1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Extra dünnes Cat 5/6 Kabel

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Eheimz, 3. November 2011.

  1. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.784
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Anzeige
    Hallo zusammen

    wie vielleicht einigen hier schon bekannt sein dürfte, ist unser WLAN hier sehr bescheiden. Es reicht zum Surfen aber nicht zum Streamen.

    Daher die Frage:

    Wie schmal im Durchmesser ist das kleinste Cat5 oder Cat6 Kabel ??

    Ist es möglich dieses Kabel in eine Leerröhre zu verlegen in der bereits ein Stromkabel verlegt ist ??


    Danke für fachkundige Antworten !! :winken::winken:
     
  2. Theo.Lingen

    Theo.Lingen Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2011
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Extra dünnes Cat 5/6 Kabel

    Dazu habe ich das gefunden:

     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.198
    Zustimmungen:
    683
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Extra dünnes Cat 5/6 Kabel

    Das Problem beim Einziehen von Netzwerkkabel in ein Leerrohr dürften vermutlich eher die Stecker sein. Vorkonfektioniertes Patchkabel in ein Leerrohr ziehen ist nicht so einfach wg. der Stecker. Da bleibt oft nur die Lösung: RJ45 Stecker selber montieren wenn man das so machen möchte.
    Die Patchkabel sind meist ziemlich dünn. Allerdings ist auch die Abschirmung meist nicht so gut wie bei richtigem Netzwerkverlegekabel.
    Ein paar Meter Netzwerkkabel parallel zum Stromkabel ist meiner Erfahrung nach unkritsch, längere Stecken sollte man aber vermeiden.
    Andere Sache: Hält ein extradünnes Kabel überhaupt die mechanischen Belastungen des Einziehens in ein Leerrohr aus in dem sich bereits ein anderes Kabel befindet? Meiner Vermutung nach eher nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2011
  4. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.784
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Extra dünnes Cat 5/6 Kabel

    Es wären längere Strecken.....

    was nu...
     
  5. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.623
    Zustimmungen:
    734
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Extra dünnes Cat 5/6 Kabel

    Wie lang denn (mehr als 100m)? Eine CAT Verkabelung hat auch Ihre Grenzen!

    Was ist mit einer Powerline Lösung? (200/500MBit)
     
  6. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.784
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Extra dünnes Cat 5/6 Kabel

    Warscheinlich 15-25m

    Nicht länger.

    Powerline is nen bisschen teuer und braucht immer eine eigene Steckdose...schwierig
     
  7. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.356
    Zustimmungen:
    4.721
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Extra dünnes Cat 5/6 Kabel

    Ich habe 20 Meter flaches, ungeschirmtes CAT6-Kabel verlegt und keine Probleme bei der Verbindung.
     
  8. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.784
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
  9. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.198
    Zustimmungen:
    683
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Extra dünnes Cat 5/6 Kabel

    Es gibt noch die Möglichkeit Lichtwellenleiter für die Übertragung zu nutzen, dann gibt es keine Probleme mit möglichen Störungen aufgrund direkt daneben liegenden Stromleitungen.

    Ist allerdings nicht so weit verbreitet und daher auch nicht ganz so preiswert. Die zu verlegende ummantelte Kunststofffaser (LWL) ist allerdings ziemlich dünn und dürfte leichter als Netzwerkkabel einzuziehen sein. (An Draht fixieren und einziehen ins Leerrohr)

    Hier eine mögliche Lösung welche ein Hersteller anbietet:
    Datenübertragung mit POF (Polymere optische Faser)
     
  10. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.623
    Zustimmungen:
    734
    Punkte für Erfolge:
    123

Diese Seite empfehlen