1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Externe Festplatte in FAT formatieren

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von hallux, 15. März 2006.

  1. hallux

    hallux Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Externe Festplatte in FAT formatieren/Hilfe!!!

    Liebe Forummitglieder, wer kann mir bei folgendem Problem helfen:

    Ich möchte eine externe Festplatte formtieren. Undzwar als FAT und nur! als FAT. Leider wird mir bei der Formatierungsoption nur NTFS angeboten. Was kann ich tun???

    Verwende Win XP.

    Für schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar!

    Gruß

    hallux
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2006
  2. Weini

    Weini Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Niederbayern
    Technisches Equipment:
    -Invacom Quattro Switch LNB
    -Telestar Starsat 1 (DD/AC3)
    -Medion 24080 mit 80GB HD
    -Tevion DD Surround
    -Samsung 78cm TV
    -Sylvercrest XVID-DVD Player
    -Fujitsu Siemens Amilo M 7424 Notebook für Aufnahmen ;-)
    -Yagi Richtantenne für ORF DVB-T-Empfang
    -DVB-T: Freecom USB Stick
    -Philips DTR 1000 DVB-T Receiver
    AW: Externe Festplatte in FAT formatieren

    Hallo.
    Hast du's schon mal über die Datenträgerverwaltung versucht?
    Das geht so:
    > Start
    > Systemsteuerung
    > Verwaltung
    > Computerverwaltung
    dann links am Rand auf Datenspeicher > Datenträgerverwaltung.
    Rechtsklick auf die Entsprechende Partition/Laufwerk
    > Formatieren (in FAT32!)

    MfG
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Externe Festplatte in FAT formatieren

    FAT geht nur bis 2048 kB das weißt Du?
     
  4. Christi@n

    Christi@n Junior Member

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    79
    AW: Externe Festplatte in FAT formatieren

    2048 kB = 2 MB, bist du da sicher? Habe irgendwie noch im Kopf dass es da mehr gab bei FAT(16). FAT32 kann natürlich mehr, aber nicht unter Windows XP. Da brauchts du das Programm h2format. Windows wollte NTFS durchdrücken und hat daher bei der windowsformatierung FAT32 auf 32 GB beschränkt. Habe mal nachgesehen, FAT konnte bis 4 GB verwalten, maximale Dateigröße allerdings nur 2 GB.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2006
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Externe Festplatte in FAT formatieren

    2GB oops, das war böse. *schäm*
     
  6. hallux

    hallux Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    19
    AW: Externe Festplatte in FAT formatieren

    Erst einmal vielen Dank für die schnelle Unterstützung:love:

    Ich möchte die FP an einen Kathrein 821 anschliessen. Mir gelingt es nicht den 821 dazu zu bringen, die Festplatte zu erkennen:(

    Jetzt las ich irgendwo, glaube im Kathrein-Forum, das die FP in FAT formatiert werden muß. Vermute jetzt mal einfach, dass der Autor FAT32 meint. Aber auch diese Option kann ich (auch nicht über den von Weini beschriebenen Weg) nicht wählen.
    Hat jemand noch einen Tipp:confused:

    Gruß hallux
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.266
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Externe Festplatte in FAT formatieren

    Kannst Du die Platte denn nicht ausbauen und direkt am PC partitionieren + formatieren?
    Im USB2.0 Gehäuse funktioniert das meistens nicht.

    Gruß Gorcon
     
  8. Christi@n

    Christi@n Junior Member

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    79
    AW: Externe Festplatte in FAT formatieren

    ja: Lade dir h2format runter: http://www.i-hacked.com/ftp://ftp.heise.de/pub/ct/ctsi/h2format.zip. Deine Platte erstellst du in der Computerverwaltung als Primäre partition, überspingst aber die Formatierung. Einen Laufwerksbuchstaben musst du trotzdem zuweisen. Dann wechselst du in die Eingabeaufforderung (Start->Ausführen->cmd), gehst in das Verzeichnis deines entpackten h2formats und gibts dort ein h2format X: (X ist hierbei dein zu formatierendes LW). Edit: Hier noch ein deutscher Link mit deutscher Erjklärung dabei: ftp://ftp.heise.de/pub/ct/ctsi/h2format.zip
     
  9. hallux

    hallux Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    19
    AW: Externe Festplatte in FAT formatieren

    Bin doch so ein fauler Sack und technisch so begabt wie ...

    Vielleicht gibt es ja noch eine einfache Lösung. Irgend ein Freeware-Tool oder so!
     
  10. Weini

    Weini Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Niederbayern
    Technisches Equipment:
    -Invacom Quattro Switch LNB
    -Telestar Starsat 1 (DD/AC3)
    -Medion 24080 mit 80GB HD
    -Tevion DD Surround
    -Samsung 78cm TV
    -Sylvercrest XVID-DVD Player
    -Fujitsu Siemens Amilo M 7424 Notebook für Aufnahmen ;-)
    -Yagi Richtantenne für ORF DVB-T-Empfang
    -DVB-T: Freecom USB Stick
    -Philips DTR 1000 DVB-T Receiver
    AW: Externe Festplatte in FAT formatieren

    Alternative zu Christi@n's Software:
    http://www.star-tools.com/pub/german/partitionstar.zip
    Infos: http://www.star-tools.com/partitionstar/german/

    Ist zwar Shareware, aber man kann die Software 30 Tage uneingeschränkt testen.
    Vielleicht kann PartitionStar ja mit großen FAT32 Laufwerken was anfangen...
    (Windows XP mag ja nur bis 32GB in FAT32 formatieren) ... Aber wissen tu ich's nicht, also keine Garantie. Soll nur ein Vorschlag/Tip sein :winken:
    Hab das Tool früher mal benutzt. Weiß aber nicht mehr so genau was es alles kann, da ich nun PartitionMagic habe. Probier's einfach mal aus. FAQ und Hilfe auf obiger Seite.
    MfG


    EDIT: Hab da noch was gefunden
    "Man kann auch unter W2k/WinXP Fat32-Partitionen größer 32GB erstellen. Einfach eine entsprechend große Partition über die Datenträgerverwaltung erstellen und NICHT formatieren, dann über Start > Ausführen > CMD die Konsole öffnen und hier format d: /FS:FAT32 eingeben, sollte gehen.
    Auch kann man diese Partition später mit einer Win98-Bootdisk formatieren.
    "
    Sprich: "format.exe" und Win98 können große FAT32 Partitionen erstellen/formatieren
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2006

Diese Seite empfehlen