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.326
    Zustimmungen:
    6.223
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Förderung von Elektroautos

    Was mich stört ist die Planwirtschaft.

    Es kann in meinen Augen nicht sein das man die Autoindustrie mit Steuermitteln finanziert damit die Autos entwicken die ihnen mittelfristig Profite einbringen.
    Zudem gerade die deutsche Autoindustrie hat das Thema Hybrid oder Alternative Antriebsformen schlicht absichtlich ziehen lassen...

    Nicht die Belohnung dieser Versäumnisse damit sie endlich Ihren Job machen, sondern die Bestrafung wenn Mindesvorgaben nicht eingehalten werden müsste auf der Agenda stehen.
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Förderung von Elektroautos

    Warum muss ich gerade schmunzeln? ;)
     

Diese Seite empfehlen