1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Externe Festplatte?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Gag Halfrunt, 7. Juli 2004.

  1. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Anzeige
    Moin,

    ich will mir ein wenig mehr Festplattenplatz im PC schaffen und dachte da an eine externe Festplatte per USB 2.0. Nun sind die "fertigen" externen Festplatten mal eben rund doppelt so teuer wie eine einfache interne. Da liegt der Schluss doch nahe, sich eine Platte und Gehäuse (gibt's bei eBay ab 20 Öcken) zu holen.

    Gibt es bei den Gehäusen irgendwas zu beachten? Hat da von Euch jemand Erfahrung?

    Gag
     
  2. SVB2001

    SVB2001 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2001
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    D-Box1, DVB2000beta06 AC3
    AW: Externe Festplatte?

    Warum denn USB? SCSI ist doch um längen besser! Du hast doch sicher auch ne D-Box1, da kannste doch dann auch gleich ne SCSI-Platte anschliessen. Und moderne Platten sind ja auch schön leise. In so einem SCSI-Gehäuse passen dann auch zwei oder drei Platten rein. Bekommste bei Ebay auch sehr günstig.
    Dafür spricht auch die Zugriffszeit. Bei USB ist die Zugriffszeit nicht so dolle
    und kannste nur eine Platte pro Gehäuse nutzen.

    Gruss
    SVB2001
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Externe Festplatte?

    kommt aufs Gehäuse und den Kontroller an. ;) Bei SCSI ist es genauso da gibts auch Gehäuse die nur ein Gerät aufnehmen können.
    Bei SCSI stört mich das extrem dicke Kabel und die relativ unflexiblität.
    Für Datensicherungen ist USB2 völlig ausreichend.
    Ich habe auch so ein Teil und dort eine 160ger Platte drinn.
    Gruß Gorcon
     
  4. Stilgar

    Stilgar Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Offebacher Bub
    AW: Externe Festplatte?

    SCSI ist aber vom Preis her nicht so doll. Ausserdem brauchst Du einen Controller.
    IDE-Platten mit 160GB für 95,-€, versuch das mal mit einer LVD und Du wirst arm dabei.

    Gruß
    Stilgar
     
  5. Stilgar

    Stilgar Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Offebacher Bub
    AW: Externe Festplatte?

    Ich habe einfach einen alten Rechner (PII 350, 256MB) genommen, darin werkelt eine 4GB SCSI-Platte als System und drei IDE-Platten mit 2x 160GB und 1x 40GB. Das ganze unter XP pro als Datenträgerkontingent im Netzwerk freigegeben und fertig ist das 'NAS'. ;)

    Gruß
    Stilgar
     
  6. SVB2001

    SVB2001 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2001
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    D-Box1, DVB2000beta06 AC3
    AW: Externe Festplatte?

    so hab ich das auch, die Datenrate ist auch nicht schlecht. Bei mir steht der Server in einem Schrank und so lautlos.

    LVD teuer? Bei Ebay bekommste die Platten quasi nachgeschmissen. Und gerade bei SCSI bekommste eigendlich immer intakte Platten. Bei IDE ist die Defektrate um einiges höher.
     
  7. Stilgar

    Stilgar Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Offebacher Bub
    AW: Externe Festplatte?

    300GB LVD 1499.- € Alternate :D
    147GB LVD 598.- € Alternate :D

    Ok, Mindfactory und Konsorten dürften billiger sein, aber an das Niveau von IDE kommt man nicht ran.

    Achso, ich vergas: Um mit 4 und 8 GB großen SCSI-Platten auf adäquate Kapazitäten von 100 und mehr Gig zu kommen, brauchst Du aber ein verdammt großes Gehäuse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2004
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Externe Festplatte?

    Naja, es kommt auch noch der Mobilitätsfaktor hinzu. Eine USB-Platte kann ich einfacher mitnehmen und wo anders anschließen.

    SCSI ist indiskutabel, die Platten sind einfach viel zu teuer.

    Und einen weiteren Rechner als Fileserver möchte ich mir hier nicht hinstellen.

    Also kommen wir mal wieder zurück zum Ausgangsthema ;)

    Gag
     
  9. Stilgar

    Stilgar Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Offebacher Bub
    AW: Externe Festplatte?

    Ein Kollege von mir hat eine Platte im ext. Gehäuse bei sich auf dem Schreibtisch stehen, allerdings FireWire und USB 2.0. Das Gehäuse gibt es aber auch nur mit USB 2.0.
    Kosten ca. 50€ (USB only)
    Das Gehäuse ist komplett aus Alu, hat einen Lüfter, einen Standfuß und die Anschlußkabel und das Netzteil waren dabei.
    Angeblich sind bei den günstigen von eBay meist keine Kabel und Lüfter in den Gehäusen.

    Gekauft bei: Atelco, Mainzer Landstr. FFM.
    Könnte man sich dort erst mal ansehen. ;)

    Gruß
    Stilgar
     
  10. JKOS

    JKOS Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    AW: Externe Festplatte?

    USB find ich auch nicht soo doll. Da währe FireWire bestimmt besser. Wenn der Rechner SATA unterstützt, sollte man sich das mal überlegen. Die Verkabelung ist besser und das Herausführen eines Anschlusses ist mit einer Slotblechverbindung schon den Mothergoarden beigefügt. Wie gesagt, kömmt halt auf die Möglichkeit des Anschlusses an.
     

Diese Seite empfehlen