1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ext. USB wleche schlaten AB wo rauf muß ich dachen?

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von goto2, 28. Januar 2005.

  1. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    Anzeige
    eine handelsübliche Ext. HDD ist für das Gerät nur bedingt
    geeignet, da sich diese wenn das Gerät auf Standby ist
    nicht abschaltet,
    die HDD läuft und läuft und läuft weiter.
    hier trift die schult der hersteller der Ext. HDDs und
    nicht Siemens.

    also ist eine notebook HDD die ihren Strom vom USB Port
    bekommt das idiale,
    aber nicht jede Ext. notebook HDD funktioniert ,
    muß man also ausprobieren.

    die System startzeit ist auf 1 bis 2 min einzustellen,
    die vorlaufzeit auf 0 nachlaufzeit von 3 min reicht.
    so lange brauch ja eine HDD nicht um hochzufahren,
    also dürften 1 bis 2 min reichen?

    ich teste grade eine Trekstor USB 2.0
    die 60 GB Version
    und die 40 GB Version
    mit dieser Box diese gibt es mit 40 GB und 60 GB um
    die 139 € kostet das.

    Acer mobile USB HDD funktioniert nicht mit diesem Gerät,
    die HDD wird oft nicht gefunden.

    die Kabel die dabei sind ,
    haben auf der einen Seite zwei Anschlüsse,
    wo von aber nur einer davon in die Box zu stecken ist,
    und zwar in den USB 1.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2005
  2. Hannilein

    Hannilein Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Frankfurt am Main
    AW: Ext. USB wleche schlaten AB wo rauf muß ich dachen?

    Was bitte haben Vor- und Nachlaufzeit mit der angeschlossenen Platte zu tun? Die sind doch als Ersatz für das bei DVB nicht vorhandene VPS gedacht, damit man bei leichten Verschiebungen nicht den Anfang oder das Ende der Sendung verpaßt. Ich habe Vorlauf 5 min und Nachlauf 10 min eingestellt, was ich für mich persönlich als akzeptablen Kompromiss zwischen "Verlustgefahr" und Plattenplatzverbrauch sehe.

    Der zweite USB-Port wird von Siemens "für zukünftige Anwendungen" ausgewiesen, aktuell nutzt er einem als zweiter Stromlieferant für eine Platte ohne Netzteil (ein Port bringt laut Spezifikation nur 500 mA) oder mit einem selbstgebastelten Adapter als Einspeisung für eine aktive Antenne, da der Antennenanschluß selber keine 5 V liefert.

    Hanno
     
  3. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Ext. USB wleche schlaten AB wo rauf muß ich dachen?

    Die HDD braucht auch eine kleine weile
    bis sie hochgefahren ist, wenn diese vorher also abgeschaltet war.

    So meinen 1. Test hat die HDD Trstore bestanden,
    also scheit gut zu funktionien mit dem Siemens,
    das Problem das nach einer Timer Aufnahme die HDD „Acer“ nicht mehr gefunden wird,
    hat diese nicht und schaltet auch schön ab,
    wenn das Gerät auf Standby ist.
     

Diese Seite empfehlen