1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Externe Festplatte, wie ausschalten?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von digiface, 19. August 2007.

  1. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Anzeige
    Hallo Freunde,

    ich habe mir eine externe chili Green Festplatte gegönnt, die hat wohl eine Western Digital 250 GB Festplatte drin und noch ein Backup-Programm drauf.

    Das Ganze für 47,27 € und läuft einwandfrei, sehr schön.

    Jetzt las ich, dass man die Festplatte erst einschalten soll, wenn der PC hochgefahren ist, ja klsr, damit die Datenträgerreinenfolge wohl erhalten bleibt.

    Kein Problem, man schaltet die Festplatte ein, die bootet dann und das Laufwerk ist da.

    Nur beim Ausschalten, das tut etwas weh, einfach klack Schalter umgelegt, kann da nicht mal was in die Hose gehen?

    Ich habe dann normal rechts unten in der Leiste eine Schaltfläche gesehen: Hardware sicher trennen, denke mal, dass das wohl das Richtige wäre, oder?

    Danke schon mal für Euere Antworten,

    digiface
     
  2. Bockumer

    Bockumer Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    963
    AW: Externe Festplatte, wie ausschalten?

    Der richtige Weg wäre wohl, über "Hardware sicher entfernen". Allerdings habe ich das noch nie gemacht. Bei wird der Rechner heruntergefahren und dann schalte ich die Steckdosenleiste - an der auch die Festplatte angeschlossen ist - aus. Das mache ich jetzt seit ca. 3 Jahren so ohne jegliche Probleme.
     
  3. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Externe Festplatte, wie ausschalten?

    Normal ist bei externen Festplatten schon die Funktion für schnelles Entfernen eingeschaltet (das heißt der Schreibchache ist ausgeschaltet) und man kann sie ohne das "Sichere Entfernen" ausmachen.
    Nur wenn dieser Schreibcache eingeschalten ist (was mehr Leistung bringt), dann muss man sie immer schön über die Taskleiste erst deaktivieren.
    Wobei man auch so immer schauen sollte, dass die LED der Festplatte nicht mehr blinkt oder das die Festplatte nicht arbeitet wenn man sie ausschaltet.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Externe Festplatte, wie ausschalten?

    Ich danke Euch Beiden, so werde ich das machen,

    Danke, tschau digiface
     
  5. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.415
    AW: Externe Festplatte, wie ausschalten?

    "Hardware sicher entfernen" sollte man schon verwenden, würde ich sagen.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Externe Festplatte, wie ausschalten?

    Genau das ist die richtige Vorgehensweise.

    Gag
     
  7. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Externe Festplatte, wie ausschalten?

    Das Trennen einer ext. Platte wie auch jeder andere Datenträger sollte immer zuerst über 'Hardware sicher entfernen' dem System angekündigt werden, bevor sie getrennt/stromlos gemacht wird. Über den deaktivierten Schreibcache verhinderst du Datenverlust, weil eben geschriebene Dateien sich noch im Cache befinden könnten. Aber auch bei deaktiviertem Schreibcache kann ein Abschalten während eines Schreibvorgangs unangenehme Folgen haben. Im harmlosesten Fall Datenverlust, im schlimmsten Fall ein Festplattenschaden. In den meisten Fällen passiert zwar gar nichts, das Risiko würde ich aber nicht eingehen.

    Ob ein Schreibvorgang abgeschlossen ist, kannst du über die LED nicht zu 100% sicherstellen.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Externe Festplatte, wie ausschalten?

    Nö. USB-Datenträger sind per Definition Hot-Plug-fähig. Nur wenn man diese Funktion deaktiviert (also den Schreibcache aktiviert), muss man vorher "Hardware sicher entfernen" wählen.
     
  9. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Externe Festplatte, wie ausschalten?

    Wie willst du denn sicherstellen, daß der Schreibvorgang auch wirklich abgeschlossen ist?
    Gerade bei USB-Sticks kann sich der Prozess ziemlich ziehen (mag auch an billigen Sticks liegen).
    Hot-Plug bedeutet, daß das Gerät im laufenden Betrieb getrennt werden kann, das hat nichts mit der Datensicherheit zu tun.

    Was du meinst, geht mehr in die Richtung Hot-Swap, das ist nur in RAID-Systemen relevant.
     
  10. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: Externe Festplatte, wie ausschalten?

    Tja, so manch einer würde in diesem Zusammenhang sein blaues Wunder erleben, wenn er über seine USB-HD chkdsk /f drüberbügeln würde.

    Das kommt nämlich genau davon, weil die Funktion "Hardware sicher entfernen" nicht genutzt wird.
     

Diese Seite empfehlen