1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Expertenrat: Politik-Magazine ohne Politik

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Juli 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.890
    Zustimmungen:
    354
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die große und lange Tradition der zeitkritischen Politik-Magazine muss neu belebt werden, denn in der derzeitigen Fernsehlandschaft würden politische Magazine Etikettenschwindel betreiben - egal ob bei "Frontal 21" vom ZDF, "Spiegel-TV" bei RTL oder "Panorama", "Monitor" und Co. der ARD. So das vernichtende Ergebnis eines Expertenrates.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    3.211
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    AW: Expertenrat: Politik-Magazine ohne Politik

    Die Medien folgen sowieso alle dem politischen Mainstream. Zumindest bei den großen Themen.
    Unisono wird die EU gelobt, der Euro vergöttert, die Griechen gebasht und Merkel angebetet. Allenfalls mal ein winziger Hauch von Kritik. Eine differenzierte Betrachtung oder die Sicht aus unterschiedlichen Standpunkten findet nicht statt. Da brauche ich auch keine politischen Magazine.
    Ich informiere mich da lieber aus anderen Quellen und prügle mich dann hier Forum mit politisch Andersdenkenden. :)
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.960
    Zustimmungen:
    3.539
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Expertenrat: Politik-Magazine ohne Politik

    Wahrscheinlich sind die Politik Themen die in den genannten Politmagazinen angeschnitten werden dem sogenannten "Expertenrat" nicht genehm und äußern daher ihre Kritik.
     
  4. topolino3

    topolino3 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    Diese Erkenntnissesind richtig, aber nicht neu. Die Politmagazine beleuchten nicht mehr Pro undKontra eines Themas, sondern wollen Stimmungen bzw. Meinungen erzeugen.
    Wer die Politmagazineoder ihre Meinung kritisiert wird als dumm hingestellt, mit fehlendem intellektuellemZugang zu den Themen.
    Man ist sich als Politikmagazin selbst genug. Wozu diese dummen Zuschauer?
     
  5. modus333

    modus333 Guest

    AW: Expertenrat: Politik-Magazine ohne Politik

    Die Politikmagazine der ARD oder des ZDF waren niemals so duckmäuserisch wie heute. Ob Löwenthal im ZDF Magazin, ob Merseburger bei Panorama, oder Ruge oder Bednarz bei Monitor etc. etc. Sie haben Standpunkte bezogen, haben polarisiert und (wie Löwenthal) auch polemisiert ob rechts oder links. Was es nicht gab, war diese weichgespülte, anbiedernde Mainstream Berichterstattung, die schon an Gehirnwäsche grenzt.
     
  6. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    3.211
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    AW: Expertenrat: Politik-Magazine ohne Politik

    Der schwarze Kanal des Westens.
    Das war wirklich unterhaltsam anzusehen.

    Genau das vermisse ich heute.
    Die von dir genannten Sendungen haben oftmals den Finger auf die Wunde gelegt, Kante gezeigt und, wie du schreibst, polarisiert.
    Das Merkel zensiert Bericht in der Tagesschau hätte sich seinerzeit niemand getraut, ohne das er in den genannten Sendungen verrissen worden wäre. Heute erfährt man kaum etwas darüber.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2015
  7. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.493
    Zustimmungen:
    3.343
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Expertenrat: Politik-Magazine ohne Politik

    Löwenthal war das im damaligen ZDF, was Schnitzler im DDR TV war.
    Ein unnachgiebiger Polarisierer mit Hass auf die andere Seite.

    Schnitzer der adlige Kommunist.
    Löwenthal der jüdische Journalist im Politikspektrum rechtskonservativ.
    Gegensätze ziehen sich an.

    Ein Treffen der beiden wäre interessant gewesen.;)
     
  8. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    3.211
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    AW: Expertenrat: Politik-Magazine ohne Politik

    Ich weiß gar nicht, ob sie sich jemals persönlich getroffen haben. Wahrscheinlich haben sie das vermieden.
    Aber die wechselseitigen Zitate und die Kommentare dazu waren einfach göttlich. :love:
     

Diese Seite empfehlen