1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Externe Festplatte erweitern?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Diego2010, 23. März 2016.

  1. Diego2010

    Diego2010 Silber Member

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Hallo, ich hatte meine externe Festplatte so partitioniert, das ich Platz für Videos hatte und Platz für TV Aufnahmen. Jetzt wollte ich den Platz für TV Aufnahmen verkleiner und Videos Laufwerk erweitern. Mir ist auch bewusst, das meine Daten gelöscht werden, wenn ich sie nicht vorher Speicher. Kann leider nur nicht auf das Laufwerk mit den TV Aufnahmen zugreifen, nur formatieren, gibt es da ne Lösung, die Aufnahmen trotzdem noch zu behalten und die Laufwerke anzupassen?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.959
    Zustimmungen:
    3.907
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die Daten müssen nicht gelöscht werden. Man kann zb. Mit Gparted eine Partition so weit verkleinern (wie noch Platz ist) um dann den Platz der anderen Partition zuzuschreiben. ;)

    Ob dann allerdings Dein TV noch darauf zugreifen kann kann ich nicht sagen.
     
    Diego2010 gefällt das.
  3. Weisichnix

    Weisichnix Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    3
    @Diego2010: Hast Du die Festplatte von Deinem SatReceiver formatieren lassen oder mit dem PC?

    Ich hatte die ext. HDD vom SatReceiver formatieren lassen. Habe ich sie anschließend an den Mac oder WinPC angeschlossen konnte ich mit keinem dieser Rechner auf die Platte zugreifen. Das einzige was half war die Formatierung der ext. HDD mit dem PC.

    Mag aber sein, dass das von Gorcon vorgeschlagene Tool Dein Problem der Änderung der Partitionsgrößen lösen kann.

    Gruss, Roland
     
    Diego2010 gefällt das.
  4. Diego2010

    Diego2010 Silber Member

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke dir. Gibt es bestimmte TV Geräte die danach Versagen? Oder ist das Glücksache?
     
  5. Diego2010

    Diego2010 Silber Member

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    38
    Irgendwann mal hatte ich sie glaub am TV Gerät formatiert. Da der TV sie oft nicht erkannt hatte. Momentan sind Filme drauf. Nur am pc kann ich nicht auf das Laufwerk zugreifen.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.959
    Zustimmungen:
    3.907
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wenn Du noch eine weitere HDD hast (die leer ist) probiere es damit einfach mal aus. Ob das funktioniert ist wie gesagt vom Gerät abhängig.

    Ich weiss eben auch nicht ob und wie gparted so eine Platte überhaupt einließt. (Das ist übrigens eine Linux Live DVD die recht einfach zu bedienen ist)
     
    Diego2010 gefällt das.
  7. Diego2010

    Diego2010 Silber Member

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich hab es mir grad runtergeladen und versucht mit nem virtuellem Laufwerk hinzubekommen. Leider kann ich es nicht öffnen. dvd hab ich grad auch nicht da. Muss ich wohl warten. Aber danke dir ;-)
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.959
    Zustimmungen:
    3.907
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Du brauchst kein Virtuelles Laufwerk, Boote einfach davon. Wenn Du keinen DVD Rohling hast, hast Du vieleicht einen USB Stick? damit gehts auch. Zum Aufspielen sollte das Programm "Rufus" gehen. Du musst dann nur u.U. im BIOS noch einstellen das der Rechner als erstes von USB Booten soll.
     
    Diego2010 gefällt das.
  9. Diego2010

    Diego2010 Silber Member

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    38
    Cool danke für den Tipp. Ich werd es morgen mal ausprobieren und melde mich dann nochmal.
     
  10. DPITTI

    DPITTI Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Gparted liest folgende Formate von Festplatten ein aus eingener Erfahrung.Sämtliche Linux Formate aber auch Fat16/32 und NTFS. Übrigens jede Live CD von Linux hat Gparted.Eventuell kann Puppy Linux hilfreich sein liest auch andere Exotische Festplatten.
     

Diese Seite empfehlen