1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

externe hdd ohne netzschalter

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von pedi, 11. Mai 2009.

  1. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.801
    Zustimmungen:
    1.432
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    habe mir eine externe hdd gekauft, zuhause festgestellt, dass am gerät kein netzschalter ist.
    war heute im MM wegen umtausch( was kein problem wäre), allerdings wurde mir dort gesagt, dass die platten bei nichtnutzung nach einiger zeit stehen bleiben, und steckerziehen genauso schädlich sei, wie ein auschalten am netzschalter.
    platte behalten oder eine mit netzschalter holen?
    danke mfg pedi
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: externe hdd ohne netzschalter

    Kommt doch ganz auf deine Anwendung an.
    - Hängt sie ständig am PC dann schliesse sie so an das sie keinen Strom hat wenn der PC aus ist (Genau wie das ganze andere Geraffel was am PC hängt).
    - Nutzt du sie um Daten hin und her zu tragen dann ist es doch egal.
    - Hängt sie am PVRready Receiver dann ist ein Netzschalter eh überflüssig (wegen Timeraufnahmen).

    Abgesehen davon schalten die Schalter eh imme rnur Sekundär. D.h. das Netzteil hängt weiter am Strom. Kann man also lieber gleich die Primärseite schalten (dafür gibts überall Schukozwischenstecker mit Schalter).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2009
  3. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.801
    Zustimmungen:
    1.432
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: externe hdd ohne netzschalter

    hängt ständig am pc.wird als speicher für diverse sachen genutzt und eigentlich höchstens 1 stunde am tag genutzt.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: externe hdd ohne netzschalter

    Naja, dann würde ich den Strom so anschliessen das er mit dem Rechner zusammen ausgeschaltet wird.
    Fährt sie dann automatisch bei Nichtbenutzung runter (d.h. hört auf zu drehen. Freu dich, das tun die wenigsten externen HDDs) ist es doch I.O. Der minimale Reststromverbrauch ist dann ja im Vergleich zum Verbrauch des PCs selber zu vernachlässigen.

    cu
    usul
     
  5. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.801
    Zustimmungen:
    1.432
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: externe hdd ohne netzschalter

    das dingens hat ein externes netzteil, wie soll man das am pc anschliessen, der ohnehin keine steckdosen, sowie mancher verstärker, hat.
    wäre auch nicht praktikabel, da der pc 12-14 stunden an ist.
    ob die HDD wirklich abschaltet weiss ich nicht, hat mir der MMmensch erzählt.
    denke mal eher nicht. eine stehende platte erzeugt wohl keine wärme und keine vibrationen- naja, MMstorys halt.
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: externe hdd ohne netzschalter

    Naja, da gibts ja viele Möglichkeiten. Meiner hat z.B. nen 220 Volt Ausgang wo nur Strom anliegt wenn der PC an ist. Ist eigendlich für nen Monitor gedacht, aber ich habe da ne Mehrfachsteckdose angeschlossen.

    Ansonsten gibts aber noch Steckdosenleisten die per USB Strom geschaltet werden oder zur Not Master/Slave Steckdosenleisten.

    Na dann mach dir keine Sorgen über den Stromverbrauch ;)

    Man merkt ja ob ne HDD läuft. In dem Fall ist Durchlaufen aber wirklich nicht gut. Erstmal für die Lebensdauer und weiter wegen der Wärme (wenn das Gehäuse keinen Lüfter hat).

    Dann (wenn die eh nen ganzen Tag Strom hat und nicht alleine abschaltet) evtl. doch besser ein Gehäuse mit Schalter besorgen.

    cu
    usul
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: externe hdd ohne netzschalter

    Was ist das denn für ein Modell?
     
  8. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.801
    Zustimmungen:
    1.432
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: externe hdd ohne netzschalter

    ist eine fujitsu-siemens mit eingebauter hitachiS-ATAplatte. 640Gb.
     

Diese Seite empfehlen