1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Externer Monitor an Notebook

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Arkadia 2008, 22. November 2008.

  1. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.475
    Ort:
    Bremen
    Anzeige
    Muss ich, wenn ich über VGA einen externen Monitor anschließe, den passenden Treiber dafür installieren oder ist das im Klonmodus nicht notwendig? Mein Notebook erkennt den Monitor nur als Plug und Play-Monitor und akzeptiert den passenden Treiber nicht, obwohl er im Gerätemanager korrekt angezeigt wird.
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Externer Monitor an Notebook

    Du hast da eine Funktionstaste, die wird über "FN" und F4 oder F5 oder irgendeine andere bei Dir spezifische Taste aufgerufen, damit kannst Du klonen oder auch nur den externen Monitor aufrufen.
    Guck mal ins Handbuch. Treiber ist da wurscht.
     
  3. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.475
    Ort:
    Bremen
    AW: Externer Monitor an Notebook

    Das funktioniert auch ohne Probleme, nur ohne passenden Treiber kann man die Schrift nicht so gut lesen.
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Externer Monitor an Notebook

    ???
    Vieleicht mal die Auflösung des Monitors ändern?
     
  5. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.475
    Ort:
    Bremen
    AW: Externer Monitor an Notebook

    Die Auflösung stimmt. Nur zu meinem Monitor gehört der passende Treiber und der wird vom Notebook nicht akzeptiert. Der Treiber für den Monitor ist von 2008, installiert wurde vom Notebook aber ein Microsoft Treiber von 2001. Der Treiber lässt sich, selbst wenn ich von Liste oder Quelle installiere nicht aktualisieren, es gibt angeblich keine andere Software,als die installierte. Klappt es im Klonmodus vielleicht nur mit Standarttreibern?
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Externer Monitor an Notebook

    Als was soll er denn sonst erscheinen?
    Versuch es doch einfach mal mit dem Klonmodus.
     
  7. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.475
    Ort:
    Bremen
    AW: Externer Monitor an Notebook

    Klonmodus und erweiterter Desktop funktionieren, nur eigentlich müsste es doch möglich sein, den zum Monitor gehörenden Treiber zu installieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2008
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Externer Monitor an Notebook

    Ja, ist der Treiber auch für Dein Betriebssystem gedacht?

    digiface
     
  9. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.475
    Ort:
    Bremen
    AW: Externer Monitor an Notebook

    Ja natürlich, ich weiß, dass es verschiedene gibt. Ich habe jetzt allerdings noch ein bisschen gegoogled und habe folgendes herausgefunden. Der Treiber eines Monitors besteht nur aus einer INF-Datei. In dieser Datei befinden sich die Informationen welche Bildwiederholfrequenzen und Auflösungen der Monitor maximal verträgt. Diese Datei scheint man also nur zu benötigen, wenn der Monitor nicht korrekt erkannt wurde, was in meinem Fall aber nicht zutrifft, da er im Gerätemanager mit Namen angezeigt wird. Mich irritierte nur, dass auf der Herstellerseite des Monitors der aktuelle Treiber von 2008 war und im Gerätemanager 2001 stand, aber das hat wohl seine Richtigkeit. Werde jetzt versuchen über die erweiterte Darstellung die Darstellungsqualität zu optimieren.
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Externer Monitor an Notebook

    Vieleicht hat auch nur das Kabel eine Macke oder da strahlt was rein wenn die Schrift verzerrt ist?
     

Diese Seite empfehlen