1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

extreme Probleme mit Sky/schlechter Kundenservice

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von JenniferH, 22. November 2011.

  1. JenniferH

    JenniferH Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    mich würde mal interessieren, ob ihr auch solche Probleme mit Sky habt, oder ob wir hier ein Einzelfall sind.

    Wir haben (hatten) seit Sommer letzten Jahres ein Sky Paket gebucht, inkl. HD-Sender. Wie immer bei Verträgen, haben wir sofort zum Ende der Vertragslaufzeit (30.09.2011) gekündigt und das wurde uns auch im Oktober 2010 bestätigt.

    Anfang 2011 haben, wir die Sky Programme, auf unsere vorhandene Smart-Card (SC) von Kabel Deutschland (KD) frei schalten lassen, damit wir den qualitativ schlechten, Sky-HD Receiver nicht mehr benötigen und alles über unser CI+ Modul nutzen können. Sky hat die SC zurück bekommen und wir hatten nur noch die SC von KD.

    Im Sommer 2011 gab es dann Probleme mit der SC von KD und wir mußten diese 2x tauschen (dann gab es ein neues CI+ Modul von KD). Es mußten somit natürlich auch die Sky Sender auf den neuen SCs freigeschaltet werden. Trotz meiner Bemerkung bei der Sky-Hotline, dass wir die SCs von KD bekommen haben, hat Sky angefangen uns Rechnungen und auch Mahnungen zu zusenden, da Sky die SCs zurück haben wollte. Bei der Kundenhotline von Sky konnte keiner mit meiner Beschwerde umgehen. Es wurde mir dann mitgeteilt, dass das System eintscheiden wird, ob wir
    die Rechnung begleichen müssen oder nicht. Okey....

    Wir haben uns dann per Mail eine Bestätigung von KD zusenden lassen, dass die SCs von denen sind und wir diese auch zurückgeschickt haben und dass die aktuelle SC auch von KD ist. Die Bestätigung ist dann auch zu Sky gegangen (keine Reaktion) und dann war auch erstmal Ruhe...

    Bis zum Kündigungsdatum (30.09.2011).
    Sky hat unseren Vertrag einfach weiterlaufen lassen und auch im Oktober erneut die Grundgebühr (GB) abgebucht.
    Es gab eine Beschwerde unserer Seits mit Aufforderung zur Gutschrift der GB; Reaktion von Sky: erneute Kündigungsbestätigung (inkl. Information, dass der Lastschriftauftrag zum Kündigungende erlischt), ABER KEINE Gutschrift der Grundgebühr.

    Auch nach einem Monat immer noch keine Gutschrift.
    Da Sky nicht mehr berechtigt war etwas abzubuchen, haben wir die Lastschrift bei unserer Bank berechtigter Weise zurückgefordert.
    Innerhalb von zwei Tagen gab es dann eine Reaktion von Sky: Aufforderung um Überweisung der Grundgebühr + Bearbeitungsgebühr!!!
    Wir haben wieder eine Beschwerde geschickt zur Aufklärung des Lastschriftstornos. Bisher keine Reaktion.

    Vor zwei Wochen, dann endlich Post von Sky, die wollen ihren Gammel-Receiver wieder haben UND die SC !!!!
    Den Receiver haben wir brav zurückgeschickt, war ja auch nur eine Leihgabe. Dem Paket haben wir noch ein Schreiben beigelegt und den ganzen Ärger nochmal für Sky aufgelistet. Bisher keine Reaktion.

    Vor ein paar Tagen dann wieder Post von Sky!!
    2. Mahnung, dass wir die Rücklastschriftgebühr (3,01€), die Bearbeitungsgebühr (10,00€) und jetzt auch die Mahngebühr (8,00€) begleichen sollen. Sky hat aber gemerkt, dass die GB für Oktober falsch war und dem Kundenkonto das netterweise gutgeschrieben.
    Heute geht dann wieder eine Beschwerde an Sky raus und wenn es sein muss, dann warte ich auch auf Inkasso. Sky hat hier leider geschlampt und ich bin nicht bereit die Kosten dafür zu tragen.

    Noch eine Anmerkung: wir haben in unseren Beschwerde-Briefen auch darauf aufmerksam gemacht, dass wir bereit sind, den Vertrag bei einem super Angebot zu verlängern und selbst da gab es keine Reaktion drauf.

    Also wie Ihr seht, Kundenservice wird bei Sky ganz klein geschrieben. Ich komme aus der Telekommunikationsbranche und bei uns läuft auch nicht alles rund, aber das was wir hier mit Sky erlebt haben, haben wir noch nirgends erlebt.
    Bei Premiere war es besser und sogar Kabel Deutschland hat seinen Service deutlich verbessert.
    Ich kann jedem davon abraten, bei Sky ein Abo abzuschließen. Es ist schweine-teuer, der Kundenservice ist abolut daneben und dann sind die noch nicht mal in der Lage alle Buli-Spiele in HD zu zeigen. Was wohl auch an KD liegt, aber da muss man bei den Preisen einfach nochmal mehr investieren und den Kunden etwas biete.

    Wie läuft es bei euch? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. subSonic

    subSonic Senior Member

    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: extreme Probleme mit Sky/schlechter Kundenservice

    Bisher hatte ich keine Probleme mit Sky *toi toi toi* Lief eigentlich immer alles gut. Bei Kabel Deutschland habe ich schon andere Erfahrungen gemacht - z. B. keine bzw. verspätete Reaktion auf Mails; manchmal Unfreundlich am Telefon; Freischaltung erst nach mehrmaligen Anrufen; Freischalten auf falscher Smartcard; Receiver der mir kostenlos zusgesagt wurde, kostete plötzlich doch was....
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.338
    Zustimmungen:
    4.030
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: extreme Probleme mit Sky/schlechter Kundenservice

    Hi,

    mal läuft es jahrelang reibungslos, und bei anderen geht alles den Bach runter. Dei Fall ist beileibe kein Einzelfall.

    Und zumeist wenn es kompliziert wird (Empfangs/Kartenwechsel/Umzug.....) "kolabiert" das Sky-System und alles gerät aus dem Ruder.....Murphys Gesetz.
    Und wenn es bei Sky schief läuft, dann aber richtig.

    Gruß
     
  4. subSonic

    subSonic Senior Member

    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: extreme Probleme mit Sky/schlechter Kundenservice

    Da ist keiner vor geschützt und kann in jedem Unternehmen vorkommen.
     
  5. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.338
    Zustimmungen:
    4.030
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: extreme Probleme mit Sky/schlechter Kundenservice

    Bestreitet keiner, aber Sky hat ein besonderes Talent dafür, Dinge im totalen Chaos enden zu lassen, obwohl eigentlich nur ein klitzkleiner Fehler der Ausgangspunkt war.
    Sobald es nur einen Hauch ausserhalb des Standards läuft, regiert bei Sky absolute Orientierungslosigkeit.

    Gruß

    PS:
    Tipp an JenniferH:
    Schreib ein ausführliches (nicht überlanges) freundliches (aber bestimmtes) email an die GL (brian.sullivan@sky.de)

    Stelle den Ablauf terminlich exakt dar, so das die das verstehen können. Und bitte um kurzfristige Lösung/Antwort.

    Gruß
     
  6. Guenter24

    Guenter24 Guest

    AW: extreme Probleme mit Sky/schlechter Kundenservice

    Was jetzt?:confused:
    hütt oder hott :eek::D
     
  7. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: extreme Probleme mit Sky/schlechter Kundenservice

    Tja, ich wurde nun letzten Freitag abgeschaltet, nachdem die seit einem Monat auf E-Mails nicht reagiert haben. Wird Zeit, auf Kosten Skys einen Anwalt schreiben zu lassen.
     
  8. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: extreme Probleme mit Sky/schlechter Kundenservice

    So, nach der dritten Mail an Brian erfüllen sie meinen Forderungskatalog lt. Mail von heute Mittag ... Jetzt stehe ich schon 20 Min. auf einem abbonierten Sender und immer noch alles schwarz ...
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: extreme Probleme mit Sky/schlechter Kundenservice

    Mach man ein Foto. Ich möchte mal gern wissen, wie das aussieht, wen Du auf einem Sender stehst.:D
     
  10. AnnikaK

    AnnikaK Gold Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: extreme Probleme mit Sky/schlechter Kundenservice

    Huhuhuhuuuu, 20 Minuten....:eek:
    EXTREM lang, würde gleich mal anrufen, wo die verflixte Freischaltung bleibt, kost ja nix :D
     

Diese Seite empfehlen