1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

externe HDD Partition

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von rx 50, 31. Oktober 2014.

  1. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Hallo Gemeinde ,
    meine Schwägerin ( wohnt 500 Km entfernt) hat einen Samsung TV
    mit PVR und Multimedia Funktion und bittet mich um Hilfe.
    Da sie mich für bewandert auf diesem Gebiet hält , möchte ich sie in diesem
    Glauben lassen und wende mich somit an Euch.
    Ich habe bisher herausgefunden.
    Die externe HDD benötigt 2 Partitionen.
    Für eigene Aufnahmen vom internen Tuner eine xfs.
    Für Aufnahmen , die ich ihr aufspielen würde , eine fat ( 32??)
    Wie ich gelesen habe , könnte der Samsung UE 37 C 6800 die externe
    Festplatte erkennen und auf xfs formatieren.
    Da sie technisch gar nicht gut drauf ist und auch nicht über genügend
    Mittel verfügt , würde ich ihr gerne eine vorbereitete HDD schicken.
    Ist es ratsam , daß ich die HDD bereits mit den beiden Partitionen ihr
    zuschicke oder sollte ich lediglich fat(32?) formatieren und sie xfs in ihrem
    TV formatieren?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.215
    Zustimmungen:
    3.625
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: externe HDD Partition

    Ich würde beides Formatieren.
    Ich weis aber nicht wie der TV anzeigt welche Partition dann für die Aufnahme vorbereitet wird. (also ob er sie anhand des Namens anzeigt, Größe oder Lage.)
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.822
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: externe HDD Partition

    Wenn ich das richtig im Hinterkopf habe kann man einfach 2 Partitionen erstellen (FAT32 oder NTFS, da der Sammy es auch lesen kann) und später die 2. Partition dann über den Media Player in XFS formatieren lassen. Oder man erstellt direkt am PC 1x NTFS und 1x XFS.

    Bei einigen älteren Modellen darf die XFS-Partition imho nicht größer als 746 GB sein.
     
  4. waldschrat54

    waldschrat54 Guest

    AW: externe HDD Partition

    der Samsung zeigt die Partitionen zur Auswahl für Aufnahmen an und formatiert dann XFS. Allerdings würde ich die nicht Samsung-Partition mit NTFS formatieren (evtl. geht auch exFat, weiß ich jetzt nicht mehr). Auf die FAT32 bekommt man nichts über 4GB Dateigröße.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.215
    Zustimmungen:
    3.625
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: externe HDD Partition

    exFat geht nicht mit Festplatten! (das ist nur für USB Sticks gedacht) Ein TV Gerät kann damit aber auch nichts anfangen. Selbst für Linux Geräte gibts da in der Regel keine Treiber.
     
  6. waldschrat54

    waldschrat54 Guest

    AW: externe HDD Partition

    nein, ich werde jetzt nicht mit Dir darüber diskutieren. Sonst brauchst Du wieder den Zweitnick. :)
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.215
    Zustimmungen:
    3.625
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
  8. waldschrat54

    waldschrat54 Guest

    AW: externe HDD Partition

    Ich schrieb ja, bezgl. TV bin ich mir nicht sicher. Aber ich weiß, dass an meinem Mac exFat-Platten funktionieren. Und welcher Trick 17 bitte?

    [​IMG]

    Und wenn ich nicht irre, wird ExFat auch bei Windows unter Formatierungen angeboten.


    Edit: http://wiki.ubuntuusers.de/exFAT
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. November 2014
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.822
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: externe HDD Partition

    Dazu braucht es keinen Trick17. Man geht einfach auf Formatieren und wählt als Format exFAT aus. Das geht mit allen Wechsellaufwerken egal ob Stick oder Festplatte. Über Sinn oder Unsinn kann man sich dann später streiten.

    Ich glaube allerdings auch nicht, dass der Samsung exFAT lesen kann. Das ist mir nur bei deren Smartphones bekannt.
     
  10. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: externe HDD Partition

    Danke für Eure Mühen. Habe heute vormittag mit meinem Schwager
    telefoniert. Habe ihm per Mail geschrieben , welche Voraussetzungen seine
    externe Festplatte benötigt. Er soll zu seinem Expert-Händler gehen und sich
    eine externe Festplatte konfigurieren lassen.
    Habe an meinem Sami im Gästezimmer meine externe Festplatte mit FAT 32
    probiert. Wird sofort erkannt und kann alle Filme problemlos abspielen.
     

Diese Seite empfehlen