1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Externe Festplatte am Digicorder S2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von cruger, 11. November 2006.

  1. cruger

    cruger Guest

    Anzeige
    ich habe derzeit das problem, dass der digicorder s2 meine 2,5 zoll platte (60gb hitachi travelstar 5k100) in einem externen usb-gehäuse nicht erkennt. auf der platte befindet sich eine einzelne 10gb große fat32 partition.

    woran kann das liegen? kann es daran liegen, dass es kompatibilitätsprobleme mit dem bridge-chip des gehäuses (sarotech cutie dx mit prolific pl-2507) gibt? woran könnte es noch liegen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. November 2006
  2. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: Externe Festplatte am Digicorder S2

    Es könnte auch daran liegen dass der S2 nicht genügend Strom liefert für die Festplatte über die USB-Buchse, hast du ein externes Netzteil für diese Festplatte, dann steck dieses mal an.

    Oder hat die Festplatte eine Backup-Software installiert mit der man auf Knopfdruck ein Backup machen kann, dann gibts Probleme mit dieser integrierten Software.

    Gruß Hans
    :cool: :cool:
     
  3. cruger

    cruger Guest

    AW: Externe Festplatte am Digicorder S2

    daran dürfte es nicht liegen, da ich die externe platte ausschließlich mit netzteil betreibe.

    platte und gehäuse wurden seperat erworben. da ist also keinerlei 3rd-party software (vor)installiert. die platte ist wie gesagt vollkommen leer, es befindet sich ein einzige 10gb große fat32 formatierte partition darauf.

    ich hatte testweise auch schon mal ein paar x-beliebige usb-sticks ausprobiert, die werden am gerät sofort problemlos erkannt. nur wenn ich die platte anschließe wird diese im transfermenü des receivers nicht erkannt.
     
  4. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    Spreewälder
    Technisches Equipment:
    canton, marantz, onkyo, panasonic, project, sennheiser, sony, technisat
    AW: Externe Festplatte am Digicorder S2

    Hi,

    Hast du die Platte mal an einem PC/Laptop ausprobiert?
    Du schreibst, du hast beides separat erworben, da kann es ja durchaus sein, dass ewas mit der Verkabelung nicht stimmt.
     
  5. cruger

    cruger Guest

    AW: Externe Festplatte am Digicorder S2

    naja, ich hab die hardware nun seit rund 2 jahren im täglichen einsatz für backup-zwecke uvm. und damit hab ich bislang noch nie probleme gehabt. hab die platte nun extra für den test am digicorder neu partitioniert, nachdem es mit einer primären fat32 und zwei erweiterten ntfs partitionen nicht funktioniert hat. deshalb hab ich testweise wie schon geschrieben nur eine einzelne fat32 partition erstellt.

    aber auch wenn die hardware am pc einwandfrei funktioniert, so werd ich das gefühl nicht los, dass es da irgendeine inkompatibilität mit dem bridge-chip gibt. ich hab neben dem digicorder s2 einen philips dvp5960 dvd-player. an dessen usb-port funktioniert auch so ziemlich alles, nur nicht die externe platte. :( der philips spuckt beim startbildschirm eine fehlermeldung aus "device not supported".

    falls es tatsächlich ein problem mit dem gehäuse sein sollte, hat jemand eine empfehlung für ein externes 2,5zoll usb-gehäuse, das mit sicherheit am digicorder s2 funktioniert?
     
  6. Nerinix

    Nerinix Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    10
    Technisches Equipment:
    QLNB,Multischalter 5/8,DigiCorder S2, Siemens TV,
    AW: Externe Festplatte am Digicorder S2

    Habe selbst auch viele Festplattengehäuse mit unterschiedlichen Chip-Bestückungen probiert... Seit vielen Monaten benutze ich eine HDD 160 GB in einem Gehäuse mit einem cypress-chipsatz... völlig problemlos. Die Festplatte ist mit "h2format" in einer Partition formatiert worden, und läuft tadellos. Allerdings kann es bei meinem S2 passieren, das nach dem Anschluss einer externen Platte über 160 GB ein "Neustart" notwendig ist, um diese zu erkennen. Hier ein Beispiel für eine tadellos funktionierende Platte: http://www.pcs4home.de/Zubehoer.html Ein einzelnes Gehäuse ist für 22,90 auf Anfrage dort zu haben.
     
  7. DudeEckes

    DudeEckes Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Köln
    AW: Externe Festplatte am Digicorder S2

    Hab von reichelt diese Platte:

    CNM 2,5 HDD 40GB Externe USB 2.0 Festplatte 2,5.

    Funktioniert bei mir ohne Probleme, ohne zweiten USB Stecker oder etx. Netzteil.

    Partitinonier die Platte nochmal (wenn möglich) und achte mal darauf, ob die erste Partition 'bootfähig' ist. Wenn ja, kann das event. der Fehler sein.
     

Diese Seite empfehlen