1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Exportfunktion des S2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von jaquimo, 25. Oktober 2005.

  1. jaquimo

    jaquimo Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    30
    Anzeige
    Hi,

    so, da das sicher einige interessiert, mach ich mal nen neues Thema auf. Bezüglich der Export-Funktion des S2 habe ich von TechniSat folgende Antwort erhalten:

    "Der Transfer von Festplattenaufnahmen nach extern ist noch nicht möglich. Diese Funktion wird per Software-Update nachgerüstet. Für die Übertragung von Filmen und MPEG2-Aufnahmen werden wir zum gegebenen Zeitpunkt auf der Homepage Tools zum Download zur Verfügung stellen, die das Kopieren der Daten vom Digicorder auf einen PC ermöglichen. Hierzu wird ein USB Host- to-Host-Kabel mit einem Prolific-Chip benötigt.
    Einen genauen Termin, wann das Update und die Software-Tools zur Verfügung stehen, können wir leider noch nicht mitteilen."

    Fragt sich natürlich, wann die das liefern...

    jaquimo
     
  2. 3028

    3028 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Eichenau
    Technisches Equipment:
    Digicorder S1
    AW: Exportfunktion des S2

     
  3. jaquimo

    jaquimo Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    30
    AW: Exportfunktion des S2

    Hi,

    was das fürn Chip ist, weiß ich auch nicht, m.E. ist das nen ganz normales USB host-2-host Kabel, Cross-Over, Direktverbindungskabel, halt eins, um via USB zwei PCs direkt zu verbinden. Ich hab für meins wohl zuviel bezahlt, 25 Mücken beim MediaMarkt, gestern eins für 7,99 bei Atelco gesehen, werd das teure also zurück geben. Das ist ne relativ ungeschützte Aussage, da ich technisch eher unbedarft bin :) M.E. sowas: http://cgi.ebay.de/Hama-USB-Direktverbindungskabel_W0QQitemZ8710909254QQcategoryZ79426QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    Mein Wunsch wäre eh nen Twin-Receiver mit Ethernet-Interface, der sich in mein Netzwerk integrieren liesse, um die Daten vom Receiver auch über nen Server tauschen zu können. Ok, so gaaaanz unbedarft bin ich dann doch nicht :)

    jaquimo
     
  4. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Exportfunktion des S2

    Ein Host-to-Host Kabel besteht nicht nur aus einem Kabel mit passenden USB-Steckern, sondern beinhaltet auch noch etwas Elektronik (normalerweise können bei USB nur Hosts mit Clients mit einem einfachen Verbindungskabel kommunizieren). Für diese Elektronik gibt es verschiedene Hersteller, die für ihre Chips entsprechende Treiber mitliefern. Der Digicorder wird einen Treiber für den Prolific-Chip fest in seiner Software integriert haben (man kann ihm ja schlecht eine Treiber-CD in den CI-Schacht stecken ;) ). Deshalb muss ein Host-to-Host Kabel mit Prolific-Chip verwendet werden.
     
  5. jaquimo

    jaquimo Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    30
  6. Franz 36

    Franz 36 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    Technisat S2
    Technisat S1
    Technisat Digit MF4-S CC
    Nokia D-Box 2
    Humax IRCI 5400Z
    AW: Exportfunktion des S2

    Weiss jemand die maximale Länge eines solchen Kabels ?
     
  7. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Exportfunktion des S2

    Alle Host-to-Host Kabel die ich bisher gesehen habe, waren immer 2 Meter lang.
    Hat jemand schon mal ein längeres gesehen?
     
  8. Franz 36

    Franz 36 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    Technisat S2
    Technisat S1
    Technisat Digit MF4-S CC
    Nokia D-Box 2
    Humax IRCI 5400Z
    AW: Exportfunktion des S2

    Meine Anfrage an Technisat wegen eines Kabels zwischen
    dem Digicorder und meinem PC :

    Könnten Sie mir die maximale Länge des USB Verbindungskabels
    mitteilen ?, mein PC ist zirka 8 Meter vom Receiver entfernt.

    Antwort von Technisat :
    Es gibt zwei verschiedene USB-Kabel-Typen:
    • "Low Speed" - bis 1,5MBit/s (0,1875MByte/s), nicht verdrillt, nicht abgeschirmt, max. Länge 3m
    • "Full Speed" und "High Speed" - bis 12MBit/s (1,5MByte/s) bzw. 480MBit/s (60MByte/s), Datenleitung verdrillt (Impedanz 90Ohm), gesamtes Kabel abgeschirmt, max. Länge 5m
    Anmerkung: Diese Kabellängen beziehen sich auf eine Verzögerung des Signals auf dem Kabel von max. 30ns, insgesamt (Hub+Kabel-Verzögerung) max. 70ns.
    Im Normalfall sind USB-Kabel für Full-Speed (abgeschirmtes USB 1.x-Kabel) auch für High-Speed (USB 2.x) geeignet, da sie noch genügend Reserven haben (d.h. es wird normalerweise der gleiche Kabeltyp verwendet).
    Low-Speed-Kabel sind so gut wie nicht mehr im Handel erhältlich. Jedoch werden sie noch von einigen Billig-Anbietern angeboten - von diesen Kabeln kann man nur abraten.

    Also muss ich mit meinen PC näher zum Receiver.
     
  9. Perlico

    Perlico Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    169
    AW: Exportfunktion des S2

    Hallo,

    zu dem Prolific USB Kabel hier mal folgender Link:

    http://tech.prolific.com.tw

    Ich habe ein solches Kabel, der Receiver reagiert aber momentan noch nicht drauf. Ich habe das Ding vor einiger Zeit beim Computerhändler gekauft.

    Mal sehen, wann TechniSat die S2 aufrüstet ...


    Gruss
    Perlico
     

Diese Seite empfehlen