1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

externer USALS-Sender

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Tandu, 30. Oktober 2008.

  1. Tandu

    Tandu Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,

    gibt es irgend ein externes Gerät, mit dem man USALS-Signale erzeugen kann? So ne Art Positioner meine ich. Braucht nicht mal ne Fernbedienung haben.

    An meiner Anlage habe 2 drehbare Schüsseln mit Quadro-LNB´s, die auf einen Multischalter gehen. Wenn ich die Schüsseln mal drehen will, ist das immer relaitv umständlich (USALS im Receiver kurzfristig aktivieren, bis der Satellit angepeilt ist, zuvor noch den Revceiver in die richtige Antennendose stecken, an der der zu drehende Motor eingeschleift ist).
     
  2. March

    March Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bamberg
    AW: externer USALS-Sender

    Also ich glaube nicht, dass es soetwas gibt.
    Aber warum betreibst du denn eigentlich 2 Antennen mit USALS-Motor an 1 Receiver?

    Alternativ könntest du dir auch nen 2. Receiver besorgen.
    Receiver A mit der 1. USALS-Anlage verbinden;
    Receiver B mit der 2. USALS-Anlage;

    Dann die beiden Receiver über SCART mit dem TV verbinden (die meisten TV's haben ja heutzutage 2 oder mehr SCART-Eingänge)

    Ich glaub das ist die einfachste Lösung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2008
  3. Tandu

    Tandu Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    7
    AW: externer USALS-Sender

    ich habe derzeit 4 Receiver + PC und 3 Schüsseln. Daher auch den Multischalter.... Alle Receiver können das selbe empfangen (von 4 LNB´s):

    Schüssel 1: Astra + Hotbird (fest)
    Schüssel 2: meist Astra 2 (drehbar)
    Schüssel 3: je nach dem, was ich gerade empfangen will (drehbar)


    Bei meinem alten Grundig-Receiver konnte man recht einfach USALS ein- und ausschalten. Bei meinen neuen Receivern ist das leider nicht mehr so ganz einfach möglich....
     
  4. March

    March Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bamberg
    AW: externer USALS-Sender

    Und du möchtest alle 3 Schüssel weiterhin an allen 4 TV's/Receivern + PC zur verfügung haben ... Richtig ?!

    Hmmm ... Das ist dann schon etwas komplizierter.

    Vielleicht meldet sich hier noch ein richtiger Sat-Pro zu Wort, der eine Lösung kennt.
     
  5. Tandu

    Tandu Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    7
    AW: externer USALS-Sender

    ... das ganze funktioniert ja bereits seit Jahren, aber mit dem aktuellen Receiver ist das nicht mehr ganz einfach wie mit meinem alten Grundig (der leider im Receiver-Himmel ist). Im Wohnzimmer habe ich 2 Sat-Anschlüsse, die über die Stab-Motoren geschleift sind.

    Hier ein Bild der Verdrahtung:

    [​IMG]

    Ich möchte ein Steuergerät direkt mit dem Motor verbinden.

    und so sieht das Innenleben der Satanlage aus:
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2008

Diese Seite empfehlen