1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

externe HDD aufräumen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von _Pedde_, 21. Dezember 2011.

  1. _Pedde_

    _Pedde_ Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen Technisat Digit HD8+ mit einer externen HDD, die jetzt leider voll ist.
    Da das löschen der Filme über den Receiver echt mühsam ist, wollte ich dies über den PC tun, aber da sind die Aufnahmen mit vorangestellten Zahlen und zu jeder Aufnahme gibt es eine Art Beschreibungsdatei.
    Meine Frage ist jetzt, ob ich die Aufnahmen mit zugehöriger Beschreibungsdatei einfach löschen kann (ohne die Nummern neu zu setzen) oder ob es ein Programm gibt, mit welchem ich diese Filme löschen kann...

    Danke für die Hilfe im Voraus,
    _Pedde_
     
  2. Big-Inspektor

    Big-Inspektor Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2+
    AW: externe HDD aufräumen

    Moin!

    ...die "Nummern", wie Du es Beschreibst, ist das Datum & die Uhrzeit...gefolgt vom "EPG-Nahmen", zumindest ist das bei meinem HDS2Plus so. Wüste nicht, dass es bei Deinem Gerät Anders sein sollte.
    z.Bsp Ordner:
    06.06.2011 23_34 D-Day - Die Landung der Alliierten
    Datum .........Zeit ..................Titel

    Lösch` die nicht mehr benötigten Files wech` & juut iss....

    Gruß, BIG-I
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2011
  3. _Pedde_

    _Pedde_ Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: externe HDD aufräumen

    Hallo,

    die Dateinamen lauten wie folgt:
    Das scheint dann bei mir doch etwas anders zu sein...
    Für was sind dann eigentlich die "Beschreibungsdateien" noch da?

    Grüße,
    _Pedde_
     
  4. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: externe HDD aufräumen

    Hallo _Pedde_ und Willkommen im Forum

    Ich selbst würde die Filme nicht am PC oder Notebook löschen. Aber wenn dein TechniSatreceiver ähnlich aufgebaut ist wie mein TechniSat HD S2 dann versuch doch mal folgendes. Im Menü des Receivers gibt es einen Punkt "Aufnahmen verwalten". In der Bedienungsanleitung für dein Receiver auf Seite 118 ist dies richtig ausführlich beschrieben. Dort steht das Handling mit den Aufnahmen beschrieben, für dein Problem mit dem Löschen, ist es möglich mehrere Aufnahmen zu Markieren (als "Selektieren" im Menü bezeichnet) und dann zu Löschen, alle markierten Aufnahmen in einem Ritt.


    Hier der direkte Link zur BDA deines Receivers:

    http://www.technisat-daun-fs.de/assets/medias/docus/22/bda_digit_hd8_plus_001.pdf

    Tschau und Grüße, Frank.
     
  5. Azumi

    Azumi Senior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: externe HDD aufräumen

    Sortiere die Aufnahmen nach Datum

    182.000.Astrid Lindgrens_ Pippi Langstrumpf.ts
    182.001.Astrid Lindgrens_ Pippi Langstrumpf.ts
    182.002.Astrid Lindgrens_ Pippi Langstrumpf.ts

    etc müsste erscheinen und dazu eine kleinere Datei die als Index dient.
    Ich meine damit nicht die abschließende

    182.003.Astrid Lindgrens_ Pippi Langstrumpf.ts mit weniger Kilobytes.

    Wenn du die alle löschst ist die Aufnahme auch sauber von der Platte entfernt.

    Der Receiver löscht normalerweise auch Aufnahmen automatisch wenn du z.B eine TS vergisst oder einen Index.

    Ich lösche nur noch am PC, zumindest beim S1 wegen seiner extremen Fragementierungsprobleme kommt es durch das löschen am Receiver oft zu Verlust von anderen Aufnahmen oder Korruption des Filesystems.
     
  6. MIZZ105

    MIZZ105 Senior Member

    Registriert seit:
    30. November 2009
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: externe HDD aufräumen

    Ist dies generell bei im Technisat-Format formatierten Platten auch so?
     

Diese Seite empfehlen