1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Experte: Online-Spiele lösen das Fernsehen ab

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. November 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    Paderborn/Berlin - Online-Rollenspiele wie "World of Warcraft" werden nach Ansicht des Medienexperten Jörg Müller-Lietzkow die Medienwelt verändern.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Ort:
    Thüringen
    AW: Experte: Online-Spiele lösen das Fernsehen ab

    kein wunder, dass sich manche menschen schon empören,
    wenn sie von anderen "experte" genannt werden ... ;)

    ich frag mich da immer: wer ist eigentlich blöd genug,
    diese ganzen "kristallkugelgucker" zu finanzieren ?

    medienexperten, wirtschaftsweise usw.usf.

    :winken:

    ok. - auf die frage bitte nicht antworten,
    ich weiss schon WER das finanziert
    ;)
     
  3. modus333

    modus333 Platin Member

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    2.787
    AW: Experte: Online-Spiele lösen das Fernsehen ab

    Selten so einen Mist gelesen. Fernsehen ist Fernsehen und Spiele sind Spiele. Da werden Äpfel mit Birnen verglichen.
     
  4. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    17.939
    Ort:
    Reutlingen
    Technisches Equipment:
    Samsung UE40ES8090
    Samsung BD-E6300
    Sky+ Receiver
    S HD PVR 101 mit
    externer 2TB Festplatte
    Unitymedia 3play
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Samsung Galaxy Note 10.1
    AW: Experte: Online-Spiele lösen das Fernsehen ab

    Online-Spiele lösen das Fernsehen NICHT ab.

    Der "Experte" hat ein Wort vergessen.
     
  5. plam

    plam Senior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    448
    Ort:
    Jena
    AW: Experte: Online-Spiele lösen das Fernsehen ab

    Lustig ist auch, dass der "Experte" betont, dass man bei Online-Rollenspielen mit anderen Menschen in Kontakt tritt. So sieht also der "Kontakt" zwischen Menschen aus Sicht eines "Medienexperten" aus: Man sitzt allein vor seinem Computer und spielt gegen möglicherweise mehrere tausend Kilometer entfernte Unbekannte.

    Dabei weiß schon jeder Student der Medienwissenschaften im ersten Semester, dass die Medienwissenschaft selbst über Medien sagt, dass diese die Menschen eher voneinander trennen, als sie zusammenzubringen. Komisch, dass ein Medienexperte von solch grundsätzlichen und in diesem Wissenschaftsbereich als allgemein gültig geltenden Eigenschaften von Medien offenbar noch nichts gehört oder gelesen hat.
     
  6. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    AW: Experte: Online-Spiele lösen das Fernsehen ab

    Offensichtlich hast Du Dich noch nie mit MMORPG's beschäftigt. In Spielen wie World of Warcraft, Herr der Ringe Online, Star Wars Galaxies, Age of Conan usw. usw. treten Menschen in direkte Interaktion. Es bilden sich soziale Kontakte über Gilden aus, man chattet nicht nur sondern unterhält sich regelmäßig und vor allem beim spielen über Programme wie Team Speak oder Ventrilo. Gerade die verbale Kommunikation ist in diesen Programmen, in denen man manche Dinge nur schaffen kann wenn man mit vielen Menschen koordiniert handelt, enorm wichtig.

    Hier bilden sich auch durchaus reale Freundschaften und man trifft sich im realen Leben um miteinander zu sprechen, zu feiern usw. .

    Die große Suchtgefahr in Onlinespielen liegt ja gerade in der dort stattfindenden starken sozialen Vernetzung.

    Onlinespiele verbinden untereinander ungemein und erlauben es auch das Menschen die z.B. an einen Rollstuhl oder ans Krankenbett gefesselt sind mit anderen in Kontakt zu bleiben. ;)
     
  7. JML45

    JML45 Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    1
    AW: Experte: Online-Spiele lösen das Fernsehen ab

    Liebe Forenleser und -autoren,

    Sie sollten ggf. davon ausgehen, dass der "Experte" die dargestellten Dinge etwas anders gesagt hat, allerdings weder den Text vorher lesen durfte noch wußte, dass er alleine interviewt wurde (er ging wohl von einem Hintergrundgespräch im Kontext des WOW-Launches aus).

    Nur soviel dazu meinerseits, kontaktieren Sie mich gerne, wenn Sie möchten: jml@mail.upb.de

    Grüße aus Paderborn, Jörg Müller-Lietzkow
     
  8. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    AW: Experte: Online-Spiele lösen das Fernsehen ab

    Oha das Newsteam hat sich mal wieder mit Ruhm bekleckert :D
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Experte: Online-Spiele lösen das Fernsehen ab

    Wir nehmen den Newsbot selten ernst. Sehen eher in jeder Meldung eine Finanzspritze. Sozusagen die moderne Werbeunterbrechung.
     
  10. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.497
    Ort:
    Bingen
    AW: Experte: Online-Spiele lösen das Fernsehen ab

    Hm, in erster Linie hat der "Experte" völlig ausgeblendet, dass der Mensch auch das Bedürfnis zum Zurücklehnen hat. Natürlich üben Online-Spiele schon eine gewisse Faszination aus, und das wird wohl auch noch steigern. Ein ausreichend großer Markt für linearen Inhalt wird aber bleiben.
     

Diese Seite empfehlen