1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Extreme Funkstörungen vom LAN-Netzwerk

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von JPD, 22. Juni 2008.

  1. JPD

    JPD Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    289
    Anzeige
    Hallo,

    ich versuche jetzt schon seit einigen Wochen das Problem mit meinem LAN in den Griff zu bekommen. Ich geh im Moment über die FritzBox ins Web und habe dazu 2 Netzwerkkabel verlegen müssen. Nun gibt es ein sehr großes Problem: Funkstörungen. Diese äußern sich auf UKW mit extremen Pfeif- und Datengeräuschen. Man hört die Störungen sogar schon im Autoradio, wenn man an unserem Haus vorbei fährt. :eek:

    Zunächst hatte ich ungeschirmte Kabel verbaut, beim zweiten Mal war ich schlauer und hab beim Kauf auf Cat5 geschirmt geachtet. Leider hat sich daran nichts verändert, es ist eher noch schlimmer geworden.

    Habt ihr mir ein paar Tipps was man versuchen könnte, um die Störprodukte zu eleminieren? Hat denn jemand noch ähnliche Erfahrungen?

    Grüße Jan
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Extreme Funkstörungen vom LAN-Netzwerk

    Wenn du die Fritzbox als Störer identifizieren kannst (probeweise vom Strom nehmen), dann liegt ein Defekt vor - das Ding schwingt. Also Box austauschen.

    Meistens sind für Konzerte dieser Art aber PowerLAN-Adapter verantwortlich, die mit einem relativ hochpegeligen Frequenzgemisch über ungeschirmte Stromleitungen arbeiten; diese sind daher ein Feindbild aller Funkamateure und in Asien bereits verboten...
     
  3. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.094
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Extreme Funkstörungen vom LAN-Netzwerk

    Das kann sich kaum um Gesamt-Asien handeln. Kannst du das bitte durch einen Link untermauern, in welchen Ländern das der Fall sein soll?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Extreme Funkstörungen vom LAN-Netzwerk

    Ansonsten kann es auch unmöglich am Netzwerk selber liegen, ungeschirmte Netzwerkkabel sind nicht nur erlaub, sie sind sogar üblich. Da wäre nicht so wenn Netzwerk UKW im weiten Umkreis generell stören würde.

    Schau mal ob du durch probieren das schuldige Gerät finden kannst (kann ja auch von einem der beiden PCs kommen). Da muß ja aus irgendeinem Gerät irgendwas (was nichts mit Netzwerk zu tun hat) auf das Netzwerkkabel gelangen.

    cu
    usul
     
  5. JPD

    JPD Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    289
    AW: Extreme Funkstörungen vom LAN-Netzwerk

    An einen Defekt habe ich jetzt erstmal gar nicht gedacht. Aber es könnte gut möglich sein, da ich früher das Problem mit der Box nicht hatte.

    Ich möchte jetzt erstmal keine neue Box kaufen, habt ihr denn eine Idee wie ich es testen kann, obs denn wirklich an der Box liegt? Falls es die Box währe, würden sich die Störungen dann über das gesamte Netzwerk ausbreiten? Ich mein damit, dass das Kabel ja eine Gewisse Kapazität hat und so als Tiefpass wirken würde ...

    Jan
     
  6. DeltaEagle

    DeltaEagle Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    AW: Extreme Funkstörungen vom LAN-Netzwerk

    Dann würde ich schleunigst dafür sorgen,das das gerät nicht mehr benutzt wird.

    Sonst stehen unter umständen ein paar herschaften vor deiner tür,die dir mitteilen das du das gerät nicht benutzen darfst,und das wird durchaus teuer.
    Quelle:Kieler Nachrichten
     
  7. JPD

    JPD Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    289
    AW: Extreme Funkstörungen vom LAN-Netzwerk

    Ja, währe doof wenn ich wegen dieses "Störsenders" dran währe. Ich hab jetzt AVM geschrieben, mal schauen was die dazu sagen.

    Wie soll ich denn dann online gehen wenn ich meinen Router außer Betrieb setzen soll? Ersatzgeräte habe ich hier leider keine. ;)
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Extreme Funkstörungen vom LAN-Netzwerk

    Schau doch mal ob von den PCs kommt? Einfach einzeln vom Netzwerk abziehen und schauen obs verschwindet.

    Liegt es dann wirklich an der Fritz.Box dann lasse die halt von AVM tauschen.

    cu
    usul
     
  9. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Extreme Funkstörungen vom LAN-Netzwerk

    ja das wäre wirklich doof wenn da was dran wäre!
     
  10. JPD

    JPD Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    289
    AW: Extreme Funkstörungen vom LAN-Netzwerk

    So,

    nach einigem Hin- und Her mit dem Support bin ich jetzt etwas schlauer. Der Support meint nämlich, dass Ihre Boxen funkentstört sind und ich die Originalkabel verwenden soll. Ja, Originalkabel ... 1 Meter rotes Patchkabel soll nun 10 Meter ersetzen ...

    Tja ... muss wohl ne Neue Box kaufen, habe aber Angst, dass es da wieder so ist :(

    Grüße, Jan
     

Diese Seite empfehlen