1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von rolfo, 18. März 2011.

  1. rolfo

    rolfo Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!
    hab mal eine Frage,wie sehe ich,was auf meiner externen Festplatte(Relax Version 4) schon gespeichert ist? und kann ich einzelne Musik oder Filme löschen?
    Danke für eine Antwort!
    Rolf
     
  2. Motorbiene

    Motorbiene Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  3. he2lmuth

    he2lmuth Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: externe Festplatte

    Über das USB Symbol im Hauptmenü.
    Ansehen,Löschen usw.
    Grüße
    Hellmuth
     
  4. Motorbiene

    Motorbiene Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: externe Festplatte

    hi Rolf,

    ich verstehe deine Frage so, dass du mit deiner "externen Festplatte(RV4)" eine "Erweiterungs"-Platte meinst.
    ( Zur Erweiterung der Aufnahmekapazität der internen Platte ).

    Die kannst du natürlich nicht mit der grünen USB-Taste überprüfen.

    Du würdest die Fehlermeldung bekommen: "Keine USB-Platte angehängt".
    Auch wenn sie als USB-Platte am DVC angehängt ist !

    Wenn du wissen willst, ob schon Aufnahmen darauf sind, ist das jedoch ganz einfach.
    Unter (4) Archive sind alle Aufnahmen, die auf der externen Platte gespeichert wurden,
    mit einem [e] vor der Aufnahmelänge gekennzeichnet.
    Diese Aufnahmen kannst du genau so behandeln, wie die intern aufgezeichneten ( löschen usw. ).
    Findest du kein [e]-Kennzeichen, dann ist deine Erweiterungsplatte noch leer,
    denn beim Erstellen als Erweiterungsplatte wird sie ja zuerst gelöscht.

    Berichte mal, ob du das meintest.

    ciao Biene
     
  5. he2lmuth

    he2lmuth Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: externe Festplatte

    Von einer ERWEITERUNGSPLATTE war nicht die Rede!:winken:
     
  6. Motorbiene

    Motorbiene Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: externe Festplatte

    Lieber Hellmuth,

    ich gehe davon aus, dass jemand, der schon Filme auf einer "normalen" USB-Platte hat,
    auch weiß, wie man sie ansehen und löschen kann. Nach dieser Überlegung mußte der Fragende
    "größere" Probleme haben.
    Vielleicht ist Rolf aber so fair und äußert sich mal.

    ciao Biene
     
  7. he2lmuth

    he2lmuth Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: externe Festplatte

    Momentan isser verschwunden :eek:
    Es gibt viele Fragen, warten wirs ab ;)
     
  8. geneu

    geneu Junior Member

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: externe Festplatte

    Servus Forum, habe seit kurzer zeit den Popcorn Hour Player für mein DVC 2000 Filmarchiv und Storyboard Sicherung. Wenn ich aus meinem Filmarchiv HD Filme auf das Popcorn spiele, gibt es unter Einstellung PC: 11 verschiedene Einstellungen am DVC. Könnt Ihr mir die RICHTIGE empfehlen? Habe mit DIVX,HQ,avi ein gutes Bild, aber auch mit H264,Direkt,mp4. Welche Einstellung aus allen ist die richtige (?) für HD, bzw bei SD Aufnahmen? Danke für Eure Aufklärung. Übertragung mit HDMI Kabel.
    MbG aus Wien Gerhard
     
  9. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: externe Festplatte

    Das wäre eher eine Frage für das Popcorn Forum.
    Ist doch nur eine Frage was der alles abspielen kann.
    Ideal wäre den Transportstream zu exportieren, verlustfreies Audio/Video. Der WD Player kann das.


    Gruß Olaf
     
  10. geneu

    geneu Junior Member

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: externe Festplatte

    Olaf, Du sagst es, also hoffe ich auf das Popcorn Forum (wußte nicht, dass es sowas gibt). Soviel ich weiß, kann der Popcorn (A 220) alles, was der WD Player auch kann, mir geht es nur um eine fachliche Aussage (denn ich bin da nicht sehr versiert): Welche Einstellung ist die richtige? MPEG direk avi, H 264,direkt,mp 4, DIVX,HQ avi, DIVX,avi, H263 HQ 3gp, H 263 3 gp, H 263 low egp, DIVX Full HD avi, DIVX 720p, avi ..?
    Noch hab ich nur drei eigene Filme und vier aus dem SAT auf der FP, da will ich (auch in Zukunft) keine Fehler machen. Danke für Rückmeldungen, die auch ich verstehe (bin kein Computerfreak).
    MbG Gerhard
     

Diese Seite empfehlen