1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Experten mit Kabelanschluss der Primacom und einem Sony W4000 Gerät gesucht!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von nadelmanfred, 9. März 2009.

  1. nadelmanfred

    nadelmanfred Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Experten mit Kabelanschluss der Primacom und einem Sony W4000 Gerät gesucht!

    Hallo Gemeinde!
    Da ich meinen Eltern ein Sony Gerät namens KDL 32W4000 besorgt habe und diese nun das digitale Kabelangebot BASIC des Kabelanbieters Primacom nutzen wollen,suche ich nach Gleichgesinnten.

    Im Sinne geht es darum, dass bei der Primacom nur Basic-Verträge in Verbindung mit dem hauseigenen DVB-C Receiver und der CI-Card vertrieben werden.
    Nach Primacom Auskunft wegen Wahrung der Garantieansprüche in Sachen Funktionalität.

    Diese Smartcard brauchen meine Eltern nun, richtig, Sie wollen aber den internen Receiver des Sony-Tvs nutzen.

    Hier nun meine Frage:

    Wer kann mir Auskunft über die Verträglichkeit der Primacom Card mit dem Sony Receiver des KDL 32W4000 geben?
    Gibt es irgendwelche Einschränkungen gegenüber dem Original Primacom Receiver?

    Kann ich meine Eltern getrost auf den Weg in den Primacom Shop schicken, um das Basispaket zu ordern? (24 Monate Vertrag!) Gibt’s denn einen Ausweg über den dann arbeitslosen Primacom Receiver trotzdem , eventuell mit anderer Smartcard , digitalan einem Zweitfernseher sehen zu können, oder muss das Gerät dann gänzlich imSchrank verkümmern?

    Ich weiss, viele Fragen auf einmal- darum

    Schon im vorraus VIELEN DANK für eure Mühe!

    Nadelmanfred
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2009
  2. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.322
    Zustimmungen:
    6.219
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Experten mit Kabelanschluss der Primacom und einem Sony W4000 Gerät gesucht!

    Hi,
    dieser Sony-TV is hier im Forum ein Dauerbrenner. Nutze mal die Suchfunktion.

    Schon mal vorab. Es gibts TV dieser Baureihe die kommen mit den CI-Modulen der Sorte Alphacrypt nicht klar, anderer TVs mit neuerer Software hingegen schon.

    Primacom verwendet die Verschlüsselung Conax und zur Entschlüsselung muß kein Alphacrypt-CI genutzt werden sondern es langt z.B. ein Technisat CX-Modul.
    Wie gut der Sony damit klar kommt solltest Du probieren.
    Jedenfalls konnte ich noch keine Erfahrungsberichte lesen.

    Für die digitalen öffentlich-rechtlichen Programme benötigt man keinen digitalen Vertrag oder eine Smartcard, diese sind unverschlüsselt und haben eine gute Qualität.
    Die digitalen Privaten bei Telecolumbus und Primacom sind eher von mäßiger Qualität und es sind teils deutliche Artfakte zu sehen die von zu niedrigen Datenraten herrühren. Diese sieht man besonders deutlich auf dem LCD. Nur nebenbei...
     
  3. nadelmanfred

    nadelmanfred Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Experten mit Kabelanschluss der Primacom und einem Sony W4000 Gerät gesucht!

    Hallo.

    Ich hatte gedacht, ich könne die Smartcard einfach in den TV Slot stecken und der interne Receiver entschlüsselt das Conax Zeugs.

    Wird denn dieses Technisat Mudol in den CI Slot eingestöpselt samt Card?

    Mit verlaup, am Anfang deiner Antwort schreibst du, ich solle die Hilfe verwenden um am Ende zu schreiben, daß du selbst noch keine Testberichte zu lesen bekommen hast.;)

    Ich suche ja ausschließlich Leute, die diesen Fernseher betreiben!

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß in dem Riesen-Primacom-Gebiet nicht einer dieser TV fährt.

    Bitte nicht falsch, sprich krumm, verstehen.
    Vielleicht meldet sich noch jemand, da ich auch in anderen einschlägigen Foren nachgefragt habe!

    Trotzdem vielen Dank!:winken:
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.620
    Zustimmungen:
    3.799
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Experten mit Kabelanschluss der Primacom und einem Sony W4000 Gerät gesucht!

    In welchen? meines wissens hat der TV keinen Karten Slot.
    Ja.
     
  5. nadelmanfred

    nadelmanfred Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Experten mit Kabelanschluss der Primacom und einem Sony W4000 Gerät gesucht!

    Hi Gorcon,

    ich hab mitlerweile gelesen, das dieser Steckplatz nicht dem CI Slot meines eigenen DVB-C Receivers entspricht, sondern solch eine Technisat Modul-Aufnahme ist.
    Also muss ich dieses Technisat CX Modul für Conax Entschlüsselung zukaufen.

    Primacom gibt seine Smartcard nur mit einem Receiver an den Kunden ab.
    Wie soll ich diesen Receiver am TV betreiben, wenn doch intern noch der eingebaute DVB-C Receiver lauert?:confused:
    Geht das denn überhaupt? Die beiden würden doch in Reihe sitzen, sozusagen!?

    Grüße
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.620
    Zustimmungen:
    3.799
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Experten mit Kabelanschluss der Primacom und einem Sony W4000 Gerät gesucht!

    Ja zB.
    Warum willst du denn den Receiver am TV betreiben?!
     
  7. nadelmanfred

    nadelmanfred Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Experten mit Kabelanschluss der Primacom und einem Sony W4000 Gerät gesucht!

    Wir haben den TV KDL 32w4000 mit dem integrierten DVB-T Receiver.
    Wenn ich diesen betreiben will, muss ich ein Technisat conax Modul für die Smartcard von Primacom zukaufen. Also weitere Kosten von min.40 Euro für Technisat!
    Da ich zur Smartcard von Primacom einen Receiver dazubekomme, (ob ich will oder nicht, er ist Bestandteil des Vertrages) spekuliere ich eventuell darauf, diesen sowieso vorhandenen Receiver von Primacom mit Conax Erkennung arbeiten zu lassen. Sprich : Keine 40 Euro Kosten für den technnisat-Kumpel!

    Ob der Sony jedoch einen "vorgeschalteten" Receiver verträgt, ist die große Frage!

    Danke für eure Mühen!
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.620
    Zustimmungen:
    3.799
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Experten mit Kabelanschluss der Primacom und einem Sony W4000 Gerät gesucht!

    Was denn nun, hat Dein TV nun nur DVB-T oder auch DVB-.C? Wenn er DVB-C hat brauchst Du den Receiver nicht nnutzen.
    Hat er DVB-T kannst Du ihn am Receiver per Scart anschließen. DVB-T nutzt Dir bei Kabel überhaupt nichts.
     
  9. nadelmanfred

    nadelmanfred Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Experten mit Kabelanschluss der Primacom und einem Sony W4000 Gerät gesucht!

    Oh, ich hatte vorhin gelesen, der Sony KDl 32w4000 wäre ein Dauerbrenner in diesem Forum. Sorry!

    Der TV hat einen DVB-T und DVB-C Tuner.
    Wenn ich diesen nutzen möchte, was eigentlich mein Begehren war, muss ich erst dieses Technisat CX Conax Modul erwerben, da dann dort erst die Smartcard von Primacom betrieben werden kann.

    So habe ich die bisherigen Antworten verstanden.
    Da mir , oder viel mehr meinen Eltern, die Zusatzkosten von 40 Euro sauer aufstoßen könnten, erwäge ich nun auch den Betrieb des zur Primacom Smartcard zwingend mitgelieferten Conax-Receivers!

    Ich weiss nur nicht,ob der Sony dies akzeptiert, wenn der Externe Receiver dem internen DBB-C Tuner "vorgeschalten" würde!

    Ich hoffe mich nun verständlich ausgedrückt zu haben!:winken:

    Grüße!
     
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.322
    Zustimmungen:
    6.219
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Experten mit Kabelanschluss der Primacom und einem Sony W4000 Gerät gesucht!

    Einen sep. Receiver kannst Du natürlich nutzen. Da die Billigreceiver die die Kabelanbieter stellen derzeit keine HDMI-Aufgänge haben werden dieser Geräte über Scart* angedockt. Allerdings macht dann das Signal eine Digital-Analog-Digital-Wandlung durch und es hängt sehr vom Sony-TV und der internen digitalen Bildbearbeitung ab wie gut so ein analog zugespieltes Bild ist.

    * Über Scart in RGB und 16:9 ist dies zwar ein hochwertiges, aber analoges Bildübertragungssignal
     

Diese Seite empfehlen