1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Extrem schlechtes Bild bei ARD/ZDF

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von chatter21, 18. November 2004.

  1. chatter21

    chatter21 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Freiburg
    Anzeige
    Hallo. Da ich eigentlich Digi-Sat Besitzer bin, kenn ich mich mit analog-Kabel nun gar nich aus. Folgendes Problem:

    Ne Freundin von mir hat Kabel und der Empfang von Ard/Zdf ist geradezu katastrophal. Extrem viel "Schnee" im Bild, so das man fast nix mehr erkennen kann. an Feinabstimmungen liegt es nicht, das hab ich ausprobiert. Der Witz: alle anderen Sender haben beste Qualität. Woran kann sowas liegen, bzw. wie kann ich das beheben?

    Gruß

    Markus
     
  2. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Extrem schlechtes Bild bei ARD/ZDF

    Hast du das komplette Band abgescannt ? Auch ab Kanal 2 ?
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Extrem schlechtes Bild bei ARD/ZDF

    Klingt so nach Antennen-Eingang. Obwohl ich jetzt bei Freiburg nicht weiss, ob ARD+ZDF terrestrisch drauf sind...

    ARD sollte im Kabel auf K02 und das ZDF auf K04 sein.

    Möglich wäre aber auch, dass der Hausverstärker defekt ist, bzw. die unteren Frequenzen nicht verstärkt.
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Extrem schlechtes Bild bei ARD/ZDF

    Möglich wäre auch, dass hier dringend eine Sat-Schüssel her sollte :D

    (SCNR) ;)
     
  5. kabeljau

    kabeljau Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2003
    Beiträge:
    200
    Ort:
    München
    AW: Extrem schlechtes Bild bei ARD/ZDF

    @chatter
    klingt wirklich nach Antennendosenproblem, mal testweise ne andere dranhängen.

    @BlackWolf
    manchmal möchte ich gerne ein paar Leuten Ihre Schüssel um die Ohren hauen, solche Komentare helfen nicht (trotz Smiley)
     
  6. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Extrem schlechtes Bild bei ARD/ZDF

    Und wenns die Dose nicht ist, ist man auf die Leute von Kabelfernsehn angewiesen, oh oh diese lähmende Ohnmacht mit der langen Leitung. :D
    Aber bitte jetzt nicht mit der Schüssel nach mir hauen, es sei den du schmeist mit ner 85er nach mir, die könnte ich gebrauchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2004
  7. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Extrem schlechtes Bild bei ARD/ZDF

    Servus,

    könnte eine terrestrische Einstrahlung sein. Hatte ich schon öfters, nach dem automatischen Suchlauf legen oftmals die Fernseher die Einstrahlung über Terrestik auf den Programmplatz und ignorieren den entsprechenden Kabelkanal.
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Extrem schlechtes Bild bei ARD/ZDF

    Wenn ich schon so blöd bin und für Fernsehen Geld zahle, dann soll sich auch der Geldkassierer gefälligst drum kümmern, dass der Schrott auch wenigstens funktioniert. :mad: Ich würde bei denen bei jeden kleinen Fischchen aufm Bildschirm anrufen und mich beschweren :p

    Und komm mir nicht mit "der Vermieter erlaubt keine Schüssel". In so eine Wohnung zieht man dann eben nicht ein, das ist nicht hinnehmbare Verknebelung und Wohnqualitätsminderung. Oder ziehst du auch in eine Wohnung ohne Toilette? :eek:

    Wenn jeder Mieter so denken und solche Wohnungen boykottieren würde, wären diese Kabelknebelverträge bald weg vom Fenster und "Sat TV" ein Feature.
     
  9. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Extrem schlechtes Bild bei ARD/ZDF

    Die Geister die man ruft, wird man nicht mehr los. So isses auch mit den Kabel.
    Die Zeiten sind vorbei, wo Kabel vorteilhaft war, wo eine Schüssel über 5000 Euro kostete und man noch Gebühr auf den Satempfang zahlen musste.
    Hier bei uns haben sie mal wieder die Gebühr fürs Kabel erhöht.Wahrscheinlich als Folge tauchen der verkabelten Eigenheimsiedlung nebenan jetzt immer mehr Schüsseln auf.
    Mein kleine 60er Schüssel entpuppt sich als echter Mehrwert, ich spare Kabelgbühren und habe mehr Programm, vor allen in besserer Qualität. Und bezahlt gemacht hat sie sich schon längst.

    PS: Nach dem ONYX abgeschalten wurde und Terra Nova sendete wurde diese Kanal einfach aus den Kabel gekickt.. is mir schlecht.
     
  10. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: Extrem schlechtes Bild bei ARD/ZDF

    Sehr richtig. Persönlich würde ich erst nachprüfen am HÜP, daß das Signal dort nicht einwandfrei ankommt, dann die Kabeljungs nerven, daß die das unentgeltlich in Ordnung bringen sollen innerhalb von 2 Wochen und falls danach immer noch nichts funktioniert einfach die Zahlung mindern, sowie ggf. noch die Nachbarn informieren, daß die genauso verfahren. Ihr werdet schon sehen wie schnell die Sache dann auf einmal i.O. gebracht wird ;) Immerhin zahle ich Geld für eine Leistung. Wenn diese nicht erbracht wird, mindere ich die Zahlung einfach. Bei der Miete ist es doch genauso. Wenn die Fenster undicht sind, Frist setzen und wenn die verstreicht, die Miete kürzen. Alles muß man sich ja nicht gefallen lassen. Und daß da Kabeldeutschland draufsteht, oder weiß der Geier was, hält mich noch lange nicht davon ab, mich mit denen anzulegen. Der Telekom hat ein Kunde auch mal den Gerichtsvollzieher geschickt, weil die einen irrtümlich eingezogenen Betrag nicht rücküberweisen wollte. Dann haben die dort ganz einfach 2 Laserdrucker gepfändet :D (stand mal in der CT).

    Hätte es nicht besser sagen können ;)
    ...
    Und jetzt duck ich mich lieber. Die Schüsseln fliegen heute so tief :D.
     

Diese Seite empfehlen