1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Extigy soll nur per Glasfaser SPDIF an DD-Verstärker weiterleiten ...

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Milbe, 12. März 2006.

  1. Milbe

    Milbe Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hi,
    ich hab einen PC mit einer externen USB-Soundkarte "Extigy". Die ist am optischen Ausgang per Lichtwellenleiter mit meinem DolbyDigital Verstärker verbunden.
    Die Karte soll eigentlich nur das DolbyDigitalsignal per LWL zum Verstärker senden. Ich nutze den Decoder im Verstärker und auch dessen Boxen. Leider sendet die Extigy nur den analogen Ton zum Verstärker.

    Ich kann also das Stereosignal per LWL hören, aber kein DD-Ton. Hab' alle Testversionen von WinDVD und PowerDVD probiert. Jeweils nur analog klappt es, trotzdem ich in der Software "SPDIF" aktiviert habe.

    Was könnte die Ursache sein? LWL ist definitiv ok, optischer DD-Eingang auch, denn schließe ich Standalone DVD-Player per LWL an, klappt alles.

    Kann es sein, dass die Firmware der Extigy verhindert, externe Dekoder zu nutzen, sondern die lieber ihre eigenen Lautsprechersets verkaufen wollen, die dann an den Verstärker der Extigy direkt angeschlossen werden sollen?
     
  2. olissek

    olissek Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Hannover
    AW: Extigy soll nur per Glasfaser SPDIF an DD-Verstärker weiterleiten ...

    Hallo Peter,

    der digitale Ton muss von der DVD-Software UND von der Soundkarte weitergeleitet werden. In der Creative-Software muss irgendwo ein Haken für "nur digitaler Ton" oder so ähnlich gesetzt werden.

    Ciao, Olaf
     
  3. Milbe

    Milbe Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin
    AW: Extigy soll nur per Glasfaser SPDIF an DD-Verstärker weiterleiten ...

    diesen Schalter bietet mir leider die Software oder auch der Treiberdialog nicht. Es gibt ein Listenfeld "SPDIF verwenden" im Dialog in der Systemsteuerung, welches ich auch aktiviere, aber das gewünschte Ergebnis stellt sich nicht ein. Ich schaue heute Abend nochmal und melde mich - Danke vorab.
     
  4. mcbear

    mcbear Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    49
    AW: Extigy soll nur per Glasfaser SPDIF an DD-Verstärker weiterleiten ...

    Firmware war das Stichwort: wenn ich mich nicht irre, brauchst
    Du ein Firmwareupdate von Creative, das exakt diese Funktion
    ermöglicht.
    Ist schon etwas länger her, das Experiment, aber ich meine das war es...
    Gruss

    Herwig
     
  5. Milbe

    Milbe Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin
    AW: Extigy soll nur per Glasfaser SPDIF an DD-Verstärker weiterleiten ...

    Ich hatte noch das Firmwareupdate probiert, bzw. die Software sagte mir, dass kein Handlungsbedarf besteht, weil die letzte Firmware = der im Gerät ist. Vermutlich ging es mit einer älteren, aber .... ein Downgrade - wenn das überhaupt geht ... dazu hatte ich keine Lust.

    Ich habe mir jetzt eine Terratec 7.1 Space geholt. Da gibt es das ganze Theater nicht und das Feature klappte sofort. Preis war mir egal. In meinen Augen hat sich Creative erledigt, wenn die in eine m.E. hochwertige Soundkarte nicht solche eine Funktion einbauen können.

    Jetzt gibt mein langjähriger DolbyDigital Wohnzimmerverstärker super DolbyDigital 5.1 (& 7.1) und DTS vom PC per Glasfaserkabel wieder. Keine Brummschleifen, keine Potentialunterschiede und schönes schlankes Kabel.
     

Diese Seite empfehlen