1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ext. Festplatte Fat32 / Ext3

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Jürgen31, 19. Januar 2010.

  1. Jürgen31

    Jürgen31 Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC600-SAT
    Galileo 1000GB
    Topfield 5500
    Philips Plasma TV 42 Zoll
    S-4000Pro von MS
    S-3000 von MS
    LG BD-370
    Sony 5.1 Anlage -ES Serie
    Anzeige
    Hallo DVC Freunde
    Wie schon oft im Forum beschrieben, können USB Platte sowohl im FAT32 Format, wie auch unter Linux formatiert,im Format Ext3 verwendet werden.
    Ich selbst formatiere meine Festplatten direkt am DVC Gerät im Format Ext3. Das funktioniert prima und macht keinerlei Probleme. Wer diese Festplatten allerdings am PC unter Windows auslesen möchte, benötigt dafür einen speziellen Linux Treiber.
    Anleitung: Hauptmenü, Einstellungen, Gerät (8), ext. Festplatte (7), Festplatte einrichten (3).
    So kann man jede Festplatte in Ext3 einrichten. Darunter gibts noch einen Butten "Festplatte freigeben". Wenn mann seine im Ext3 Format eingerichtete Platts so freigibt, ist Diese auch im PC wieder normal verwendbar. Meine Vermutung: Fat32 Formatierung!!! Also kann man über diesen Umweg (vermutlich) auch eine Platte in FAT32 einrichten.

    Gruß Jürgen
     
  2. Ohm66

    Ohm66 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem DVC2000 mit BluRay, RelaxVision V4.0d ohne Aktivierung, Expertenpaket, Analogpaket, Galileo-SW, WarpStreamer

    Dream 7020 PVR
    ----
    Phlips 82cm TFT
    AW: ext. Festplatte Fat32 / Ext3

    Kennt jemand von Euch einen Treiber für Windows 7 (64 Bit!) mit dem man auf eine externe Galileo-Festplatteoder ext. Macrosystem Festplatte(Ext3?) zugreifen kann?

    Unter Windows xp hatte ich mir das schonmal angeschaut, man kommt auf die Backups. Und kann Daten für Verwendung unter Windows extrahieren. Leider habe ich eine natives XP nicht mehr zur Verfügung, würde gerne auf Videos im internen Macrosystem-Format zugreifen. Der Export ist ja immer mit Recodierung verbunden, und das will ich vermeiden
    Danke und Gruss
    Ohm66
     

Diese Seite empfehlen