1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Experte warnt vor Gefährdung durch digitale Medien

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Juli 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.281
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Vor "digitaler Demenz" durch Computerspiele und Internet hat der ärztliche Direktor der Psychiatrischen Universitätsklinik Ulm, Manfred Spitzer, gewarnt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.716
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Experte warnt vor Gefährdung durch digitale Medien

    Komisch ... es gibt massenhaft seriöse Studien, eine sogar vom MIT, die belegen, daß Computerspiele sogar die Intelligenz steigern können, da oftmals neben der Reaktionsfähigkeit auch strategisches und taktisches Denken gefordert ist ... bei den meisten Computerspielern ist die Hirnaktivität weitaus höher als bei Menschen, die anderen Hobbies nachgehen ...

    Und es ist mittlerweile allgemein anerkannt, daß Denmenz / Alzheimer auf jeden Fall wenn nicht verhindert, so doch verlangsamt werden kann, wenn man sich geistig fit hält ...
     
  3. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    Selten so viel Quark gelesen. Früher war es Rock n Roll heute Counter Strike.

    Vielleicht wäre der Verfasser ein Kandidat für die eigene Klinik.
     
  4. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Experte warnt vor Gefährdung durch digitale Medien

    Wie im "richtigen Leben":
    Was wurde nicht alles zu Anfang verteufelt - Luftschiffe(fliegen überhaupt); Radio, TV, Rock-Musik, Mini usw....!
    Anscheinend sind die "Wissenschaftler" der Gegenwart immer die, welche zurück bleiben!?:winken:
     
  5. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.716
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Experte warnt vor Gefährdung durch digitale Medien

    Nicht alle! Offenbar aber die, die mit ihren 'Erkenntnissen' unbedingt in die Medien wollen ... :rolleyes:

    Wie oben schon geschrieben, es gibt ja seriöse Studien, die genau das Gegenteil belegen ... wie auch zum Thema Counterstrike und Gewalt ... gute CS Spieler sind in aller Regel überhaupt nicht gewalttätig und sozial isoliert ... CS ist ein Teamspiel ... und wer mal Turniere gesehen hat, weiß, wer tatsächlich gut spielt, ist in aller Regel auch sonst nicht auf den Kopf gefallen ...

    Als ich noch studiert habe, war ich selbst als Sniper aktiv in einem CS Clan ... und alle 15 anderen Mitglieder waren auch Studenten (Informatiker, Mediziner, Maschinenbauer) ... und alle arbeiten heute ... keiner wurde zum Amokläufer ...

    Fakt ist: Über 90% aller männlichen Jugendlichen haben CS auf dem Computer ... da ist die Wahrscheinlichkeit groß, daß Amokläufer mit Computer CS auf dem Rechner haben ... ein Wissenschaftler, der 40 Amokläufer weltweit untersucht hat, stellte fest, daß nur 32 davon CS gespielt haben, aber alle 40 bei Mc Donalds gegessen haben ... soll man jetzt sagen, wer Big Macs futtert, läuft Amok?
     
  6. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Experte warnt vor Gefährdung durch digitale Medien


    :LOL:
    Jetzt weiß ich endlich warum die in Bolivien Coca-Cola verboten haben - sehr weitsichtig die Regierung in Bolivien!!!:LOL:
     
  7. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Experte warnt vor Gefährdung durch digitale Medien

    Es gibt auch Dinge im "realen" Leben, die die Intelligenz sogar besser steigern können als Computerspiele.
     
  8. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.716
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Experte warnt vor Gefährdung durch digitale Medien

    Ja, und? :confused:
     
  9. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Experte warnt vor Gefährdung durch digitale Medien

    Es tut einem nicht gut, wenn man dauernd am Bildschirm sitzt. Reale Dinge sind viel gesünder als Computerspiele.
     
  10. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.716
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Experte warnt vor Gefährdung durch digitale Medien

    Sagt wer? :confused:

    Ich denke, wie bei allen Dingen im Leben, ist ein gesundes Mittelmaß sinnvoll ... auf jeden Fall ist aktive Beschäftigung am PC (zum Beispiel ein Strategiespiel wie Civilization) sinnvoller als passiver TV Konsum (das ist sogar schon nachgewiesen) ...

    Solange Realworld Kontakte vorhanden und gepfegt werden, sollte es so ziemlich egal sein, welches Hobby man hat ...

    Jedenfalls habe ich noch keinen Verlust meiner Intelligenz feststellen können und meinem Umfeld ist auch noch nichts aufgefallen ... :D
     

Diese Seite empfehlen